Neue Erfahrungsberichte

Pille Swingo®

★★★☆☆

Nehme die Pille seit 1 1/2 Jahren. Soweit komme ich gut damit klar. Allerdings habe ich eine unregelmäßige Periode (mal bleibt sie weg, mal ist sie da). Kommt laut meiner FA von der niedrigen Dosierung, soll also normal sein. Trotzdem etwas Gewöhnungsbedürftig. Ansonsten leide ich während meiner Periode an Kopfschmerzen und selten an Migräne-Attacken inklusive Übelkeit und das ich den ganzen Tag im Bett bleiben muss. Auch hat meine Libido sehr stark abgenommen und ist nicht mehr vorhanden. An sich würde ich die Pille weiterempfehlen, wenn man allerdings merkt dass man die Nebenwirkungen nicht gut verträgt natürlich absetzen. Muss man für sich selber ausprobieren. Nebenwirkungen: Kopfschmerzen, Migräne, Übelkeit oder Erbrechen

Mini-Pille Cerazette®

★★★☆☆

Ich habe die Pille gerade angefangen, auf Empfehlung von meiner Ärztin da sie gut mit dem stillen kompatibel sind, zu nehmen und habe sofort zugenommen (ich achte sehr auf meinen Gewicht und so ist es mir gleich aufgefallen) und habe extreme Stimmungsschwankungen ohne andere Gründe. Daher werde ich die Pille wieder absetzen. Nebenwirkungen: Nervosität

Pille Swingo®

★★☆☆☆

Libido Verlust, Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen, Brust schmerzen usw. Bin auf der Suche nach was anderes. Nebenwirkungen: Kopfschmerzen, Schmerzende Brüste

Mini-Pille Solgest®

★★★☆☆

Die Solgest habe ich insgesamt knapp 5 Jahre eingenommen. die ersten 2-3 Jahre hatte ich keinerlei Beschwerden, oder habe sie schlichtweg nicht der Solgest zuordnen können. Leider habe ich große Probleme, Gewicht zu verlieren und nehme mit der Solgest kaum ab. Meine Haut ist sehr fettig, und ich habe starke Unreinheiten im Gesicht bekommen. Meine Libido ist leider inzwischen komplett weg. Ich habe sie jetzt abgesetzt und werde sehen, was sich tut. Nebenwirkungen: Gewichtsschwankungen, Nervosität, Pickel oder Akne

Mini-Pille Solgest®

★★★★★

Ich habe diese Pille verschrieben bekommen, da ich Präparate mit Östrogen aufgrund meiner Migräne nicht gut vertragen habe. Ich habe seit Einnahme – bis auf zwei Mal durch enormen persönlichen Stress – keine Regelblutung mehr gehabt, was für mich den enormen Vorteil dieser Pille darstellt. Bei verspäteter/vergessener Einnahme um ca. 12-24h habe ich kurze Schmierblutungen erfahren. Da ich während der Einnahme Phasensweise sowohl zu- als auch abgenommen habe, sehe ich hier keine direkte oder starke Relation. Meine Libido ist ebenso sehr stressbedingt und tendenziell stabil. Die Haut ist etwas schlechter als damals mit der Maxime, jedoch managebar. Nebenwirkungen: Ausfluss, Größere oder gespannte Brüste

Pille Drovelis®

★★★★☆

Die Drovelis ist mein erster Kontakt zur Anti-Baby-Pille, weil ich bis dato niemals mit Hormonen verhütet habe und kein wirklicher Fan von den Nebenwirkungen der Pille war. Ich habe vor allem mit der Einnahme begonnen, um meinen Zyklus zu regulieren und regelmäßig zu menstruieren – das hat die Einnahme der Drovelis auch ermöglicht. Jedoch muss ich gestehen, dass sich sowohl mein körperlicher als auch mein psychischer Zustand seitdem verschlechtert hat: Nicht nur habe ich zugenommen und fühle mich durchgehend aufgebläht, sondern durchlebe ich meine eigenen Emotionen gedämpft und fühle mich zumeist niedergeschlagen und demotiviert. Ich dachte im ersten Moment, dass ich diese Nebenwirkungen für einen ‚normalen‘ Zyklus in Kauf nehmen kann, doch blute ich seit vier Monaten zwei Male mit vollem Programm (PMS, starke Blutung etc.). Dementsprechend habe ich mich dazu entschieden, die Pille abzusetzen und auf eine andere Verhütungsmethode zurückzugreifen. Nebenwirkungen: Ausfluss, Bauchschmerzen, Größere oder gespannte Brüste, Hitzewallungen, Mehr oder dunklere Körperbehaarung, Mehr Schweißbildung, Schmerzende Brüste, Schwindel, Unterleibsschmerzen

Kupferkette GyneFix®

★☆☆☆☆

Die Kupferkette verschob sich und hat sich in meine Haut gebohrt, was mir sehr starke Schmerzen bereitet hat. Auch beim Geschlechtsverkehr habe ich, sowie mein Partner Schmerzen gespürt. Kurz darauf wurde ich schwanger , trotz Kupferkette. Absolut nicht zu empfehlen. Nebenwirkungen: Bauchschmerzen, Unterleibsschmerzen

Pille Asumate®20

★★☆☆☆

Am Anfang war ich immer zufrieden mit Asumate, habe sie sogar oft im Langzeitzyklus genommen, ohne Probleme… Doch nach 4-5 Jahren, habe ich die Nebenwirkungen erst so richtig bemerkt! 🙁 Ständig Unterleibschmerzen, Zwischenblutungen und VORALLEM die Scheidetrockenheit…Libidoverlust… puh, das hat keinen Spass mehr gemacht. Nebenwirkungen: Kopfschmerzen, Scheideninfektionen, Scheidentrockenheit, Unterleibsschmerzen

Hormonspirale Mirena®

★☆☆☆☆

SEHR WENIG MENSTRUATIONSSCHMERZEN, WENIG MENSTRUATION. GERINGE LIBIDO, DEPRESSIONEN. Beziehung ist deswegen in die Brüche gegangen. Ich wusste nicht das es an der Spirale liegen könnte. Nebenwirkungen: Blasenentzündungen, Scheideninfektionen, Scheidentrockenheit

Hormonspirale Kyleena®

★★★★☆

Das Einsetzen war nur kurz schmerzhaft. Erst nach 6 Monaten hatte ich wieder die erste Periode, mittlerweile ziemlich regelmässig, aber schwach. Manchmal habe ich ein wenig Unterleibschmerzen währenddessen. Evt habe ich von der Spirale fettige und unreine Haut und Stimmungsschwankungen bekommen, aber schwierig zu sagen, ob es davon kommt. Im Vergleich zur Pille würde ich sogar 5/5 geben, aber ich finde hormonelle Verhütung hat immer Nachteile. Trotzdem würde ich es empfehlen in einem Alter, wo man sicher nicht schwanger werden möchte und nicht so zuverlässig ist (jeden Tag eine Pille zu nehmen,..). Nebenwirkungen: Größere oder gespannte Brüste, Pickel oder Akne, Unterleibsschmerzen

Hormonspirale Kyleena®

★★★★★

Ich bin mit der Kyleena Spirale super zufrieden. Das Einsetzten war total aushaltbar und hat nur für eine kurzen Moment gezwickt. Nebenwirkungen habe ich keine. Ich hatte einfach noch 3 Wochen nach der Einsetzung Schmierblutungen. Ich würde die Kyleena definitiv weiterempfehlen:) Nebenwirkungen: Ausfluss

Hormonspirale Kyleena®

★★★★★

Sehr gut, ich hatte Angst vor Nebenwirkungen aber ich habe keine. Das einsetzen war nicht so schlimm wie erwartet, Mann sollte sich aber ausreichend schonen danach. Ich kann es nur weiterempfehlen. Nebenwirkungen: Bauchschmerzen

Pille Maxim®

★★★☆☆

Seit ich meine Periode bekam, litt ich unter starken Regelschmerzen umd starker Akne. Durch die Maxim linderten sich diese, doch hat sie auch Nebenwirkungen für mich. Ich kämpfe mit Müdigkeit, depressiver Verstimmung und öfters leichte Reizbarkeit. Nebenwirkungen: Größere oder gespannte Brüste, Kopfschmerzen, Migräne, Müdigkeit

Kupferspirale

★★☆☆☆

2 Sterne ,weil ich möglicherweise selber Schuld an meinen negativen Erfahrungen mit der Spirale bin. Also erstmal war das Einsetzen der Spirale äußerst unangenehm. Obwohl ich eine Tablette vorweg genommen habe, welche den Weg zu meinem Uterus vergrößert, tat es echt weh die Spirale eingefügt zu bekommen. Vor Schmerzen habe ich sogar geschrien, was zudem unangenehm war. Ich empfehle die Gynäkologen nach Schmerzmittel vor der Operation zu fragen. Auch anschließend hatte ich starke Unterleibschmerzen. Und diese gingen die gesamte Zeit während ich die Spirale hatte nicht weg. Der Grund weshalb ich am Anfang meinte, dass ich möglicherweise selber Schuld an meiner negativen Erfahung bin, ist, dass ich mich nicht an die „Regel“ gehalten habe die erste Woche auf Sex zu verzichten. Ein paar Tage habe ich dennoch gewartet. Möglicherweise ist die Spirale dadurch verrutscht und ich hatte fast durchgehend schlimme Unterleibschmerzen. Nach 1 Monat habe ich sie wieder entfernen lassen. Das tat nicht weh. Ich empfehle euch unbedingt mit Sex nach dem Einfügen der Spirale zu Warten. Auch wenn es schwer ist, die Spirale kann sich dadurch verrutschen, was sehr schmerzhaft ist. Nebenwirkungen: Unterleibsschmerzen

Pille Swingo®

★☆☆☆☆

Ich habe diese Pille verschrieben bekommen als ich 16 Jahre alt war und es war meine erste Pille. Ich habe es nicht ausgehalten die Pille länger als einen Monat zu nehmen ,weil ich schwer depressiv wurde. Ich habe es nicht mehr geschafft mein Bett zu verlassen, hatte jede Leidenschaft verloren und hatte ständig an Suizid gedacht. Meine Stimmung war zu der Zeit wo ich die Pille genommen habe unerträglich. Zudem hatte ich auch einen gesteigerten Appetit oder ich habe einfach nur durchgehend gegessen ,weil es das Einzige war was mir noch Freude bereitet hat. Dass ich zugenommen habe hat mich auch nicht mehr gestört ,obwohl ich eine Essstörung habe. So egal war mir alles. Zugegeben ist es möglich ,dass ich schon vorbelastet bin und anfälliger war depressiv zu werden. Aber es ging mir bis heute nicht so schlecht wie als ich diese Pille genommen habe. Andere Pillen ,die ich noch probiert habe, hatten auch einen negativen Einfluss auf meine Psyche. Aber bei keiner Pille ging es mir so schlecht wie bei dieser. Daher rate ich jedem ,der auch anfälliger für Depressionen ist dringend die Finger von dieser Pille zu lassen. Nebenwirkungen: Größere oder gespannte Brüste

Pille Drovelis®

★★★★☆

Ich habe schon immer Probleme mit jeglichen Antibabypillen. Da ich durch meine vorherige Pille starken Libidoverlust hatte, wurde mir die „Qlaira“ verschrieben. Jedoch ist bei der Pille meine Periode komplett ausgeblieben, weswegen mir die „Drovelis“ verschrieben wurde. Ich nehme sie seit 1 Monat und habe seit ca. der zweiten Einnahmewoche durchgehend sehr empfindliche Brüste, die bei Berührung wehtun. Ich habe auch das Gefühl, dass meine Brüste wachsen. Die Periode kam am 2 Tag der Placebo-Tabletten (die nehme ich nicht, sondern werfe sie in den Müll, mit Absprache meiner Frauenärztin). Ansonsten ist mir nur aufgefallen, dass ich seit der Einnahme mehr Pickel im Gesicht und an den komischsten Stellen, wie Schulter, Knie, Ohr bekomme und ich hatte vorher noch nie Probleme mit Akne. Erstmal werde ich der Pille eine Chance geben, denn mein ursprüngliches Problem (Libidoverlust) ist weg. Die Libido ist sehr gestiegen (bei Qlaira und Drovelis) und damit bin ich mehr als zufrieden. Nebenwirkungen: Größere oder gespannte Brüste, Pickel oder Akne, Schmerzende Brüste

Hormonspirale Kyleena®

★★★☆☆

Eine Schwangerschaft wurde zwar verhindert, die negativen Seiten dessen waren aber verstärkt fettige Haut und Pickel, vermehrt auftretende vaginale Infektionen und ein gänzlicher Libidoverlust. Nebenwirkungen: Ausfluss, Pickel oder Akne, Scheideninfektionen, Zysten

Hormonspirale Mirena®

★★☆☆☆

Seid meiner Spirale empfinde ich keine sexuelle Lust mehr, leide unter Haarausfall und starken Unterleibsschmerzen. Nebenwirkungen: Allergische Reaktion, Bauchschmerzen, Haarausfall, Kopfschmerzen, Mehr Schweißbildung, Schmerzende Brüste, Schwindel, Unterleibsschmerzen

Mini-Pille Solgest®

★★☆☆☆

Ich habe die Pille aufgrund von starken Unterleibsschmerzen verschrieben bekommen. Nach 6 Monaten hat sich die Pille immer noch nicht richtig einpendelt, wodurch ich jetzt häufiger und viel unregelmäßiger meine Periode habe. Manchmal setzt meine Periode mehrere Monate aus und im nächsten Monat bekomme ich sie innerhalb von 4 Tage wieder. Die schmerzen sind geblieben wodurch ich in meinem Alltag nun häufiger und viel ungeplante eingeschränkt bin. Dazu hat sich meine Stimmung nach 6 Monaten enorm verschlechtert. Nebenwirkungen: Ausfluss, Hitzewallungen, Kopfschmerzen, Mehr Schweißbildung, Migräne, Nervosität, Rückenschmerzen, Schwindel

Kupferkette GyneFix®

★☆☆☆☆

Ich habe mit mit 20 Jahren die GyneFix als Alternative für die Pille einsetzen lassen. Nach dem Einsetzen war ca 6 Monate alles in Ordnung, dannach hatte ich im 2 Wochentakt abwechselnd Pilzinfektionen, Vaginosen und Blasenentzündungen. Beim Geschlechtsverkehr hatte mein Partner regelmäßig punktuell Nadelstichähnlich blutende Einstichstellen. Vor Verzweiflung habe ich mir die Kette vorzeitig nach 2 Jahren letzte Woche ziehen lassen und hoffe jetzt, dass die ständigen Scheideninfektionen endlich wieder ein Ende haben. Nebenwirkungen: Bauchschmerzen, Blasenentzündungen, Scheideninfektionen

Kupferkette GyneFix®

★★★★☆

Die Gynefix war meine erste und bisher einzig genutzte Verhütungsmethode. Mit 16 habe ich sie mir das erste Mal legen lassen und habe mich nach 5 Jahren Tragen wieder dafür entschieden, da mir die hormonfreie Verhütung sehr wichtig ist. Diese trage ich kun schon seit 2 Jahren. Beim Einsetzen habe ich eine lokale Betäubung in Form einer Spritze bekommen. Außerdem musste ich einige Zeit vor Einlage da sein, damit Zäpchen und Tablette wirken konnten. Während diese wirkten, sollte ich die Kupferkette mig Rezept in der Apotheke abholen und bezahlen. Die Einlage war unkompliziert und schnell. Ein kurzes Ziepen war schon doll und sehr unangenehm, doch nach wemigen Sekunden wieder vorbei. Etwa eine Woche nach Einlage hatte ich leichte Schmierblutung, begleitet von leichtem Unterleibschmerzen, die an Schmerzen während der Periode erinnerten. Diese nahmen dann ab. Mein Partner spürte den Faden der Kette vor allem kurz nach der Einlage ziemlich stark beim Geschlechtsverkehr und empfand es als unangenehm. Allerdings wussten wir aus Erfahrung, dass der Faden mit der Zeit weicher werden würde. Nach 2 Jahren erneuter Gynefix, spürt er sie ab und an, was aber nicht weiter tragisch ist. Ich bin absolut überzeugt von der Gynefix. Sie ist für mich ein sehr unkompliziertes und sicheres Verhütungsmittel, das ich mir immer wieder einsetzen lassen würde. Ich kann leider keine Auskunft darüber geben, ob sich meine Periode seit der Gynefix verändert hat, da ich diese schon als sehr junges Mädchen eingesetzt bekommen habe. Periodenschmerzen habe ich kaum. Wenn doch, dann vereinzelt ein wenig stärker, doch das kommt selten vor. Nebenwirkungen: Unterleibsschmerzen

Hormonspirale Jaydess®

★★★★☆

Das legen war die Hölle. Habe einen Kreislaufzusammenbruch gehabt und mich danach erbrochen. Drei Tage lang, hatte ich Perioden artige Schmerzen, seitdem alles super. Merke nichts davon, bin super zufrieden, meine Periode ist super schwach geworden, und bleibt häufig ganz aus.

Kondom

★★☆☆☆

Ich bin verheiratet ich muss nicht mehr nach Geschlechtskrankheiten achten. Aber alles mit Hormonen vertrage ich aktuell gar nicht

Pille Drovelis®

★☆☆☆☆

Habe seit meinem 14. Lebensjahr bis Mitte 30 mit einer anderen Pille verhütet, dann lange Pause… Hatte aber schwer mit PMS zu kämpfen und habe mit der Drovelis angefangen. Wurde mir deswegen verschrieben. Verhütung war eher nebensächlich, weil ich meinen Zylus kenne und Kondom benutzt habe. – In den ersten Wochen hatte ich in einer Nacht so starke Schmerzen im Unterleib (keine Regelschmerzen) dachte, ich muss gleich den Notarzt rufen. kam in Wellen. Ging zum Glück nach einigen Minuten weg. -PMS Symptome waren da, vielleicht etwas schwächer. -Zwischenblutungen vor der eigentlichen Regel. -Einziger Pluspunkt, die Regel war dann schwach – Klar, keine fruchtbaren Tage, also wenig Libido Ich hatte ne stressige Zeit und wollte, dass die Pille mir da irgendwie etwas oder irgendwas abnimmt, aber es wurde immer schlimmer! -Ich war gefühlt dauernd müde, stand neben mir. -Schwindel -Bluthochdruck -Das Gefühl meine Augen springen aus den Augenhöhlen Dann der Moment wo mir das alles zu viel wurde und ich zu 2 Hausärztin bin. Meine Füsse sind schon immer relativ kalt , aber es war als würden mir meine Zehspitzen abfrieren. Zum 1. Arzt großes Blutbild, alles okay. Hab mich nicht ernst genommen gefühlt. 2 Arzt großes Blutbild , alles in Ordung! Dann hab ich die Pille abgesetzt und Oh Wunder!!!!!!! Mein Blutdruck war wieder normal und ich habe mich wieder normaler gefühlt!!!Ich würde die Pille nie wieder nehmen! Nebenwirkungen: Bauchschmerzen, Erhöhter Blutdruck, Größere oder gespannte Brüste, Migräne, Schwindel, Unterleibsschmerzen

Pille Drovelis®

★★★★☆

Ich habe einige Pillen probiert. Meine Stimmung ist stabil, Körperliche PMS Beschwerden sind auszuhalen Negativ- ich habe starke Wassereinlagerungen, kaum eine Periode und meine Libido ist gesunken. Nehm ich gern in Kauf, wenn der Rest stimmt!!! Nebenwirkungen: Hitzewallungen, Mehr Schweißbildung, Wassereinlagerungen

Mini-Pille Desogestrel Aristo®

★★★☆☆

Ist gut zum verhüten, aber hab stärkere periodenschmerzen bekommen und weitere Symptome. Nebenwirkungen: Bauchschmerzen, Hitzewallungen, Kopfschmerzen, Mehr oder dunklere Körperbehaarung, Migräne, Nervosität, Pickel oder Akne, Schwindel, Unterleibsschmerzen

Hormonspirale Kyleena®

★☆☆☆☆

Ich habe mir die Kyleena vor 9 Monaten einsetzen lassen. Ich war 18 zu diesem Zeitpunkt und habe auch keine Kinder. Das Einsetzen war schmerzhaft aber noch aushaltbar. Danach hatte ich keine Schmerzen, allerdings fing das Chaos eine Woche danach an. In den ersten 3-6 Monaten hatte ich nahezu permanente Blutungen, Krämpfe, Schwindel, Übelkeit, Depressive Stimmung, deutlich verringerte Libido und vieles mehr. Ich dachte vielleicht wird es nach dieser Zeit besser, da es sich ja auch um die „Eingewöhnungsphase“ handelte. Auch beim Geschlechtsverkehr habe ich seit dem Probleme. Ich habe danach Blutungen und Schmerzen, sodass es unaushaltbar ist und ich es komplett lassen muss. Nach 6 Monaten war ich erneut beim Frauenarzt zur Kontroll-Untersuchung. Allerdings leider dieses mal bei einer anderen Ärztin. Sie hörte mir nicht zu und sagte ich bilde mir die Schmerzen nur ein. Ich habe mich überreden lassen es weiter zu versuchen… Ich leide nach 9 Monaten immer noch jeden Tag an den selben Schmerzen. Der Alltag ist unter diesen Schmerzen nicht gut unterzubringen. Ich muss mich leider sehr oft krankschreiben und bin permanent Schmerzmedikamente am nehmen. Auch Sport ist so unmöglich. Nächste Woche habe ich endlich einen Termin bei der Frauenärztin die mir die Spirale eingesetzt hat. Ich hoffe diese kann mich besser beraten und ich finde eine Alternative weil das halte ich nicht weiter aus. Ich empfehle jeder Frau sich einen gescheiten Frauenarzt zu suchen und sich nicht klein reden zu lassen. Wenn du Probleme mit etwas hast und dir nicht zugehört wird, würde ich definitiv den Arzt wechseln. Ich bin es auch satt und daher muss ich wechseln. Schade das es leider so Ärzte überhaupt gibt vor allem in diesem Bereich. Nebenwirkungen: Kopfschmerzen, Migräne, Nervosität, Rückenschmerzen, Schmerzende Brüste, Schwindel, Übelkeit oder Erbrechen, Unterleibsschmerzen

Mini-Pille Solgest®

★☆☆☆☆

Ich habe die solgest nach der Schwangerschaft von der Frauenärztin bekommen, da man diese auch während des Stillens einnehmen kann. Leider habe ich mit einigen Nebenwirkungen zu kämpfen, sodass ich diese Minipille nun wieder absetzen und auf eine normale Pille, die ich vor der Schwangerschaft deutlich besser vertragen habe, umsteigen werde. Meine Nebenwirkungen:Schwindel, Übelkeit,Schweißausbrüche, mangelnde Libido, keine Gewichtsabnahme (trotz Diät),Haarausfall, Hauptprobleme, stimmungsschwankungen und größerer Appetit. Mir hat’s durch die solgest so ein bisschen die alltägliche Lebensqualität verhagelt, das wollte ich so nicht weiterführen. Nebenwirkungen: Bauchschmerzen, Größere oder gespannte Brüste, Haarausfall, Hitzewallungen, Kopfschmerzen, Nervosität, Pickel oder Akne, Scheidentrockenheit, Schwindel, Übelkeit oder Erbrechen, Unterleibsschmerzen

Hormonimplantat Nexplanon®

★★★☆☆

Ich habe mir das Implantat mit 18 Jahren einsetzen lassen. vorher hatte ich eine sehr regelmässige und mittlere bis starke Blutung. Mit dem Implantat hatte ich 2 Jahre lang Dauerblutungen. Mal stärkere Blutung mal weniger stark aber die Blutung war immer da und hat mich sehr gestört. Ich musste dauernd Tampons/Binden tragen und es hat beim Sex ebenfalls gestört. Ansonsten war ich zufrieden, das Einsetzen ist schmerzlos und das Implantat spürt man nachher kaum. Ich hatte Stimmungsschwankungen und war auf einmal sehr nah am Wasser gebaut. Mir fiel es schwer, aus negativen Gedanken wieder herauszufinden. Ich werde mir das Implantat nun entfernen lassen und die Hormonspirale einsetzen. Hoffe sehr dass meine Dauerblutung dann aufhört. Nebenwirkungen: Ausfluss, Kopfschmerzen, Schmerzende Brüste

Kupferkette GyneFix®

★★★★★

Für mich neigt sich die Zeit mit meiner zweiten Kupferkette dem Ende entgegen. Ich hatte mit mit 24 erstmalig eine legen lassen. Das Schlimmste am einsetzen ist eigentlich das Dehnen des Gebährmutterhalses, das geht schnell, aber schlug bei mir sehr auf den Kreislauf. Ich bin da aber auch empfindlich und vielleicht kein Maßstab. Nach fünf Jahren habe ich die Kette gewechselt, es war möglich, beim selben Arztbesuch die alte Kette zu ziehen und eine neue einzusetzen. Ich habe nun also zehn Jahre durchgehend mit der Kette verhütet und für mich ist sie das beste Verhütungsmittel. Ich spüre sie nur, wenn ich Verstopfung habe oder sehr dringend aufs Klo muss, dann merke ich, dass da ein Fremdkörper ist, der zusätzlich drückt 😀 Ansonsten ist meine Periode normal und ich spüre die Kette im Alltag nicht. Auch beim Sex hat sie keinen meiner Partner gestört. Aktuell besteht ein Kinderwunsch, so dass ich mir vorerst keine neue Kette einsetzen lassen werde. Sollte der sich erfüllen, würde ich danach aber wohl wieder zur Gynefix zurück kehren. Nebenwirkungen: Bauchschmerzen

Pille Belara®

★★★☆☆

Ich möchte kein Verhütungsmittel verteufeln, da jeder Körper und Zyklus super individuell ist und ich weiß das für manche Frauen dieses Verhütungsmittel super klappt und für andere eben nicht. Ich habe die Belara von 2017 bis 2021 genommen und hatte anfänglichst auch keine Probleme. Ich war schon immer etwas empfindlich was mein Magen-Darm-System betraf aber in dieser Zeit verschlechter sich mein Zustand merklich. Ich habe am Ende kaum noch etwas vertragen und musste mich mindestens einmal doe Woche erbrechen. Davor gab es stundenlange Magenkrämpfe. Ich bin zum Hausarzt gegangen hab mich spiegeln lassen, Ultraschall gemacht und sämtliche Verträglichkeitstest – alles negativ. Meine FA meinte dann das läge an der Pille. Dann wurde zur Leios gewechselt und mit einem Schlag wurde alles besser. Bei der Leios hatte ich dann allerdings viel mit meinem Darm zu kämpfen (es wurde wieder gespiegelt etc. aber alles war gut) weshalb ich nach 3,5 Jahren kürzlich auf die Hormonspirale Kyleena umgestiegen bin. Ich bleibe gespannt :). Nebenwirkungen: Bauchschmerzen, Libidoverlust, Übelkeit oder Erbrechen

Hormonspirale Mirena®

★★☆☆☆

Ich habe mir Anfang November 2023 nach der Geburt meines ersten Kindes die Mirena einsetzen lassen. Eigentlich wollte ich nicht mehr mit Hormonen verhüten, deshalb hatte ich auch schon 5 Jahre vor meiner Schwangerschaft meine Pille abgesetzt und nur noch mit Kondom verhütet. Da es aber hieß das eine Hormonspirale im Vergleich zu anderen Verhütungsmitteln relativ wenig Hormone an den Körper abgibt und lokal wirkt habe ich mich dafür entschieden ( sehr naiv). Das Einsetzen an sich war für mein Empfinden sehr schmerzhaft. Hatte auch danach erstmal eine Weile Unterleibskrämpfe was aber scheinbar normal ist. Dann gings los… ab Einsetzen 3 Monate durchgehend Blutungen mit einer Woche Unterbrechung und wir reden nicht von Schmierblutungen. Es ging soweit das ich sogar einen Eisenmangel durch die Blutungen bekommen habe. Ende Februar waren dann die Blutungen endlich zu Ende wobei sie aber nie aufgehört haben und ich bis zur Spiralentfernung regelmäßig Schmierblutungen und teilweise starke Unterleibsschmerzen hatte. Ende Februar fings dann aber damit an das meine Psyche verrückt spielte. Panikattacken,Angststörungen und depressive Verstimmungen. Diese gingen sogar soweit das ich mich fragte ob ich mein Kind überhaupt liebe weil ich einfach absolut kein Glück gespürt habe. Ich war nicht mehr Belastbar. Wurde teilweise schnell aggressiv obwohl ich ansonsten die Ruhe in Person bin. Hinzu kamen Kopfschmerzen und permanente Schwindelanfälle ( mit sowas hatte ich vor der Spirale absolut keine Probleme. Hautjucken und große extrem juckende Kopfhautschuppen kamen auch noch hinzu. Libioverlust wodurch die Spirale dann eigentlich überflüssig war da ich eh keine lust auf Sex hatte ( mit 28 Jahren wohlgemerkt). Habe auch das Gefühl das ich durch die Spirale im Intimbereich unangenehmer rieche. Habe ehrlicherweise viele meiner Symptome erst nach Ewigkeiten mit der Spirale in Verbindung gebracht nachdem ich mal auf das Hormonspirale Forum gestoßen bin. Ob all meine Symptome damit Zusammenhängen wird sich zeigen, da ich heute endlich den langersehnten Termin hatte um mir die Spirale wieder entfernen zu lassen (tat übrigens gar nicht weh ) Ich bin froh die Spirale endlich wieder draußen zu haben und werde auch in Zukunft nicht mehr mit Hormonen verhüten. Und sind wir auch mal ehrlich ich glaube der Körper ist nicht dafür gemacht das man einfach die Periode unterdrückten. Zusätzlich hatte ich auch noch Hitzewallungen und starke innere Unruhe. Die 400 Euro (+15 Euro entfernen) waren rausgeschmissenes Geld aber im Nachhinein ist man immer klüger. Jedenfalls wart ich jetzt ab wie es mir die nächsten Tage und Wochen nach entfernen körperlich und psychisch geht. Hab mir vorhin im Bett schon Bilder von meinem Baby angeschaut und hatte vor Glück Tränen in den Augen und finde das geht mit der Wirkung schonmal in die richtige Richtung. Jeder verträgt Hormone anders und für andere kann die Mirena ein super Verhütungsmittel sein aber mir kommt dieser Fremdkörper nie wieder in meinen Körper. Nebenwirkungen: Allergische Reaktion, Ausfluss, Bauchschmerzen, Haarausfall, Hitzewallungen, Kopfschmerzen, Mehr Schweißbildung, Nervosität, Schwindel, Unterleibsschmerzen

Hormonspirale Kyleena®

★☆☆☆☆

Finger weg! Kann von der Kyleena nur abraten. Neben der Tatsache, dass ich dauerhaft Schmierblutungen hatte, hat die Kyleena extrem auf meine mentale Verfassung gewirkt. So kam es nach nur 6 Wochen Tragezeit zu extremen Aggression und depressiven Verstimmungen. Ich habe mich nicht mehr wie ich selbst gefühlt und war extrem weinerlich und ungeduldig. Habe sie nach 8 Wochen entfernen lassen und dann ging es langsam wieder bergauf. Kann sie nicht (vor allem nicht in der Stillzeit) empfehlen. Nebenwirkungen: Bauchschmerzen, Nervosität, Schwindel, Unterleibsschmerzen

Hormonspirale Kyleena®

★☆☆☆☆

Finger weg! Kann von der Kyleena nur abraten. Neben der Tatsache, dass ich dauerhaft Schmierblutungen hatte, hat die Kyleena extrem auf meine mentale Verfassung gewirkt. So kam es nach nur 6 Wochen Tragezeit zu extremen Aggression und depressiven Verstimmungen. Ich habe mich nicht mehr wie ich selbst gefühlt und war extrem weinerlich und ungeduldig. Habe sie nach 8 Wochen entfernen lassen und dann ging es langsam wieder bergauf. Kann sie nicht (vor allem nicht in der Stillzeit) empfehlen. Nebenwirkungen: Bauchschmerzen, Nervosität, Schwindel, Unterleibsschmerzen

Hormonspirale Mirena®

★★☆☆☆

Ich habe die Spirale seit knapp über 6 Monate . Ich habe mir diese setzen lassen weil ich eine dauerhafte Verhütung wollte und meine Regel sehr stark hatte . Begleitet von starken Unterleib schmerzen . Das einsetzen empfand ich für sehr schmerzhaft. Hatte gedacht es geht einfach vielleicht ein bisschen ziehen und das war’s (da ich auch schon zwei Kinder habe , dachte ich ich wäre abgehärtet) . Schnell wurde meine Regel sehr leicht . Aber seitdem ich die Spirale habe , habe ich Blutungen. Vielleicht wenn es hoch kommt mal 7 Tage von den ganzen 6 Monaten keine Blutung gehabt. Ich habe auch ziemliche Schmerzen in der rechten Nieren Region und auch im rechten Unterbauch. Meine Haut ist unrein . Ich bin ziemlich launisch geworden , zugenommen – blähbauch der trotz Diäten usw nicht weg geht. Sexuelle Unlust ist auch ein ganz wichtiger Nachteil. Also Lust auf Sex habe ich garkeinen mehr! Nun bin ich mit dem Gedanken am spielen diese wieder ziehen zu lassen da ich mir lieber 1 Woche Regel mit Schmerz antue als weiterhin dauerhafte Blutungen mit schmerzen und gewichtsproblemen mit unreiner haut. Ich persönlich würde jeden davon abraten ! Nebenwirkungen: Ausfluss, Bauchschmerzen, Haarausfall, Kopfschmerzen, Mehr Schweißbildung, Pickel oder Akne, Rückenschmerzen, Scheideninfektionen, Scheidentrockenheit, Übelkeit oder Erbrechen, Unterleibsschmerzen

Mini-Pille Desogestrel Aristo®

★★☆☆☆

Ich hatte mehrere Monate Zwischenblutungen, schlechte Stimmung und Schwindel durch die Desogestrel Aristo. Auch die Behandlung mit einem Östrogen-Gel hat nicht geholfen Nach dem Absetzen ging es mir viel besser. Mein Fazit: Nie wieder hormonelle Verhütung. Nebenwirkungen: Schlechte Stimmung

Hormonspirale Mirena®

★☆☆☆☆

Ich hatte Probleme mit meiner Regelblutung und entschied mich daher für die Mirena-Spirale. Mein Frauenarzt versicherte mir, dass es kaum Nebenwirkungen gibt. Obwohl meine Regelblutung sich schnell eingestellt hat und meine Eisenanämie zurückgegangen ist, habe ich viele Nebenwirkungen erlebt, die man nicht direkt der Hormonspirale zuschreiben würde. Dazu gehören Gewichtszunahme, Völlegefühl, Schwindel mit Übelkeit, Stimmungsschwankungen bis hin zu depressiven Verstimmungen, die schlimmer werden und schlecht riechender Ausfluss, Hautausschläge und Kopfschmerzen. Vor der Verwendung der Mirena hatte ich keine dieser Symptome. Ich habe mich entschieden, die Spirale entfernen zu lassen, und hoffe, eine andere Alternative für meine Regelprobleme zu finden. Hört nicht nur auf den FA-Arzt, sondern in erster Linie auf euer Gefühl! Nebenwirkungen: Allergische Reaktion, Bauchschmerzen, Erhöhter Blutdruck, Größere oder gespannte Brüste, Kopfschmerzen, Nervosität, Schwindel, Übelkeit oder Erbrechen, Unterleibsschmerzen

Pille Aristelle®

★★★★★

Ich nehme seit mittlerweile 10 Jahren die Aristelle Pille wegen der Verhütung und bin super zufrieden. Ich vertrage sie gut. Habe kaum bis keine nebenwirkungen. Kaum schmerzen während der Periode. Auch ist die Periode schwach. Die Haut ist schön glatt. Und ist günstig . Sie liegt für 6 Monate bei ca 26 Euro.

Pille Drovelis®

★★★★☆

Benutze Drovelis schon seit zwei Jahren und mir ist bis jetzt nichts stark negativ aufgefallen. Nach der ersten Anwendung hatte ich einen halben Monat lang Schmierblutungen und habe diese auch hin und wieder, aber das ist eher selten. Wenn ich Schmierblutungen habe, dann gehen sie etwa ein bis zwei Wochen lang und hören dann von selbst wieder auf.

Pille Drovelis®

★★☆☆☆

Da ich bis jetzt bei jeder Pille mit zwischen Blutungen zutun hatte wechselte ich zur drovelis. Meine Ärztin sagte mir, diese sei nun recht neu auf dem Markt, schneidet aber gut ab. In den ersten Monaten verlief alles so wie es ist, wenn man nach 2 Jahren Pillen Pause wieder die Pille nimmt. Alles ist dabei auch einzupendeln. Jedoch hatte ich nach 6 Monaten immer noch Schmierblutungen. Darauf hin nahm ich die Pille durch und nahm sie dann wieder normal ein. Doch selbst fast 2 Jahre später verläuft der Monat immer wieder so ab: Letzte Pille aus dem blister. Placebo-Pillen: als hätte ich meine Periode mit Unterleibsschmerzen, Kopfschmerzen und Übelkeit nur ohne Blutung. Pille 1 aus dem neuen blister: Periode setzt ein für ca. 3-4 Tage Einnahme 1.Pille 2. Woche: Ziehen im Unterleib und ein paar Tage später Schmierblutung In den Tagen an denen ich nicht “Blute” habe ich vermehrt Ausfluss, so das ich ohne Slipeinlagen gar nicht mehr aus dem Haus gehe. Nebenwirkungen: Ausfluss, Kopfschmerzen, Mehr Schweißbildung, Unterleibsschmerzen

Mini-Pille Solgest®

★☆☆☆☆

Mir wurde Solgest verschrieben, da ich wegen Lipohypertrophie/Lipödem auf erhöhtes Östrogen verzichten wollte. Die ersten 3 Monate habe ich mit der Pille etwa 10 kg angenommen, sodass ich langsam Untergewicht hatte und zum ersten Mal seit der Pubertät zwar schlanke Beine hatte allerdings insgesamt recht abgemagert aussah. Hinzu kam recht früh, dass meine Periode etwa alle 6 Wochen kommt oder hin und wieder komplett ausfiel (aktuell alle 6 Wochen) sowie Stimmungsschwankungen.Die verlorenen 10 kg habe ich mit 12 zusätzlichen (22kg) nun zugenommen, ich habe das Gefühl, trotz 3x die Woche Sport und gesunder Ernährung, weniger als 2000 kcal am Tag nicht abnehmen zu können. Zusätzliche Beschwerden, weswegen ich die Pille gerne absetzen würde, sind depressive Phasen (keine Stimmungsschwankungen mehr), sehr geringe Libido, fettige Haare, Scheidentrockenheit, Scheidenpilz, spannende Brüste und Nervosität, lange zwischenblutungen. Nebenwirkungen: Ausfluss, Größere oder gespannte Brüste, Hitzewallungen, Migräne, Nervosität, Scheideninfektionen, Scheidentrockenheit, Schmerzende Brüste, Schwindel

Pille Swingo®

★★★☆☆

Habe die Swingo30 ein Jahr lang genommen und dadurch leider zugenommen, hatte starke Stimmungsschwankungen und hatte öfter Pilzinfektionen. Kann sie leider nicht wirklich empfehlen. Nebenwirkungen: Haarausfall, Scheideninfektionen

Pille Evaluna®

★☆☆☆☆

Sie erfüllt den Zweck der Verhütung, habe sie bekommen als meine Femigyne nicht in der Apotheke zu bekommen war. Seitdem habe ich Müdigkeit, Stimmungsschwankungen,meine Haut hat sich verschlechtert und ich habe Kopfschmerzen in der Regelzeit. Zudem ist mein Blutdruck Seitdem auf Höchsttouren. Ich habe heute meine letzte Pille genommen und höre ab morgen auf mit der Einnahme sämtlicher Verhütungsmittel. Nebenrkungen: Ausfluss, Bauchschmerzen, Blasenentzündungen, Erhöhter Blutdruck, Haarausfall, Hitzewallungen, Kopfschmerzen, Nervosität, Rückenschmerzen, Unterleibsschmerzen

Pille Drovelis®

★★★★☆

Sie ist einfach einzunehmen und man merkt kaum einen Unterschied zu davor ohne die Pille. Nebenwirkungen: Größere oder gespannte Brüste, Mehr Schweißbildung, Scheidentrockenheit, Schmerzende Brüste

Mini-Pille Solgest®

★☆☆☆☆

„Verkauft“ wurde mir Solgest als gut verträgliche Pille die ich problemlos durchnehmen kann und so auch keine Blutungen mehr habe. Sagen wir es so: Scheibenkleister! Von 28 Tagen im „Zyklus“ blute ich 5-10 Tage, mal mehr mal weniger. Ich habe in den 7 Monaten, die ich diese Pille jetzt nehme, gute 6 Kilo zugelegt, bin ständig gereizt und meine Libido hat sich auch schon lange nicht mehr sehen lassen. Die Solgest und ich gehen jetzt wieder getrennte Wege… Nebenwirkungen: Haarausfall, Kopfschmerzen, Mehr Schweißbildung, Scheidentrockenheit

Hormonspirale Kyleena®

★★★★★

Beste Entscheidung! Ich hatte zuvor 13 Jahre die Pille genommen und wünschte ich wäre schon früher auf die niedrig dosierte Kyleena umgestiegen.. das einsetzen ist zwar kurz schmerzhaft aber dafür hat es sich gelohnt.. ich hatte Angst vor Nebenwirkungen, die aber auch eher vom absetzen der Pille gekommen wären, aber die blieben aus. Meine Tage sind sehr schwach, sodass eine Slipeinlage meistens reicht. Ich habe wieder einen Natürlichen Zyklus und bin viel besser drauf.Den Faden spürte mein Partner am Anfang beim Sex empfand es aber nicht als störend und der wird auch mit der Zeit weicher und unspürbar.

Hormonspirale Jaydess®

★☆☆☆☆

Das Einsetzen war sehr schmerzhaft. Danach hatte ich sehr unregelmäßige Blutungen. Nach 1/2 Jahr hatte ich über 6 Monate Dauerblutungen, sodass ich ein zusätzliches Hormonpräparat (Pille) nehmen musste. Danach hat sich meine Periode für ca 1 Jahr eingependelt. Im letzten Jahr wurden die Blutungen wieder häufiger und total unregelmäßig. Ich hatte maximal 10-14 Tage am Stück Ruhe von meiner Periode. Das Schlimmste an allem war jedoch das Ziehen. Es war sehr schmerzhaft und leider erfolglos. Nach drei gescheiterten Versuchen musste ich die Spirale in einer 2-stündigen Operation mit Vollnarkose entfernen lassen. Ich kann nur jeder Frau von dieser Verhütungsmethode abraten. Nebenwirkungen: Bauchschmerzen, Dauerblutungen, Unterleibsschmerzen

Hormonspirale Jaydess®

★★★★★

Das Einsetzen war schmerzhaft, aber tatsächlich nur während ich auf dem Stuhl war. Mein Frauenarzt hatte mir empfohlen, vier und zwei Stunden vorher jeweils eine Ibu zu nehmen. Nach zwei Wochen schwacher Blutung und Schmierblutung hat sich bei mir alles gelegt. Ich hatte meine Tage erst deutlich schwächer, dann gar nicht mehr. Zuvor waren sie immer recht stark und mit Schmerzen verbunden, die jetzt auch größtenteils ausbleiben. Ich spüre nichts davon und bin sehr froh, mich weder mit Verhütung noch mit meiner Regel auseinandersetzen zu müssen. Nebenwirkungen: Größere oder gespannte Brüste, Mehr Schweißbildung

Kupferkette GyneFix®

★☆☆☆☆

Bitte bitte lasst euch niemals die Kupferkette einsetzen. Vorab: Ich hatte niemals starke Blutungen oder Schmerzen während der Periode. Bis ich mir die Kupferkette habe einsetzen lassen: Ich habe die Kupferkette insgesamt 4 Jahre getragen und habe nach ca. 2 Jahren die allerschlimmsten Periodenschmerzen bekommen. Es hat sich angefühlt, als würde meine Gebärmutter in Flammen stehen. Ich musste mich jeden Monat krankmelden, ich konnte absolut nicht aufstehen und habe nur heulen und gekrümmt im Bett gelegen. Meine Frauenärztin hat meiner Vermutung, das dies von der Kupferkette kommt, dementiert. Ich habe darauf bestanden, sie ziehen zu lassen und die Schmerzen waren schlagartig besser. Nebenwirkungen: Ausfluss, Bauchschmerzen, Hitzewallungen, Kopfschmerzen, Schwindel, Unterleibsschmerzen, Zysten

Tracker Daysy

★☆☆☆☆

Ich bin durch eine Werbeanzeige bei Instagram auf die Daysy gestoßen. Der Preis war zwar erst erschreckend, aber ich dachte mir, Verhütung kostet halt auch was. Davor hatten wir Kondome, daher hat sich körperlich kaum etwas verändert, aber durch den „puren Körperkontakt“ mehr Lust. Langsam hab ich mich rangetastet und mit dem Messen und allem angefangen. Nach ein paar Zyklen (3,5) hab ich langsam mehr vertrauen gefasst und dann haben wir entsprechend den Farben auch im sicheren Zeitraum ohne zusätzliche Verhütung miteinander geschlafen. Das ging einige Zeit gut, mittlerweile aber bin ich ungewollt in anderen Umständen. Ich habe mich auf die Anzeigen des Computers verlassen und nun das. Ich kann Daysy deswegen niemandem empfehlen.

Kupferspirale

★☆☆☆☆

Ich hatte die Nova T Gold-Kupferspirale für 2 Jahre. War gedacht für 5 Jahre. Von meiner Erfahrung her so im Nachhinein betrachtet war das Positive an dieser Spirale: Verhütung ohne Hormone und das man nicht daran denken muss eine Pille zu nehmen. Anfangs war alles ok. Meine Periode wurde stärker aber das wusste ich im Voraus schon. Nach 1 Jahr haben bei mir Schwindelanfälle und Depressionen begonnen und ich hatte es nicht mit der Spirale in Verbindung gesetzt. Laut Blutuntersuchung alles ok. Durch eine OP wurde auch Endometriose festgestellt also generell ist die Kupferspirale daher nicht gut. Von der Frau eines Arbeitskollegen hörte ich dass sie durch die Kupferspirale solche Symptome hatte und nach der Entfernung es wieder weggegangen ist. Nunja habe sie vor 3 Monaten entfernen lassen und es geht mir wieder gut. Nebenwirkungen: Bauchschmerzen, Haarausfall, Kopfschmerzen, Nervosität, Pickel oder Akne, Rückenschmerzen, Schwindel, Unterleibsschmerzen

NFP

★★★★★

Aufgrund von negativen Erfahrungen mit Pille & Kupferkette brauchte ich eine neue Alternative. Somit informierte ich mich über die Natürliche Familienplanung (NFP) und mit zusätzlicher Unterstützung des Trackle Sensors konnte ich mir sehr gut vorstellen, das einmal auszuprobieren. Seit nun über einem Jahr verhüte ich auf diese Art und Weise (mit Kondomen in der fruchtbaren Zeit) und bin begeistert! Mit dem nötigen Hintergrundwissen zur Methode selbst ein absoluter Gamechanger, auch im Bewusstsein seinem eigenen Körper gegenüber!

Kupferkette GyneFix®

★☆☆☆☆

Ich habe mir mit 20 Jahren die Kupferkette legen lassen, die Aufklärung meines Gynäkologen war leider lediglich: „Sie könnten eine stärkere Periode bekommen“… Absolut fahrlässig, dass das alles an Aufklärung ist, denn Kupfer ist nicht so nebenwirkungsfrei und toll für den Körper, wie es immer angepriesen wird. Noch heute, über ein Jahr nach der Entfernung, leide ich an Symptomen wie dauerhafter Erschöpfung, Unterleibschmerzen, Gelenkschmerzen usw. – alles war vorher nicht da. Ich hatte außerdem eine Entzündung an der Gebärmutter, die auch durch Antibiotika nicht verschwand und erst nach Ziehen der Kette weg war, das Ganze ließ sich im Ultraschall wunderbar nachvollziehen. Es ist verrückt, zu merken, wie der Körper langsam (!) regeneriert. Aber es dauert und ich bereue diese Entscheidung der Kupferkette zutiefst. Nun bin ich mit der NFP-Methode glücklich geworden. An alle Mädels da draußen: bitte informiert euch und glaubt nicht, dass diese Verhütungsmethode „PERFEKT“ ist, wie sie immer angepriesen wird… Hört auf euren Körper, wenn ihr eine Veränderung feststellt nach Legung einer Kupferkette/Spirale/Ball. Kupfer hat in eurem Körper nichts zu suchen und führt dort zu permanenten, gewollten a-bakteriellen Entzündungen (damit die Verhütung aufrecht erhalten werden kann). Nebenwirkungen: Bauchschmerzen, Haarausfall, Nervosität, Pickel oder Akne, Schmerzende Brüste, Unterleibsschmerzen und weitere

Hormonring MyCirq®

★★☆☆☆

Meine Lipido ist sehr abgestürzt, sowie auch meine psychische Gesundheit, ich habe ständig mit Übelkeit zu kämpfen. Nebenwirkungen: Bauchschmerzen, Größere oder gespannte Brüste, Hitzewallungen, Nervosität, Scheidentrockenheit, Übelkeit oder Erbrechen

Kupferkette Gynefix®

★★★☆☆

Ich bin beim Einsetzen beinahe ohnmächtig geworden vor schmerz, auch danach hatte ich noch einige Minuten kreislaufprobleme. ich war sehr froh darum das eine Arzthelferin mir die hand gehalten hat, danach hat mich eine freundin nach hause gafahren, es wäre auch nicht möglich gewesen. ich hatte keine entspannenden medikamente oder Schmerzstiller davor bekommen. ich würde sehr empfehlen, danach zu fragen!!!! Nach ein paar Stunden war es auch nicht mehr all zu schmerzhaft. Ich hatte ca. zwei Monate zwischenblutungen, also fast die ganze Zeit leicht bis schwer geblutet. Die erste Periode war so schmerzhaft, dass ich dachte ich sterbe und muss ins Krankenhaus… Danach hat sich mein zyklus eingependelt und war bei ca. drei tagen Blutung und keine bis schwache Schmerzen. das Rückholbändchen hat mein partner gespürt und es hat unangenehm an der Eichel gekrazt, daher habe ich den Faden dann nocheinmal etwas kürzen lassen. Ich hatte die kette ca. vier jahre, bin nicht schwanger geworden und musste mir auch keine weiteren gedanken machen. für einige zeit eine ziemliche Tortur, aber verhälnismäßig viel angenehme Zeit. Lasse mir demnächst den Kupferball einsetzten, in der Hoffnung, das es weniger schmerzhaft ist . Nebenwirkungen: Ausfluss, Bauchschmerzen, Rückenschmerzen, Schwindel, Übelkeit oder Erbrechen, Unterleibsschmerzen, Zysten

Hormonspirale Kyleena®

★★★☆☆

Das einsetzen war extrem schmerzhaft . Meine endometriose Beschwerden haben sich sehr verbessert. Der Haarausfall ist stark belastend. Nebenwirkungen: Haarausfall, Pickel oder Akne, Übelkeit oder Erbrechen

Pille Drovelis®

★☆☆☆☆

Nebenwirkungen: Bauchschmerzen, Größere oder gespannte Brüste, Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Schmerzende Brüste, Übelkeit oder Erbrechen

Mini-Pille 28 Mini®

★★★☆☆

Ich nehme die Pille schon einige Zeit und habe sehr lange keine Nebenwirkungen gemerkt. Mittlerweile ist mir klar, dass ich die 10 Kilo dadurch zugenommen habe und am Po extreme Wasereinlagerungen habe. Acub meine Brüste sind um einiges gewachsen und ich habe mittlerweile auch Stimmungsschwankungen und bin sehr gereizt. Ich werde sie bald absetzen, aber muss sagen, dass es lange gut ging. Die unregelmäßigen ZWischenblutungen sind auch erst nach 1 Jahr aufgetreten. Nebenwirkungen: Gewichtszunahme, Größere oder gespannte Brüste, Kopfschmerzen, Schmerzende Brüste, Unterleibsschmerzen

Kupferkette GyneFix®

★☆☆☆☆

Das Einsetzen der Kette war schmerzhaft aber erträglich. Ich habe vor dem Einsetzen eine Schmerztablette genommen und von der Ärztin eine Schmerzspritze in den Gebärmutterhals. Leider bin ich trotz der Kupferkette schnell schwanger geworden. Die Schwangerschaft hat sich aufgrund der Kette in der Eileiter festgesetzt und ist dort knapp 6 Wochen gewachsen bis sie festgestellt wurde.

Pille Drovelis®

★★★★☆

Nachdem ich im ersten Monat leichte Schmierblutungen und einen deutlichen Libido Verlust bemerkt habe, hab ich inzwischen das Gefühl, dass sich alles gut eingependelt hat. Lediglich leichte Unterleibsschmerzen und gespannte Brüste am ersten Tag der Blutung sind geblieben, beides hatte ich vor der Pille nicht, außerdem ist die Blutung an den ersten beiden Tagen etwas stärker als vorher. Nebenwirkungen: Bauchschmerzen, Schmerzende Brüste

Pille Drovelis®

★☆☆☆☆

Da ich seit längerem mit immer wiederkehrenden Pilzinfektionen zu tun hatte, riet mir meine Gynäkologin zu der Drovelis zu wechseln. Ich sollte sie durchnehmen, sodass ich keine Regel mehr bekam. Bereits nach einer Woche merkte ich das meine Libido nach ließ. Nach einem Monat hatte ich kompletten Libidoverlust und auch überhaupt kein Spass mehr am Sex. Die Pilzinfektionen blieben.Ich merkte mit jedem Monat, die ich diese Pille nahm, dass es mir schlechter ging. Nach ca. einem halben Jahr war ich so depressiv, dass ich die Pilze abgesetzt habe. Nun bin ich ohne jegliche hormonelle Verhütung. Die Pilzinfektionen sind weg und meine Libido funktioniert wie nie zuvor. Nach 25 Jahre unter einer hormonellen Pille, lerne ich meinen Körper ganz neu kennen. Nebenwirkungen: Ausfluss, Blasenentzündungen, Scheideninfektionen, Scheidentrockenheit

Mini-Pille Desogestrel Aristo®

★★★★★

In den ersten 2 Monaten hatte ich jeweils zum Zeitpunkt meines Eisprung und zum Zeitpunkt meiner Periode ca. 5 Tage leichte Blutungen. Seit einem Monat bleibt die Blutung komplett aus und sonst habe ich keine Nebenwirkungen! Für mich passt diese Pille 🙂

Pille Drovelis®

★☆☆☆☆

Ich bin von dem Verhütungsring aufgrund sehr starker Monatsblutung und Unterleibschmerzen zur Pille gewechselt. Meine Frauenärztin hat mir die Drovelis empfohlen und ich war vorerst zuversichtlich. Nach nicht mal einen Monat musste ich die Pille sofort wieder absetzten. Ich litt und Herzrasen, starken und sehr regelmäßigen Brustkorbschmerzen und Herzstolpern. Diese Nebenwirkung waren bis dato nicht bekannt, mein Körper hat allerdings so auf die Drovelis reagiert. Seitdem ich die Pille abgesetzt habe waren die Symptome schlagartig weg. Des Weiteren hatte ich durchgehend Blutungen bzw. Sehr starken Ausfluss. Für mich kommt die Drovelis nie wieder in Frage. Nebenwirkungen: Kopfschmerzen, Migräne mit Aura, Unterleibsschmerzen

Kupferspirale

★★★★☆

Meine erste Spirale, da ich keine Hormone vertrage kam die Kupferspirale zum Einsatz. Ich habe keine Kinder! Das einsetzen war jetzt nicht ohne aber zum aushalten. Danach hatte ich ein paar Tage stärkere schmerzen aber ansonsten nichts. Als meine Periode wieder einsetzte merke ich das ich viel mehr Blute und auch heftige schmerzen habe. Trage sie seit einem Monat. Mal sehen ob es besser wird würde sie aber wieder benutzen.

Hormonspirale Jaydess®

★★★★★

Die Jaydess ist meine beste Freundin! Ja, das Einsetzen war blöde. Aber ich wurde vorher gur aufgeklärt und es war aushaltbar. Libido: 150% mehr als unter Pilleneinnahme Blutung: weg, nur minimal, 1x pro Mon. Keine Tampons nötig – Man(n) merkt sie nicht und wir fühlen uns sicher. – Mir geht es auch mental wie immer, sogar eher besser. – Keine Beschwerden sonst – etwas unreine Haut, war aber zu erwarten nach dem Absetzen der Pille Für mich gute Entscheidung, trage sie seit 2022. 2025 wegen KiWu raus, dann hat sie ihren Job getan! Nebenwirkungen: Pickel oder Akne

Pille Drovelis®

★☆☆☆☆

Habe von der Chariva auf die Drovelis gewechselt, weil ich (eigentlich leichte) Wassereinlagerungen hatte und mir gesagt wurde, die könnten durch die Drovelis besser werden. Das Gegenteil was der Fall, sie sind schlimmer geworden und ich habe insgesamt zugenommen. Außerdem fühlen sich meine Beine viel schwerer an, morgens nach dem aufwachen auch fast etwas betäubt. Hatte auch immer wieder Schwindel und einen schwachen Kreislauf. Auch auf meine Laune hat sich die Drovelis negativ ausgewirkt. Antriebslosigkeit, Gereiztheit und quasi kein sexuelles Interesse mehr. Das alles hatte ich mit der Chariva nicht. Ich wechsle nun nach 9 Monaten wieder zurück und bereue, dass ich wegen ein paar Wassereinlagerungen überhaupt je gewechselt habe. Nebenwirkungen: Ausfluss, Scheidentrockenheit, Schwindel

Pille Maxim®

★☆☆☆☆

Ich habe dieses Pillenpräparat 2 Jahre lang genommen, ursprünglich wurde sie mir verschrieben, um Krämpfe während der Periode zu lindern. Was das angeht hat sie auf jeden Fall gewirkt, verhütet hat sie auch zuverlässig. Allerdings habe ich ziemlich genau ab dem ersten Monat der Einnahme mit starken psychischen (Depressionen, Schlafstörungen, starke Nervosität und Panickattacken) und körperlichen (Übelkeit, häufige Blasenentzündungen, Kopfschmerzen, starkes Schwitzen,…) Symptomen zu kämpfen gehabt, die ich davor nie hatte. Da ich völlig unzureichend von meiner Gynäkologin aufgeklärt wurde habe ich Jahre gebraucht, um meine Symptome mit der Pille in Verbindung zu bringen. Als ich dann nach 2 Jahren endlich abgesetzt habe, war innerhalb von 2 Monaten alles wieder normal. Nebenwirkungen: Blasenentzündungen, Hitzewallungen, Kopfschmerzen, Mehr Schweißbildung, Migräne mit Aura, Nervosität, Übelkeit oder Erbrechen

Mini-Pille 28Mini®

★☆☆☆☆

Ich kann an einer Hand abzählen wann ich mal nicht blute. Habe Unruhezustände und bin Mega Aggressiv seit ich diese Pille nehme. Das man mal zickig ist wenn der Monat um ist, ist ja normal aber seit ich diese Pille nehme ist es permanent so. Dazu ständige Zwischenblutungen, Schmierblutungen und ein chaotischer Zyklus. Bin nun in Monat vier und werde das Präparat wechseln, da ich die Stimmungsschwankungen nicht aushalte. Nebenwirkungen: Ausfluss, Haarausfall, Hitzewallungen, Mehr Schweißbildung, Nervosität, Pickel oder Akne, Scheidentrockenheit, Schwindel

Mini-Pille Solgest®

★★☆☆☆

Ich habe die Pille 4 Jahre eingenommen. Die erst 2 Jahre war alles super: Verhütung war zuverlässig, keine Nebenwirkungen. Die folgenden 2 Jahre waren dagegen genau das Gegenteil: geplagt von immer wiederkehrenden Blasenentzündung, Scheindenpilzinfektionen, bakterieller Vaginose, Stimmungsschwankungen, Libidoverlust, Kopfschmerzen etc. Entsprechend habe ich die Pille vor gut einem Jahr abgesetzt. Nebenwirkungen: Ausfluss, Bauchschmerzen, Blasenentzündungen, Mehr oder dunklere Körperbehaarung, Mehr Schweißbildung, Nervosität, Scheideninfektionen, Scheidentrockenheit, Unterleibsschmerzen, Zysten

Kupferkette GyneFix®

★★★★★

Ich bin nun im 5. Jahr mit der Gynefix angekommen und könnte zufriedener gar nicht sein. Man liest so viele Horrorgeschichten im Internet, das sollte man sich nicht immer zu Herzen nehmen! Das Einsetzen ist natürlich kurz unangenehm und zwirbelt ganz schön, aber es ist so kurz, dass es für mich persönlich auch ohne jegliche Schmerzmittel geklappt hat. Bisher hatte ich keinerlei Probleme und schwanger wurde ich auch nicht. Ich werde mir die Gynefix erneut einsetzen lassen und würde sie jeder Frau die sicher und hormonfrei verhüten möchte empfehlen.

Mini-Pille Desogestrel Aristo®

★★★☆☆

Lange habe ich die Erfahrung mit der Pille noch nicht gemacht, allerdings muss ich sagen, dass sie einige Nebenwirkungen hat. Ich habe kurz vor der Pille mit Sport angefangen und hatte bereits eine dort angefangen und fing während der Einnahme plötzlich zuzunehmen. Dazu hat sich meine Haut extrem verschlechtert, viele tiefe Unreinheiten und Flecken. Ich überlege sie wieder abzusetzen aber hoffe andererseits, dass es sich noch bessert. Sonst muss ich tatsächlich damit aufhören, vor allem wegen der. Gewichtszunahme. Nebenwirkungen: Ausfluss, Größere oder gespannte Brüste, Haarausfall, Kopfschmerzen, Migräne, Pickel oder Akne, Schmerzende Brüste

Pille Drovelis®

★☆☆☆☆

Ich habe die Pille auf Grund meines PMS verschrieben bekommen. Ich hatte anfangs (1.Monat) Zuversicht, dass es besser wird, auch mit meinen Depressionen, welche sich durch das PMS immer kurz verschlechtert haben. Leider muss ich sagen, dass alles noch schlechter wurde. Ich hatte alle zwei Wochen starke Regelschmerzen und Blutungen (nehme jetzt Eisentabletten ein), Haarausfall, Nachtschweiß und das Schlimmste, meine Depression und Angstzustände inkl. Nervosität haben sich massiv verschlechtert trotz Antidepressivum. Laut Arzt soll ich die Drovelis doch wieder absetzen, was ich auch sofort tun werde! Nebenwirkungen: Bauchschmerzen, Größere oder gespannte Brüste, Haarausfall, Hitzewallungen, Kopfschmerzen, Mehr Schweißbildung, Nervosität, Pickel oder Akne, Rückenschmerzen, Schmerzende Brüste, Schwindel, Übelkeit oder Erbrechen, Unterleibsschmerzen

Mini-Pille Desogestrel-Aristo®

★★☆☆☆

Da ich eine Gerinnungsstörung habe, musste ich auf eine östrogenfreie Pille wechseln. Durch die Desogestrel habe ich in kurzer Zeit massiv zugenommen. Zusätzlich hat sich meine eigentlich normale Haut zu einer sehr unreinen Haut verändert. Ich hatte auch vermehrte Magenschmerzen, Blähungen, Kopfschmerzen u.ä. Meine Tage kamen fast garnicht mehr, was der einzigste Vorteil war. Leider kam es aber öfter zu Schmierblutungen. Ich habe einen verstärkten Haarwuchs auf zB.der Oberlippe bemerkt, was mich sehr störte. Auf Sex hatte ich so gut wie garkeine Lust mehr und psychisch ging es mir richtig schlecht (Angst, Erschöpfung). Habe auf die Kupferspirale gewechselt. Zum Glück bildeten sich alle Nebenwirkungen nach dem Absetzen wieder zurück. Nebenwirkungen: Bauchschmerzen, Kopfschmerzen, Mehr oder dunklere Körperbehaarung, Migräne, Pickel oder Akne, Scheidentrockenheit, Schwindel

Kupferspirale

★★★★☆

Da ich mich unter Hormonen nie so wirklich wohl gefühlt habe, war die Kupferspirale eine super Alternative, um sicher und trotzdem hormonfrei zu verhüten. Das Einsetzen war recht schmerzhaft, ging aber sehr schnell. Rückblickend war ich aber wohl zu verkrampft. Sie lag 4 Jahre lang ohne zu verrutschen. Wurde dann wegen Kinderwunsch entfernt. Die ersten 3 Perioden waren sehr schmerzhaft und stark. Wollte sie schon wieder entfernen lassen, es pendelte sich aber ein. Anschließend war meine Periode schon stärker und schmerzhafter, dauerte aber nicht länger an. Für mich war es mit Mönchspfeffer, Magnesium und Kräutertee aber händelbar. Ab und an brauchte ich mal eine Ibu oder Buscupan. Ca 1-2x im Jahr gab es mal eine sehr starke und heftige Periode, wo ich wirklich quasi krank war. Es gab hin und wieder aber auch mal sehr leichte Perioden. Wobei ein normaler Zyklus ohne Verhütung ja auch nicht immer gleich ist. Ich würde mich wieder dazu entscheiden. Nebenwirkungen: Unterleibsschmerzen

Pille Drovelis®

★★★★☆

Nehme die Pille schon etwas länger (1-2 Jahre), habe auch erstmals keine großen Veränderungen festgestellt. Aber die Lust lässt deutlich nach, was mir an der Pille nicht so gefällt. Ansonsten ist mir nichts negatives aufgefallen. Nebenwirkungen: Größere oder gespannte Brüste

Kupferkette GyneFix®

★★☆☆☆

Nach der Geburt unseres 2.Kindes wollte ich hormonfrei verhüten, wollte aber trotzdem etwas ,sicheres‘. Nach der Einlage der Kupferkette hatte ich ausser stärkerer und längerer Blutung keine weiteren Beschwerden. Doch nach ca. 10 Monate bekam ich immer wiederkehrende Blasenentzündungen und einige Monate später Migräne mit Aura. Ich musste so oft zum Arzt während dieser Zeit und hatte das Gefühl nicht wirklich ernst genommen zu werden. Nun habe ich die Kupferkette seit 1,5 Jahren und werde mir nach den Festtagen einen Termin bei der FA machen und lasse mir die Kupferkette ziehen. Nebenwirkungen: Ausfluss, Blasenentzündungen, Haarausfall, Migräne mit Aura, Schwindel, Übelkeit oder Erbrechen

Hormonspirale Kyleena®

★★★★☆

Das Einsetzen und die Tage danach waren sehr schmerzhaft. Insgesamt war es aber eine praktische Verhütungsmethode. Ich musste mir gar keine Gedanken machen. Manchmal gab es die Sorge, dass sie verrutscht ist, wenn ich den Rückholfaden nicht gespürt habe, aber das war’s. PMS waren schwächer, Periodenschmerz und die Blutungen auch. Weder Gewichtsveränderungen noch Libidoverlust konnte ich bei mir feststellen. Nachdem sie mir gezogen wurde, ist mir allerdings aufgefallen, dass ich viel emotionaler war. Unter der Spirale ist alles ein bisschen gedämpft. Hat mir persönlich gut getan.

Kupferspirale

★☆☆☆☆

Einsetzen sehr, sehr schmerzhaft mit anschließender Ohnmacht. Periodelänge früher 5 Tage, nun 18 Tage am Stück!! Dazu starke Schmerzen bei der Periode. Mit dem Einsetzten der Spirale kamen Unmengen von Pickeln. Laut FA alles normal.😡 Werde sie mir wieder entfernen lassen. Nebenwirkungen: Bauchschmerzen, Pickel oder Akne, Unterleibsschmerzen

Kupferspirale

★☆☆☆☆

Einsetzen sehr, sehr schmerzhaft mit anschließender Ohnmacht. Periodelänge früher 5 Tage, nun 18 Tage am Stück!! Dazu starke Schmerzen bei der Periode. Mit dem Einsetzten der Spirale kamen Unmengen von Pickeln. Laut FA alles normal.😡 Werde sie mir wieder entfernen lassen. Nebenwirkungen: Bauchschmerzen, Pickel oder Akne, Unterleibsschmerzen

Kupferkette Gynefix®

★★★★☆

Pro Kein lästiges dran Denken mehr Grundsätzlich sehr zufrieden Hormonfrei Nur alle 5 Jahre aufwändig Con Periode ist deutlich stärker geworden Durch Absetzten der Pille wurde die Haut schlechter Schmerzen beim Einsetzen (Sedierung möglich) -> Für mich trotz der Cons eine gute Entscheidung gewesen, ich werde sie mir wieder einsetzen lassen, diesmal aber unter Narkose. Nebenwirkungen: Ausfluss

Pille Drovelis®

★★★★★

Habe vor Einnahme von Drovelis starke Regelblutungen und Mittelschmerzen gehabt. Ich habe die letzten 3 Jahre nicht mehr hormonell verhütet. Doch nach zwei Schwangerschaften plagten mich die oben genannten Symptome sehr. Ebenfalls bin ich Migräne Patientin. Deswegen war ich eher skeptisch nun wieder eine Pille zu nehmen. Dank dieser Pille geht es mir wesentlich besser. Die Blutungen sind wesentlich abgeschwächter. Kein Mittelschmerz, keine Migräne, bis jetzt noch keine Gewichtszunahme. Das Lustempfinden ist normal. Nebenwirkungen: Hitzewallungen

Pille Drovelis®

★★★★★

Nachdem ich viele der Standardpräparate aufgrund langer Einnahme nicht mehr vertragen habe (Zwischenblutungen, vermehrtes Haarwachstum, Trockenheit…), habe ich die Drovelis verschrieben bekommen. Ich hatte in den ersten 2-3 Monaten leichte Zwischenblutungen, danach jedoch nicht mehr. Ich nehme sie nun seit über 2 Jahren, habe eigentliche keine „Periode“ mehr und leide an keinen Nebenwirkungen. Ich bin sehr zufrieden.

Hormonspirale Mirena®

★★☆☆☆

Die Mirena hat zwar bewirkt, dass meine Periode ausblieb und meine PMS-Symptome weniger wurden (keine Stimmungsschwankungen mehr), aber ich kann seitdem nicht mehr schlafen: Ich habe nachts so extreme Schweißausbrüche, dass ich zwischendurch sogar mein Shirt wechseln muss. Ich fühle mich auch nicht mehr wie mich selbst. Bin irgendwie so abgestumpft geworden. Behaarung im Gesicht hat auch zugenommen und Bauchschmerzen habe ich seitdem auch. Jetzt freue ich mich einfach riesig aufs Ziehen lassen und auf mein altes Leben! Nebenwirkungen: Bauchschmerzen, Haarausfall, Hitzewallungen, Mehr oder dunklere Körperbehaarung, Mehr Schweißbildung, Schwindel

Hormonring Ginoring®

★★★☆☆

Die Anwendung war super entspannt, Regelschmerzen waren weniger, Libido gleichbleibend, Blutungen kürzer… Aber mittlerweile leider ich seit ca 1 1/2 Jahren unter kompletten Libidoverlust also meine VV ist nur noch gefühlt zum Pipimachen da:( Starke Kopfschmerzen vor der Regel starke unterleibsschmerzen, Blutungen zeitweise ausbleiben und meine Stimmungszustände sind echt schrecklich, launisch, Antriebswelle lustlos depressiv, zeitweise einfach unzufrieden ohne triftigen Grund, bin/war sonst immer ein sehr lustiger freudiger Mensch, erkenne mich selber nicht und das geht mir sehr an die Substanz ebenso auch meinem Partner! Verhütung top aber Sexleben auf null%!!! Hormontests gemacht alles top ! Blutwerte auch unauffällig Fühle mich aber echt nicht gut! Zudem wurde vor ca 2 Jahren Bluthochdruck festgestellt was ich jedoch keineswegs in Verbindung brachte… Gewichtszunahme 6Kilo… wobei ich das nicht gänzlich auf den Ring schieben möchte… Also Fazit: Natürlich ist jeder Mensch anders also bitte nicht davon abschrecken lassen, der Ring hat gute Dienste geleistet! Jedoch für mich an der Zeit ggf hormonfrei zu verhüten(mit 37) Nebenwirkungen: Blutgerinsel, Erhöhter Blutdruck, Haarausfall, Hitzewallungen, Kopfschmerzen, Migräne, Rückenschmerzen, Unterleibsschmerzen

NFP

★★★★☆

Mit der Sicherheit dieser Methode bin ich absolut zufrieden! Ich habe parallel sowohl mit einem Basalthermometer meine Temperatur gemessen, täglich meinen Zervix überprüft und dann alles in dem NFP-Diagramm ausgewertet, als auch mit der Daysy (einem Zykluskomputer der täglich mit dem Prinzip der Basaltemperatur und einem Algorithmus die Fruchtbarkeit ermittelt) über drei Jahre lang verhütet. Das Resultat war, dass beide Methoden die gleichen Tage als fruchtbar oder nicht fruchtbar gekennzeichnet haben. Nach dieser langen Testphase bin ich dann auf die reine Verhütung mit der Daysy umgestiegen, weil es einfach viel komfortabler ist einfach nur morgens kurz die Temperatur zu messen und mittels Bluetooth in die App zu übertragen. Der kleine Komputer is auf Reisen außerdem leichter mitzunehmen als meine Diagramme. Der Zykluskomputer kann außerdem meinen Eisprung fast jeden Monat auf den Tag genau voraussagen, sollte man später einmal eine Schwangerschaft planen. Meine persönlichen Nachteile bei dieser Verhütungsmethode sind lediglich, dass wieder einmal nur ich als Frau mich um die Verhütung kümmern muss und ich meinem Partner dann immer sage ob ich fruchtbar bin, oder nicht. Und der zweite Punkt, wenn ich mich in der fruchtbaren Phase befinde, müssen wir erst wieder mit Kondomen verhüten und leider ist genau das die Zeit in der ich besonders erregt bin und oft Lust auf Sex habe.

Kupferspirale

★★★★☆

Leicht verstärkte Blutung und Krämpfe allerdings sehr verlässlich und „einfach“. Schmerzhaft einzusetzen aber keine Hormonschwankungen wie mit der Pille… Und auch keine weiteren Nebenwirkungen. Nicht optimal aber für mich bisher die beste Verhütungsmethode auf dem Markt.

Mini-Pille Desogestrel Aristo®

★★★☆☆

Da ich während ich Slinda eingenommen habe, immer Zwischenblutungen hatte wollte ich die Pille wechseln. Habe dann die bekommen mit der Hoffnung die Zwischenblutungen hören auf, die waren auch kurzzeitig weg aber seit 3 Wochen habe ich ständig Zwischenblutungen…Es nervt nur noch ständig zu bluten.. Libidoverlust von feinstem… Ansonsten keine andere bemerkbare Nebenwirkungen. Nebenwirkungen: Nervosität, Schmerzende Brüste

Pille Drovelis®

★☆☆☆☆

Leider nicht zu empfehlen.Jedes Mal wenn ich meine Periode bekam wurde ich krank, Nierenschmerzen, hohes Fieber, Kopfschmerzen, Halsschmerzen, etc. Ebenfalls fühlte ich mich immer sehr schlapp und niedergeschlagen. Nebenwirkungen: Bauchschmerzen, Blasenentzündungen, Hitzewallungen, Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Schwindel, Unterleibsschmerzen

Hormonspirale Jaydess®

★★★☆☆

Meine Erfahrung mit der Hormonspirale ist eher mittelmäßig gewesen, sie hat zwar ihren Job getan und gut verhütet. Jedoch wurde ich meines Empfinden nach zu wenig über die Nebenwirkungen aufgeklärt. Weshalb ich auch viele Probleme wie Antriebslosigkeit, depressive Verstimmungen, geringes Libido, Schwindel, Kopfschmerzen, Gewichtszunahme etc. erst recht spät auf die Spirale zurückverfolgen konnte. Da die Nebenwirkungen mich oft an verschiedensten Sachen gehindert haben, habe ich mich nun nach 3 Jahren dazu entschlossen die Spirale entfernen zu lassen und nun eine andere Verhütungsmethode zu verwenden. Fazit: Ich denke die Hormonspirale hat einige gute Punkte (Anwendung sehr einfach, langfristige Nutzung, hoher Verhütungsgrad), jedoch finde ich dass die Nebenwirkungen der Hormonspirale sehr klein geredet werden. Nebenwirkungen: Ausfluss, Bauchschmerzen, Blasenentzündungen, Größere oder gespannte Brüste, Hitzewallungen, Kopfschmerzen, Mehr Schweißbildung, Migräne, Nervosität, Pickel oder Akne, Rückenschmerzen, Scheidentrockenheit, Schmerzende Brüste, Schwindel, Übelkeit oder Erbrechen, Unterleibsschmerzen

Hormonspirale Mirena®

★☆☆☆☆

Ich bin so mega unzufrieden…. Ich hatte die Spirale jetzt 6 Monate. Ich war zu jedem Arzt Termin, hab die App ordentlich geführt. Ich habe keine Tampons verwendet und kein Sex Spielzeug und auch recht wenig Sex gehabt. Und gestern sagt mein Mann er spürt was hartes…. Heute beim Frauenarzt… Die Spirale muss gezogen werden, der untere Teil schaut komplett aus dem Muttermund. 😡 Ich hab gehofft mit ihrem Produkt endlich mal Ruhe zu haben, keine Schmerzen, keine Fehlgeburten. 😩 Ich hab nur gutes gelesen und es wird geworben das man ja alles machen kann und die Dinger nicht raus rutschen können. Und jetzt bin ich 450€ ärmer da jeder Ultraschall ja Geld kostet. Und nix hab ich geschafft außer wieder auf Werbung zu hören 😡😡😡

Pille Drovelis®

★★☆☆☆

Ständige Blasenentzündungen, die bei jedem Mal Geschlechtsverkehr auftreten( vorher nie Probleme diesbezüglich gehabt), was mich inzwischen sehr belastet , daher habe ich die Entscheidung getroffen, die Drovelis abzusetzen . Zudem Zwischenblutungen über einen Zeitraum von 2 Wochen jeden Monat sowie schmerzende Brüste und sogar Milcheinschuss. Wirklich für mich ein unzumutbarer Zustand. Nebenwirkungen: Ausfluss, Blasenentzündungen, Erhöhter Blutdruck, Größere oder gespannte Brüste, Haarausfall, Kopfschmerzen, Scheideninfektionen, Scheidentrockenheit, Schmerzende Brüste, Unterleibsschmerzen

Diaphragma Singa®

★★☆☆☆

Seit fast 20 Jahren nutze ich in Verbindung mit nfp ein Dia. Leider ist inzwischen in D nichts anständiges mehr zu bekommen. Daher nutze ich zwangsläufig das singa. Die Federspannung und die Unterbrechung des Rings , wodurch sich eine instabile verbogene Form beim Einführen ergibt, sind totaler Mist. Trotz jahrelanger problemloser Erfahrung habe ich dieses singa dia mehrfach nicht eingeführt bekommen, ohne dass es sich am MuMu seitlich vorbeischiebt oder sogar hinten wegknickt, dazu ist das Teil völlig überteuert. Das caya ist viel zu klein, obwohl es angeblich auch für 75er Trägerinnen geeignet sein soll. Ich bin richtig sauer über diesen Hersteller und empfinde das als Abzocke. Das muss man ja merken, dass das Ding beim Einführen keinerlei Stabilität hat. Hauptsache die Farbe wurde ‚mädchenhaft’gestaltet. Mit der Not der Frauen kann man so herrlich Geschäfte machen 🙄

Kupferkette GyneFix®

★☆☆☆☆

Leider sehr sehr starke Blutungen und Schmerzen. So stark dass ich nicht mehr Alltagsfähig bin an den Tagen. Nebenwirkungen: Bauchschmerzen, Erhöhter Blutdruck, Größere oder gespannte Brüste, Hitzewallungen, Mehr Schweißbildung, Nervosität, Schmerzende Brüste, Unterleibsschmerzen

Hormonspirale Kyleena®

★★★☆☆

Im großen und ganzen eine Verhütungsmethode bei der man sich keine Sorgen über das Schwanger werden machen muss. Es gab jedoch einige schleichende psychische Veränderung. (ging los ein halbes Jahr nach dem Einsetzen: Schleier der sich auf die Emotionen legt, erhöhter Selbstzweifel…) Laut meiner Frauenärztin kann die Kyleena aufgrund der geringen Menge an Hormonen dafür nicht verantwortlich sein, anders kann ich es mir jedoch nicht erklären. Nebenwirkungen: Größere oder gespannte Brüste, Nervosität, Scheidentrockenheit

Mini-Pille Desogestrel Aristo®

★★★☆☆

Ich nehme diese Pille seit ca 4 Jahren und habe tatsächlich nur Probleme mit ihr :/ Von dem Verlust der Libido bis hin zu starken Unterleib Krämpfen. Nebenwirkungen: Bauchschmerzen, Blasenentzündungen, Größere oder gespannte Brüste, Haarausfall, Kopfschmerzen, Pickel oder Akne, Rückenschmerzen, Schmerzende Brüste, Schwindel, Übelkeit oder Erbrechen, Unterleibsschmerzen

Mini-Pille Solgest®

★☆☆☆☆

Habe die Pille über 8 Jahre genommen. Hab ständig unter sehr starken Regelbeschwerden gelitten (Krämpfe, Ohnmacht, etc.). Dann wurde mir die Pille verschrieben. Zu Beginn war ich auch zufrieden um so länger ich diese genommen habe umso mehr Nebenwirkungen traten auf. Starke Stimmungsschwankungen mit depressiven Phasen, Libidoverflusst, starker Haarwuchs am Hals und Kinn, Gewichtzunahme, zwischendurch lang anhaltende Zwischenblutungen. Hab die Pille jetzt abgesetzt und bin gespannt wann die Symptome nachlassen. Nebenwirkungen: Haarausfall, Mehr oder dunklere Körperbehaarung, Nervosität, Schmerzende Brüste

Hormonspirale Kyleena®

★☆☆☆☆

Absolute Katastrophe. Mir geht es mental überhaupt nicht gut und habe nur noch Krämpfe und Dauerblutungen. Man sollte es sich wirklich gut überlegen, sich einen Fremdkörper einsetzen zu lassen. Ich kann wirklich nur davon abraten und habe im Bekanntenkreis auch nur negatives gehört. Wenn man mit Hormonen verhüten möchte, dann lieber die Minipille anstatt der Hormonspirale nehmen. Das Geld ist es absolut nicht wert. Und: Eine Geburt ist im Gegensatz zum einsetzen der Spirale ein Spaziergang!! Nebenwirkungen: Blutgerinsel, Erhöhter Blutdruck, Größere oder gespannte Brüste, Hitzewallungen, Kopfschmerzen, Nervosität, Rückenschmerzen, Scheidentrockenheit, Schwindel, Übelkeit oder Erbrechen, Unterleibsschmerzen, Zysten

Hormonspirale Mirena®

★★☆☆☆

Ich hatte im Unterbauch nach 2 Jahren ein stechen, ziehen gemerkt. Später sind es leichte Schmerzen gewesen. Nach 4,5 Jahren habe ich die Spirale entfernen lassen. 3 Wochen später, keine Schmerzen mehr, kein ziehen, kein stechen. Somit hat sich mein Körper gewehrt und ich werde mir nie wieder eine Spirale einsetzten lassen. Nebenwirkungen: Ausfluss, Bauchschmerzen, Hitzewallungen, Pickel oder Akne, Unterleibsschmerzen

Pille Aristelle®

★★★☆☆

Ich habe aufgrund meiner Akne angefangen, die Aristelle zu nehmen. Meine Haut hat sich deutlich verbessert und ich habe auch positive Effekte auf das Wachstum von Haaren und Nägeln wahrgenommen. Leider fühle ich mich durch die Pille emotional instabiler und habe oft Kopf- und Bauchschmerzen. Seit neuestem habe ich häufige starke Zwischenblutungen, die u.a. wochenlang anhalten, weshalb ich die Pille bald wechseln werde, in der Hoffnung, dass sich dieser Zustand wieder reguliert. Nebenwirkungen: Bauchschmerzen, Blasenentzündungen, Kopfschmerzen, Migräne, Nervosität, Scheideninfektionen, Scheidentrockenheit, Schwindel, Übelkeit oder Erbrechen, Zysten

Kondom

★★★★★

Seitdem ich sexuell aktiv bin, verhüte ich mit Kondomen. Gerade mit wechselnden Partnern sollte man ja sowieso immer ein Kondom verwenden, um sich vor sexuell übertragbaren Krankheiten zu schützen. In meiner festen Beziehung habe ich angefangen, zusätzlich zum Kondom mit NFP zu verhüten – während der fruchtbaren Phase verwenden wir das Kondom, die restliche Zeit verwenden wir keins. Diese Lösung ist für meinen Partner und mich ideal. Wenn man(n) die richtige Größe verwendet und bei der Anwendung keine Fehler macht, ist die Verhütung mit Kondom super sicher. Im Gegensatz zu hormoneller Verhütung ist das Kondom weder mit Nebenwirkungen noch mit erhöhten gesundheitlichen Risiken verbunden.

Mini-Pille 28Mini®

★★☆☆☆

Habe die Pille eine Woche genommen und plötzlich starke Panikattacken bekommen. Körperlich konnte ich keine Veränderung feststellen. Nebenwirkungen: Nervosität, Panikattacken

Hormonspirale Mirena®

★★★★★

Nach der Schwangerschaft im Sommer 2006 habe ich mir im Folgejahr die Mirena einsetzen lassen. Pro: weniger Stimmungsschwankungen, ausgeglichener, nur noch hin und wieder eine leichte Schmierblutung, meine Mimome (1 großer, 2 kleine) wachsen nicht weiter (letzte Untersuchung ließ sogar ein Schrumpfen erkennen), stört nicht beim Sex. Contra: einsetzen war für mich lediglich unangenehm, Schmerzen waren kurz und nicht stark, danach kurze Schmierblutung Mein Fazit: Ich werde die Mirena bis zum Ende meiner Wechseljahre tragen. Ich würde mich jederzeit wieder für Mirena entscheiden.

Pille Drovelis®

★★★☆☆

Anfangs war ich zufrieden. Sie ist sehr leicht in der Handhabung, da das Zeitfenster, in dem man sie einnehmen kann, sehr groß ist. Außerdem muss man im Sommer nicht auf die Hitze achten und sie nicht im Kühlschrank lagern. Zu Beginn hatte ich ganz leichte Zwischenblutungen und meine Periode war verkürzt. Mit der Zeit kamen immer längere und stärkere Zwischenblutungen dazu. Nun habe ich einmal den Langzeitzyklus mitgemacht und habe seitdem Zwischenblutungen (seit 2 Monaten jetzt). Meine Pause ist erst in einer Woche, aber ich blute mehr als bei meiner üblichen Periode. Außerdem bin ich öfters müde und abgeschlagen oder habe phasenweise Kopfschmerzen. Auch habe ich manchmal das Gefühl weinerlicher geworden zu sein. Jedoch sind die zuletzt genannten Nebenwirkungen immer noch angenehmer als mein Zustand den ich vorher durch PMS teils vor der Periode hatte. Ich mache die Packung jetzt noch leer (zwei Blister) und wenn die Zwischenblutungen weiter anhalten, werde ich vermutlich wechseln. Nebenwirkungen: Ausfluss, Kopfschmerzen, Scheideninfektionen, Scheidentrockenheit

Kupferkette GyneFix®

★★★★★

Bin sehr zufrieden mit der hormonfreien Verhütung

Mini-Pille Desogestrel Aristo®

★★★☆☆

Ich habe extrem schlechte Haut bekommen. Nebenwirkungen: Pickel oder Akne, Rückenschmerzen

Hormonring Ginoring®

★★☆☆☆

ich habe zuerst den Nuvaring gehabt und bin dann auf Ginoring umgestiegen. beim Nuvaring ging es mir so dermassen schlecht, dass ich Atemnot, schwindel und extreme panikattacken hatte. obwohl soweit ich weiss beide ringe gleich hergestellt werden sind sie doch unterschiedlich von der konsitenz des ringes aufgebaut. der ginoring. ich habe ihn 1 1/2 jahre so gut vertragen, ich hatte glatte reine perfekte haut, bis heute noch, hatte keine schmerzen, keine stressgedanken und fühlte mich wirklich so, als hätte mir dieses hormon das gegeben, was mit gefehlt hat. jetzt nach über 2 jahren, bekomme ich plötzlich krampfadern an meinen ganzen beinen, besenreisser, bis zu den wadenbeinen runter und ich bin 25!!!!!!! ja ich sitze viel aber das es plötzlich aus dem nichts auftritt??? ich bin weder übergewichtig noch in der art. ich habe plötzlich extremen schwindel, wie eine andere userin geschrieben hatte, man fühlt sich „benommen“ ich fühl mich immer betrunken und nehme dinge nicht so wirklich wahr, weil es an mir „vorbeihuscht“. das ist wirklich schlimm, weil man sich manchmal so fühlt als wäre man nicht im eigenen körper und das bereitet einen widerrum panik und panikattacken. dann habe ich plötzlich immer vor meinen blutungen extreme blasenentzündungen bekommen… ich hab wirklich gedacht ich habe endlich etwas gefunden, was ich wirklich vertrage. aber hormone wirken eben erst nach ein paar jahren und da man sich selbst auch verändert, älter wird, passen die hormone vielleicht nicht mehr zu einem. nach den ganzen jahren, nach pille lamuna, swingo20, nuvaring, ginoring, kann ich nur sagen dass jedes hormon in den meisten fällen nebenwirkungen mitsich bringt. das ist verständlich, denn diese hormone schaffen es dass man nicht schwanger wird, das ist eine extrem leistung, also braucht es dafür auch extrem hormone, das hab ich verstanden, aber manchmal hält man es einfach nicht aus. ich hoffe anderen geht es besser damit. Nebenwirkungen: Besenreißer, Blasenentzündungen, Krampfadern, Schwindel

Hormonspirale Kyleena®

★★☆☆☆

Absolute Katastrophe bisher. Stimmungsschwankungen, Depressionen bishin zu Suizidgedanken, Aggressionen, vollkommener Libidoverlust, ab und zu stechende Unterleibsschmerzen, wenn mal Sex stattfindet dann nur mit Schmerzen und Blutungen, Haarausfall, wieder mehr Migräne, dauerhafte Benommenheit, Müdigkeit, usw. Ich bin einfach nicht mehr ich selbst. Positiv ist so lange nicht mehr an Verhütung denken zu müssen und nur ab und zu schmierblutungen. Allerdings Stille ich auch noch und weiß nicht ob ich bereits wieder einen richtigen Zyklus habe. Insgesamt bin ich bisher sehr unglücklich und trage das Ding nur noch wegen dem vielen Geld… Nebenwirkungen: Allergische Reaktion, Depressionen, Erhöhter Blutdruck, Haarausfall, Kopfschmerzen, Mehr oder dunklere Körperbehaarung, Mehr Schweißbildung, Migräne, Migräne mit Aura, Nervosität, Pickel oder Akne, Rückenschmerzen, Scheideninfektionen, Schwindel, Stimmungsschwankungen, Unterleibsschmerzen

Hormonspirale Kyleena®

★☆☆☆☆

Mir ist leider erst jetzt bewusst, warum meine Stimmung in der letzten Zeit immer schlechter wurde. Ich fühle mich verloren und so war es früher nicht. Es gibt keine Gründe dafür. Aufgrund von Erfahrungsberichten anderer, bin ich erst auf die Idee gekommen, dass es mit der Hormonspirale zusammenhängen kann. Ich werde sie mir entfernen lassen und eine weitere Bewertung teilen. Nebenwirkungen: Erhöhter Blutdruck, Hitzewallungen, Kopfschmerzen, Mehr oder dunklere Körperbehaarung, Migräne, Nervosität, Pickel oder Akne, Scheideninfektionen, Übelkeit oder Erbrechen

Mini-Pille Cerazette®

★★★☆☆

Grundsätzlich bin ich damit zufrieden. Auffällig ist, dass ich seit der Einnahme der Pille enorm zugenommen habe. Nebenwirkungen: Größere oder gespannte Brüste, Stark an Gewicht zugenommen

Kupferkette GyneFix®

★★☆☆☆

Bin nicht schwanger geworden, hatte aber über die gesamten 5 Jahre regelmäßig baktielle Ungleichgewichte und musste mir vom FA Unterstellungen gefallen lassen, das käme vom Lebensstil, nicht von der Kupferkette, die nachweislich den pH-Wert im Milieu anhebt und so die Vermehrung falscher Bakterien begünstigt. Nach Entfernung der Kupferkette waren meine Probleme innerhalb von 2 Wochen Geschichte. Auch hatte ich über 5 Jahre lang mindestens 2 von 4 Wochen lang Blutungen. Auch vorbei. Nebenwirkungen: Ausfluss, Bauchschmerzen, Scheideninfektionen, Unterleibsschmerzen

Pille Belara®

★★★★☆

Tut was Sie soll, meine Haut war gut, an den Haaren hab ich keine Veränderung bemerkt. Libido war quasi auf 0. Aber Holla, nach dem absetzen hatte ich Akne des Todes, fettige Haare, Stimmungsschwankungen und plötzlich wieder eine Libido 😄 Nebenwirkungen: Kopfschmerzen, Mehr Schweißbildung, Pickel oder Akne, Scheideninfektionen, Scheidentrockenheit

Hormonspirale Jaydess®

★★★☆☆

Schlimmster Schmerz, welchen ich jemals erlebt habe. Habe nach dem einsetzten erbrochen und bin ohnmächtig geworden. Nebenwirkungen: Bauchschmerzen, Hitzewallungen, Mehr Schweißbildung, Schwindel, Übelkeit oder Erbrechen

Kupferkette GyneFix®

★☆☆☆☆

Die größte Fehlentscheidung die ich treffen konnte!! Nach ein paar Wochen hat sich mein Eierstock entzündet was zu höllischen Schmerzen führte. Dadurch hat sich in meinem ganzen Unterleib Narbengewebe gebildet, was dazu geführt hat, dass jeder Eisprung unfassbar schmerzhaft ablief und ich mehrere Tage im Bett verbringen musste. Während einer Bauchspiegelung wurde das Narbengewebe entfernt, allerdings sind die Schmerzen bis heute nicht vollkommen verschwunden. Ich war auf der Suche nach hormonfreier Verhütung und dachte ich hätte eine gute Lösung gefunden. Ich kann die Kupferkette wirklich nicht weiter empfehlen! Nebenwirkungen: Bauchschmerzen, Eileiterentzündung, Scheideninfektionen, Unterleibsschmerzen

Pille Maxim®

★★★★☆

Bis jetzt hatte ich keine Probleme mit dieser Pille. Ich habe aufgrund meiner Akne verschrieben bekommen und muss sagen, das es zwar eine Weile gedauert hat, aber mein Hautbuld sich defintiv verbessert hat. Auch das weit verbreitete Problem mir der Gewichtszunahme hat mich bis jetzt noch nicht getroffen, eher das Gegenteil. Nebenwirkungen: Größere oder gespannte Brüste

Pille Drovelis®

★★☆☆☆

Leider kann ich die Pille nicht weiterempfehlen. Es war das erste Mal dass ich eine Pille ausprobiert habe, davor hatte ich bisher nur den Ring. Als ich angefangen habe die Drovelis zu nehmen haben ich Pickel bekommen obwohl ich sonst immer eine relativ reine Haut hatte, das hat sich glücklicherweise nach 2-3 monaten dann gebessert. Ebenso habe ich durch die Pille mit starken Stimmungsschwankungen und depressiven Verstimmungen zu kämpfen, obwohl das auch noch nie bei mir ein Problem war. Dazu kamen auch noch zwischenblutungen und eine unregelmäßige Periode da ich diese immer einer Wocher vor der Pillenpause schon bekommen habe. Etwas was jedoch am schlimmsten für mich war ist dass ich Angstzustände bekommen habe und sehr mit Nervosität zu kämpfen hatte, ich hatte dauerhaft das gefühl eine Krankheit zu haben da es mir körperlich als auch mental nicht gut ging. Zusätzliche habe ich ca. 6kg verloren dabei ich aber schwer zu beurteilen ob dass von der Pille selbst kommt oder daher dass ich mich einfach schlecht gefühlt habe und weniger hunger hatte. Wassereinlagerungen hatte ich auch garnicht. Das einzig positive ist dass meine Brüste gewachsen sind, diese haben jedoch in der ersten 3-4 Monaten sehr weh getan und waren auf Spannung, das hat sich zum Glück aber auch gelegt. Nun werde ich aber wieder auf den Ring wechseln. Nebenwirkungen: Erhöhter Blutdruck, Größere oder gespannte Brüste, Kopfschmerzen, Nervosität, Pickel oder Akne, Rückenschmerzen, Schmerzende Brüste, Schwindel, Unterleibsschmerzen, Zysten

Hormonring Circlet®

★★☆☆☆

Eigentlich ein sehr tolles Verhütungsmittel, weil man im Gegensatz zur Pille nicht täglich dran denken muss. Geschlechtsverkehr war die ersten paar mal aber bisschen gewöhnungsbedüftig, weil ich den Ring teilweise gespürt habe. Gemäss meine Frauenärztin wäre es aber auch okay, den Ring für den GV zu entfernen und danach sofort wieder einzuführen. Leider habe ich den Ring aber nicht vertragen und hatte unglaublich starke Kopfschmerzen. Ich dachte erst, dass das wieder weggeht, aber nach drei Tagen im Bett hat’s mir dann doch gereicht. Würde es aber dennoch empfehlen auszuprobieren und von Beginn an auf mögliche Nebenwirkungen zu achten. Nebenwirkungen: Kopfschmerzen

Pille Evaluna®

★★☆☆☆

Ich hatte leider starke Kopf- und Unterleibschmerzen. Auch war mir oft übel und ich hatte einen starken Blähbauch. Ich habe sie 3 Monate genommen und bin danach auf eine Minipille umgestiegen, welche ich deutlich besser vertrage. Nebenwirkungen: Bauchschmerzen, Blasenentzündungen, Schmerzende Brüste, Übelkeit oder Erbrechen, Unterleibsschmerzen

Mini-Pille 28Mini®

★★★★☆

Ich habe vor ungefähr 1,5 Jahren die Pille verschrieben bekommen, weil für mich nur die östrogenfreie Pille infrage kam.Am Anfang war die Einnahme zur exakt selben Uhrzeit eine echte Herausforderung aber man gewöhnt sich irgendwann daran. Brustschmerzen habe ich glücklicheres keine, dass hört man ja häufiger bei diesem Präparat. Was mich aber nach wie vor sehr stört sind die plötzlichen Zwischenblutungen auch noch 1,5 Jahre nach der ersten Einnahme. Bei mir halten diese manchmal 4-5 Tage an und kommen und gehen sehr plötzlich. Sonst muss ich aber sagen das diese Pille gerade für Frauen wie mich, die kein Thrombose Risiko eingehen können/wollen eine der besten ist. Die eher lästigen aber aushaltbaren Nebenwirkungen kann ich damit in Kauf nehmen. Nebenwirkungen: Ausfluss, Blasenentzündungen, Nervosität

Kupferkette GyneFix®

★★★★★

Ich habe mir nach 5 Jahren nun ein zweites Mal die Kupferkette einsetzen lassen. Was ihre Wirkung angeht, bin ich vollkommen zufrieden. Anfangs fiel es mir schwer, dem Ganzen zu vertrauen, da ich sie nicht ertasten wollte. Manchmal verhütete ich zusätzlich mit Kondom. Durch regelmäßige Kontrolltermine bekam ich aber meine Angst mit der Zeit in den Griff. Tatsächlich würde ich das Gefühl während dem relativ kurzen Einsetzungsprozess nicht als“Schmerz“ bezeichnen, es war für mich vielmehr ein total unangenehmes Gefühl, dass ich veratmen musste. Der Kreislauf war danach etwas schwach, aber nach ca. 5 Minuten ging ich aus der Praxis. Das zweite Einsetzen meiner neuen Kette war erträglicher, da ich mich mental besser darauf einstellen konnte. Ich bin durch die Erfahrung viel entspannter rein und auch wieder raus. Die Kosten sind für mich tragbar, weil sie nach 5 Jahren der Pille gleichkommen und vollkommen auf Hormone verzichtet werden kann. Mir war das persönlich wichtig, da ich die Nebenwirkungen z.B. beim Hormonpflaster nicht ansatzweise aushielt. Ich sehe die hormonfreie und dennoch sichere Möglichkeit als einen persönlichen Luxus an. Meine Periode war schon immer recht stark und unregelmäßig, dies hat sich vermutlich auch mit der Kupferkette etwas verstärkt. Das ist aber nicht weiter schlimm. Schmerzen oder Krämpfe habe ich keine oder schwach, hatte davor aber glücklicherweise auch selten welche. Meine Partner konnten im Zeitraum von 5 Jahren die Kupferkette ab und an spüren und beschrieben es als ein kleines Pieken. Auffallend war, dass es ein Partner sehr viel mehr störte, während es dem anderen egal war (an der „Größe“ kann es nicht gelegen haben 😉). Das Empfinden kann schon sehr individuell ausfallen… Bislang habe ich keine Infektionen oder anderweitige Beschwerden gehabt. Von diesen Punkten ausgehend kann ich die Kupferkette von meiner Seite empfehlen. Sollte sich bei meiner zweiten etwas ändern, berichte ich nochmal 🙂

Pille Drovelis®

★★★★☆

I kann Ihnen die neueste Alternative sich zu schützen zu empfehlen. Es gab Nebenwirkungen wie Ausfluss eine Woche, dann ist es verlaufen, und weniger Libido aber das gilt für alle Medikamente, die mit hormonen beinflussen sind. Nebenwirkungen: Ausfluss, Pickel oder Akne

Hormonspirale Kyleena®

★★★☆☆

Künstliche Hormone sind whack ich spüre kaum Gefühle. Nebenwirkungen: Bauchschmerzen, Scheidentrockenheit, Unterleibsschmerzen, Zysten

Pille Drovelis®

★☆☆☆☆

Für mich ist die drovelis ungeeignet. Mein Zyklus hat sich verschoben, obwohl das unmöglich ist. Ich habe dauernd Unterleibschmerzen, vorallem während der Periode. Zwischenblutungen, Kopfschmerzen, Schwindel, Übelkeit und erbrechen gehören auch zum Alltag. Ich muss die Pille nun wechseln. Nebenwirkungen: Ausfluss, Bauchschmerzen, Haarausfall, Kopfschmerzen, Nervosität, Rückenschmerzen, Schwindel, Übelkeit oder Erbrechen, Unterleibsschmerzen, Zysten

Hormonspirale Kyleena®

★★☆☆☆

Die Spirale verhütet an sich gut, leider habe ich aber immer wieder Infektionen, die behandelt werden müssen. Ebenfalls überträgt sich die Infektion dann auf meinen Mann und der Geschlechtsverkehr fällt dann eher aus.. Nebenwirkungen: Ausfluss, Hitzewallungen, Scheideninfektionen, Schwindel, Unterleibsschmerzen

Kupferkette GyneFix®

★★☆☆☆

Ich hatte die ersten 5 Monate nach dem einsetzen der Kette keinerlei Probleme… dann auf einmal permanente Blutung, Scheidenpilz und Vaginose, die Blutungen halten mittlerweile seit 3/4 Monaten an und sind nicht hormonell bedingt, habe einen Test gemacht… ich werde mir die Kette noch diese Woche ziehen lassen, halte die permanenten Blutungen nicht mehr aus… Nebenwirkungen: Ausfluss, Blasenentzündungen, Dauerblutung, Scheideninfektionen, Unterleibsschmerzen

Pille Evaluna®

★★★☆☆

Am Anfang war ich super zufrieden mit EvaLuna 30 Langzyklus, bis nach 3 Jahren Einnahmedauer die Nebenwirkungen sich bemerkbar machten. Nebenwirkungen: Bauchschmerzen, Haarausfall, Kopfschmerzen,Übelkeit oder Erbrechen

Kupferspirale

★★★☆☆

Positiv ist der Aspekt, dass keine Hormone verwendet werden. Allerdings habe ich seitdem Einsetzen stärkere Probleme mit meiner Periode oder Infektionen. Nebenwirkungen: Ausfluss, Bauchschmerzen, Scheideninfektionen, Scheidentrockenheit, Unterleibsschmerzen

Mini-Pille Desogestrel Aristo®

★★★★☆

Nach vielen schlechten Erfahrungen mit anderen Pillen wurde mir die Mini-Pille verschrieben. Meine größte Sorge, Veränderung der Stimmung, ist ausgeblieben. Libidoverlust und druckempfindliche Brüste sind die einzigen Nebenwirkungen die ich habe, womit ich klar komme. Nebenwirkungen: Größere oder gespannte Brüste, Kopfschmerzen, Schmerzende Brüste

Kupferkette GyneFix®

★★★★☆

Ich habe die Kette seit ca. einem halben Jahr. Ich wollte unbedingt nach über 15 Jahren hormonfrei sein. Zum Negativen: Das Einsetzen war ziemlich schmerzhaft, aber hat nicht lange gedauert, also Zähne zusammenbeißen und durch. Ich hatte allerdings nach dem Einsetzen noch lange (2,5 Monate?) ziemliche Schmerzen. Es hat sich alles sehr wund angefühlt, ich hatte Blähungen, war mehrmals am Tag auf der Toilette (Stuhl), hatte das Gefühl ich spüre die Kette und dachte nicht, dass es besser werden würde. Auf deutschen Internetseiten/Foren habe ich dazu nichts gefunden, mein Partner hat dann im englischsprachigen Raum recherchiert und ist fündig geworden – das können durchaus Nebenwirkungen am Anfang sein! Die Schmerzen und die veränderten Stuhlgewohnheiten haben sich eingespielt. Ich habe mittlerweile lediglich um den Eisprung Beschwerden. Ich leide unter Unterleibsschmerzen (mittlerweile aushaltbar dank Mönchspfeffer), habe leichte Zwischenblutung und Blähungen. Die Beschwerden variieren von der Stärke und der Länge, von Zyklus zu Zyklus (bin noch am Beobachten). Positives: Ich bin hormonfrei! Und das für mich wichtigste, denn deswegen habe ich gewechselt – ich habe wieder Lust auf Sex! Meine Libido war nach dem Verhütungsring komplett weg und auch die Pille hat es unterdrückt. Bereits nach zwei Monaten habe ich gemerkt, dass ich wieder Lust bekomme und beim Sex sind Gleitmittel mittlerweile überflüssig! Ich bin so glücklich darüber! Vor allem um den Eisprung herum ist die Libido am Höchsten. Meine Periode ist nicht stärker geworden und Ich hab keinerlei Schmerzen mehr dabei! Durch den Ring hatte ich oft wahnsinnige Menstruationsschmerzen. Ich muss nicht mehr an Verhütung denken, ich bin 5 Jahre safe. Nebenwirkungen: Ausfluss, Bauchschmerzen

Kupferkette GyneFix®

★★★☆☆

Ich habe die Kette zwei Mal einsetzen lassen und Erfahrung von etwa 9 Jahren mit der Gynefix. Mitte 20 hatte ich mir das erste Mal die Gynefix einsetzen lassen. Das Einsetzen war in Ordnung und ohne Schmerzmittel gut möglich. Die einzigen Nebenwirkungen damals waren, dass meine Periode länger andauerte (6-7 Tage statt 3-4) und sich der Faden beim GV manchmal unangenehm bemerkbar machte. Nach der angegebenen Ablaufzeit von 5 Jahren habe ich die Gynefix wieder entfernen lassen, was auch unkompliziert und schnell war. Da es für mich damals nicht nötig war hatte ich mich auch trotz verlässlicher Schutzwirkung der Gynefix dazu entschlossen keine neue legen zu lassen. Ich musste mich aber wegen Versagen eines anderen Verhütungsmittels doch noch einmal für die Gynefix als Notfallverhütung entscheiden. Das Einsetzen meiner zweiten Gynefix wurde von einem Gynäkologen durchgeführt, zu dem ich sonst nicht ging. Da es ein Notfall war, erfolgte das Einsetzen der Gynefix außerhalb der Periode, weshalb der Schmerz beim Einsetzen sehr viel stärker und aufgrund des kleinen Gebärmutterhalses langwierig und schwierig war. Das hat sich wie ein ungewollter Eingriff angefühlt. Mit meiner zweiten Kupferkette hatte ich auch viel mehr Nebenwirkungen als mit der ersten, u.a. hatte ich ein oft auftretendes Fremdkörpergefühl in meiner Gebärmutter und spürte eine konstant leichte Reizung, eine Woche vor Periode hatte ich vereinzelt Unterleibsschmerzen, manchmal auch ein Ziehen während des GVs, sowie eine stärkere und längere Periode (7-8 Tage). Trotzdem hat die Verhütungsleistung natürlich für sich gesprochen und die Nebenwirkungen waren nicht derart, dass ich die Gynefix hätte frühzeitig entfernen lassen wollen. Heute habe ich die Kette nach 4 Jahren wieder ziehen lassen. Das Entfernen war aufgrund der Kürzung des Fadens durch den Gynäkologen, der sie eingesetzt hatte (damit der GV nicht durch den Faden beeinträchtigt wird) extrem schmerzhaft und dauerte lange. Fast hatte sich meine persönliche Gyn dazu entschieden, die Gynefix operativ entfernen lassen zu müssen. Unter unbeschreiblichen Schmerzen hat meine Gyn, meine ständige Einwilligung einholend, sehr behutsam und geduldig die Gynefix dann zum Glück aber doch noch ziehen können. Alle waren erleichtert. Mir war heiß/kalt zugleich und mein Kreislauf kam etwas durcheinander. Wegen der Behandlungslänge und Erweiterung des Muttermundes besteht nun trotz normaler hygienischer und steriler Instrumente auch das erhöhte Risiko einer bakteriellen Infektion, weshalb ich zwei verschiedene Antibiotika nehmen muss. Ich habe auch einige Stunden nach dem Eingriff noch Unterleibsschmerzen und muss mich erholen. Die Verhütung mit Gynefix ist extrem verlässlich und vereinfacht den Alltag. Aber: Nach diesen Erlebnissen des Einsetzens und Ziehens meiner zweiten Kette, weiß ich für mich ganz sicher: nie wieder werde ich mir eine Kupferkette oder ähnliches in meine Gebärmutter einsetzen lassen. Nebenwirkungen: Ausfluss, Scheidentrockenheit, Unterleibsschmerzen

Hormonspirale Kyleena®

★★★★★

Sehr zufrieden. Vor dem Einsetzen: Jeden Monat starke Regelschmerzen immer bis hin zur Ohnmacht und übermäßige Blutung. Ebenso Schmerzen und Übelkeit bei der Ovulation. Genannte Beschwerden waren der Grund, sich für die Kyleena zu entscheiden. Einsetzen der Spirale dauerte nur wenige Sekunden. Keine Schmerzen, von denen oft die Rede war. Die ersten 3-4 Wochen Unterleibschmerzen. Waren gut aushaltbar und mehr ein Druck. Anderer Schmerz, als die gewohnten Regelschmerzen. Danach ca. 1 Jahr, weiterhin auf den Tag, regelmäßig meine Tage bekommen. Schmerzen waren sehr viel geringer bis gar keine, Blutung geringer. Zum ersten Mal nach 15 Jahren keine Schmerzmittel benötigt. Oft wurden die Tage mit einer 2 wöchigen Schmierblutung beendet. Alles noch im angenehmen Rahmen. Nach ca. 1 Jahr Ausbleiben der Tage. Keine Blutung mehr, keine Schmerzen mehr. Nach 4 Monaten Periode ausbleiben, hatte ich meine Regel einmal kurz 2 Tage lang mit leichtem Druck Unterleib. Ich habe gar keine Nebenwirkungen von der Hormonspirale. Im Gegenteil. Ich habe seit dem Einsetzen sehr viel mehr Energie und weniger starke PM(D)S Symptome. Das Einzige, was mir auffiel, dass ich PMDS habe, ich schätze nur, dass ich das aufgrund der Schmerzen früher auch einfach nicht beachtet/gemerkt habe. Meine Lebensqualität hat sich um 200% verbessert und kann sie deshalb aus meiner Sicht weiter empfehlen. Nebenwirkungen: Ausfluss

Pille Evaluna®

★☆☆☆☆

Sehr unzufrieden. Nebenwirkungen: Erhöhter Blutdruck, Haarausfall, Pickel oder Akne, Rückenschmerzen

Hormonpflaster Evra®

★★☆☆☆

Haut hat sich minimal gebessert, keine Gewichtszunahme. Extrem unregelmässige Blutung, Periode 1 Monat lang gehabt! Ziemlich teuer. Nebenwirkungen: Ausfluss, Größere oder gespannte Brüste, Kopfschmerzen, Mehr Schweißbildung, Migräne, Schwindel

Hormonspirale Jaydess®

★☆☆☆☆

Ich habe mich für die Hormonspirale erstmalig entschieden, weil ich dachte, dass es schön wäre, für eine gewisse Zeit mal nicht an die Verhütung denken zu müssen. Ich denke ich kritisiere vielleicht weniger das medizinische Produkt als die Aufklärung seitens der Ärztin. Dennoch habe ich jetzt auch häufiger gelesen, dass meine Probleme die von vielen Frauen sind, aber nicht angesprochen werden. Das Einsetzen der Spirale war für mich sehr schmerzhaft. In den folgenden 6 Wochen hatte ich tatsächlich jeden Tag Blutungen und Schmerzen. Ich nahm auf Rat der Ärztin die Pille für zwei Wochen oben drauf, um die Blutung zu stillen. Das funktionierte minimal und wurde dann aber noch schlimmer. Die Schmerzen waren so doll, dass ich quasi jeden Tag bei 2400mg Ibuprofen stand. Dann wurde mir oben drauf ein Antibiotikum verordnet. Das half zwar bei der Blutung, aber die Schmerzen waren immernoch da. Sie verschlimmerten sich, wenn ich aktiv war, Sport machte, Fahrrad fuhr und sogar wenn ich auf die Toilette musste. Diese möglichen Nebenwirkungen erschienen dann gar nicht mehr so selten, als ich anfing zu lesen. Darüber aufgeklärt, dass es so gehen kann, wurde ich nicht. Ich habe mir die Spirale heute ziehen lassen. Schon jetzt fühle ich mich besser. Neben Schmerzen und Blutungen erlebte ich meine Stimmung negativer und fühlte mich auch nicht mehr „wie ich selbst“. Nebenwirkungen: Bauchschmerzen, Nervosität, Schwindel, Unterleibsschmerzen

Kondom

★★★★☆

Das größte Problem, ist dass es manchmal reißt. Größe muss passen und man muss schon darauf achten, dass alles noch richtig sitzt. Da ich aber bei allen anderen Verhütungsmethoden sehr abgeneigt bin, sie einzusetzen, aus Angst vor den Nebenwirkungen, sehe ich das Kondom als beste Möglichkeit

Kupferkette GyneFix®

★★★★★

Habe sie bereits zweimal einsetzen lassen. Eine bessere Alternative kommt für mich nicht in Frage

Pille Yasmin®

★★☆☆☆

Ich habe Yasmin als Teenager genommen, und es hat mir keine Probleme bereitet, ich hatte nur manchmal Kopfschmerzen vor meiner Periode. Aber es hat Akne und PMS so sehr verbessert. Ich nahm es wieder, als ich 25 war, für ein paar Monate, aber ich hatte eine sehr schlechte Erfahrung, Stimmungsschwankungen, und ich bekam Kopfschmerzen mit Aura, so dass der Arzt mich aufhören ließ. Jetzt fühle ich mich viel besser und alle Symptome sind verschwunden. Nebenwirkungen: Migräne mit Aura

Pille Maxim®

★★☆☆☆

Wie alle Pillen ist sie sehr subjektiv, man muss einfach die richtige für sich finden oder die Methode ändern. Ich habe Maxim knapp ein Jahr lang eingenommen, es hat gegen Akne und PMS gewirkt, aber ich bin nicht gut damit zurechtgekommen, hatte sehr starke Stimmungsschwankungen, ich habe mich dabei ertappt, wie ich ohne Grund geweint habe, und meine Libido hat nachgelassen. Außerdem hatte ich das Gefühl, dass mein Körper es nicht verträgt. Sobald ich aufgehört hatte, war alles wieder normal.

Kupferspirale

★★★★★

Einsetzen war so gut wie schmerzfrei; bisher sind keine Komplikationen aufgetreten. Periode wie vorher

Hormonspirale Kyleena®

★★☆☆☆

Starke Stimmungsschwankungen, depressive Verstimmungen, Unterleibsschmerzen, Periode 10-14 Tage lang, starke Migräne währenddessen. Nebenwirkungen: Bauchschmerzen, Migräne, Nervosität, Scheidentrockenheit, Übelkeit oder Erbrechen, Unterleibsschmerzen

Mini-Pille Solgest®

★★★★★

Ich habe die Pille aufgrund von chronischer Migräne bekommen. Es hat bis heute geholfen. Verhütung klappt auch zuverlässig. Mangelnde Libido aber habe es bisher bei allen Pillen so durch. Ich bin relativ zufrieden keine Periode zu haben, man hat keine Stimmungsschwankungen und wacht eigentlich jeden Tag mit der gleichen Kraft auf. Hatte bisher 2-3 mal Schmierblutung für einen Tag. Aber ich denke für eine Einnahmezeit von knapp 4 Jahren ist das zu verkraften.

Mini-Pille Desogestrel Aristo®

★☆☆☆☆

Schwanger geworden bin ich nicht, meine Haut ist okay, meine Stimmung und Libido auch. ABER: periodenstarke, bis monatelange Zwischenblutungen auch nach sehr langem Abwarten, hat sich nicht eingependelt. Auf Anraten der FÄ mal eine Woche abgesetzt, danach direkt wieder 3 Wochen Blutung. Ging bis zur Eisenmangelanämie. Setze sie heute ab! Nebenwirkungen: Blutung

Pille Asumate® 20

★☆☆☆☆

Der einzige positive Aspekt dieses Medikaments ist die Verhütung vor einer ungewollten Schwangerschaft. Die Nebenwirkungen sind einfach zu hoch und nach langer Beschönigung, hab ich mich dazu entschlossen die Pille abzusetzen. Nebenwirkungen die bei mir Aufgetreten sind: Unlust, extreme Reizbarkeit, Haarausfall, Pickel und Akne. Die schlimmste Nebenwirkung für mich war/ist dass ich unter einem Reizdarm gelitten hab. Ich bin von Arzt zu Arzt gegangen, da ich es erst nicht mit der Pille in Verbindung gebracht habe. Nebenwirkungen: Haarausfall, Pickel oder Akne, Reizdarm, Unterleibsschmerzen

Hormonimplantat Nexplanon®

★★★☆☆

Ich habe mein erstes Implantat im Jahr 2019 bekommen, es ist etwas unangenehm, aber es tut überhaupt nicht weh, da sie mir eine örtliche Betäubung gegeben haben. Mit diesem Implantat habe ich einmal im Jahr meine Tage bekommen. Die erste Implantat ist bei mir ganz gut gelaufen, aber mir wurde klar, dass ich meine Emotionen nicht mehr wie zuvor kontrollieren konnte, dass ich eher in schlechten Momenten stecken blieb und es für mich sehr schwierig, aber nicht unmöglich war, aus ihnen herauszukommen. Deshalb habe ich entschieden eine zweite Implantat zu haben. Das ist gerade ein andere Geschichte. Die emotionale Situation verbesserte sich nicht. Ich habe viel zugenommen, etwa 6 kg. Ein Jahr lang durfte ich selbst meine Brüste nicht berühren, weil sie sehr weh taten. Es war mir so unangenehm, dass ich mit ein kleinere Große von Spots BH lebte, sodass sie sich überhaupt nicht bewegten. Vor meinem ersten Implantat war ich ein Mensch mit großem sexuellen Interesse, das erste Implantat reduzierte es auf ein normales Maß, aber beim zweiten Implantat verschwand mein sexuelles Interesse komplet. Ich habe es versucht und ich kann nicht diesen Teil von mir wiederzufinden, weder mit einem Partner noch alleine. Ich fühle wie ein asexuell Mensch, aber ich weiß dass ich nicht asexuell bin. Aus diesem Grund denke ich darüber nach, es abzunehmen. Also fun fact, Manchmal juckt mein Arm an der gleichen Stelle, wo das Implantat ist, aber an dem Arm, wo das Implantat nicht ist. Nebenwirkungen: Größere oder gespannte Brüste, Nervosität, Schmerzende Brüste

Hormonspirale Mirena®

★★☆☆☆

Extreme Akne bekommen, daher wieder entfernen lassen! Nebenwirkungen: Bauchschmerzen, Hitzewallungen, Pickel oder Akne, Scheideninfektionen, Unterleibsschmerzen

Kupferspirale

★★☆☆☆

Das Einsetzen (nach Muttermund erweichenden Tabletten) an sich empfand ich als gar nicht schmerzhaft, hat nur etwas unangenehm gezogen, war jedoch echt nicht schlimm. Danach auch keine Schmerzen, diese kamen erst abends auf der Couch, dafür aber heftig. Diese gingen nach ca. 4 Tagen wieder weg. Was blieb, waren starke Schmerzen während meiner Periode und sehr starke Regelblutungen, weiters dauerte meine Periode nicht mehr 5, sondern 10 Tage. Nach einem halben Jahr dann, ist die Spirale verrutscht. Also musste sie gezogen werden und eine Woche später wurde mir eine Neue, etwas Größere eingesetzt. Auch diesmal keine Schmerzen beim Einsetzen. Die Periode blieb auch diesmal so, wie bereits beschrieben. Nach ca. 1 Jahr wurde meine Periode etwas kürzer, aber auch nicht viel. Sie dauerte immer noch 7-8 Tage mit starken Schmerzen. Nun, nach 2 Jahren, ist diese auch wieder verrutscht. Mein FA meinte, dass ich wohl leider zu den wenigen Frauen gehöre, deren Körper die Spirale immer wieder ausstößt und hat mir von einer neuen abgeraten. Ich überlege gerade, mir die Kupferkette setzen zu lassen, bin zwar hier auch sehr unsicher, aber leider darf ich keine Hormone nehmen wegen erhöhtem Schlaganfallrisiko (Migränepatientin…). Ansonsten habe ich mich eigentlich sehr sicher gefühlt mit der Spirale und habe keine weiteren Gedanken an Verhütung (gleicher Partner) verschwenden müssen, das empfand ich als sehr positiv. Nebenwirkungen: Bauchschmerzen, Schwindel, Übelkeit oder Erbrechen, Unterleibsschmerzen

Mini-Pille Solgest®

★★★★★

Nach vielen kombinierten Pillen die ich von meiner FA verschrieben bekommen habe, von denen ich aber regelmäßig Pilze und BE bekommen hab, war diese Pille mein Retter. Ich wünschte ich wäre früher auf diese Pille gestoßen und hätte mir viel Leid erspart. Sie ist einfach perfekt für mich. Keine Nebenwirkung, keine zwischenblutung, keine Infekte, tut was sie soll.

Pille Chariva®

★★☆☆☆

Habe sie wegen PCOS verschrieben bekommen. Positiv: (endlich) regelmäßiger Zyklus. Allerdings habe ich auch viele Nebenwirkungen zu spüren bekommen, gerade in den ersten drei Monaten: sehr starke und teils sehr schmerzhafte Blutungen, Austrocknung der Haut insbesondere im Gesicht, Überempfindlichkeitsreaktionen der Haut (Spannen, Brennen, Rötungen). Es ist besser geworden mit der Zeit, aber immer noch belastend. Zusätzlich habe ich über 10kg zugenommen, mehr Stimmungsschwankungen, häufiger Kopfschmerzen und Migräne. Ich wechsle daher nochmal die Pille und hoffe auf eine bessere Verträglichkeit. Nebenwirkungen: Kopfschmerzen, Migräne, Migräne mit Aura

Mini-Pille Solgest®

★☆☆☆☆

Ich nehme diese Pille jetzt seit fast 2 Monaten. Davor hatte ich die Desirett Pille und diese kann ich nur empfehlen. Mit der Solgest Pille fingen meine Probleme an Stimmungsschwankungen die sich so äußerten: extrem Empfindlich was Gefühle angeht, weine schnell auch manchmal aus dem nichts. Ich habe auch keine Lust mehr auf Sex… Sie zerstört sozusagen meine Beziehung weil ich auf nichts mehr Lust habe. Bin zudem auch extrem Müde und habe noch nie so viel geschlafen. Auch habe ich oftmals Schmierblutungen. Nebenwirkungen: Ausfluss, Bauchschmerzen, Blasenentzündungen, Haarausfall, Hitzewallungen, Kopfschmerzen, Pickel oder Akne, Rückenschmerzen, Schmerzende Brüste, Schwindel, Übelkeit oder Erbrechen, Unterleibsschmerzen

Hormonspirale Jaydess®

★★★★★

Ich finde die Jaydess super entspannt, nutze sie schon seit 6 Jahren zur Verhütung und habe keine Probleme gehabt mit ihr. Ich hatte bereits vor der Jaydess Anzeichen Depressiver Verstimmungen und während ich die Jaydess nutze habe ich auch die Diagnose der Depression bekommen, jedoch führe ich das nicht auf die Spirale zurück – denn es ging recht schnell wieder Berg auf, auch mit Spirale. Meine Haut ist nicht super rein, ich habe aber auch hier schon vor der Jaydess zu fettiger Haut geneigt. All in all würde ich die Spirale echt empfehlen, beim Sex merkt man auch wirklich nichts und sie ist laut Pearl-Index sehr sicher 🙂 Die Periode habe ich seit der Spirale fast gar nicht mehr, ich benötige weder Tampons noch Binden, weil die Blutung so schwach ist.

Kupferball

★★★☆☆

Ich hatte den Kupferball die vollen 5 Jahre. Mit 17 eingesetzt und mit 22 entfernt. Nach ca. 6 Monaten war der Kupferball verrutscht (ich vermute, durch die Nutzung einer Menstruationstasse!) und wurde durch meine Ärztin unter Narkose wieder an die richtige Stelle gesetzt. Danach blieb er an Ort und Stelle und lag perfekt in meiner Gebärmutter. Meine Periode war etwas stärker und länger, aber aushaltbar. Teilweise hatte ich schon mehr Schmerzen, aber mir keine Sorgen machen zu müssen war es mir wert. Alles in allem kann ich den Kupferball weiterempfehlen, wenn man eine hormonfreie Alternative mit sehr hoher Sicherheit nutzen möchte. Ich habe mir jetzt die Gynefix legen lassen, da der Kupferball eine Nickel-Verbindung enthält und wir auf Nummer Sicher gehen wollten. Im direkten Vergleich ging es mir gefühlt jedoch mit dem Kupferball besser, als mit der Gynefix. Nebenwirkungen: Bauchschmerzen, Migräne mit Aura, Rückenschmerzen, Scheidentrockenheit, Unterleibsschmerzen

Kombi-Pille Drovelis®

★★★☆☆

Ich musste von der Pink Luna (Einnahme von ca. 15 Jahren) auf eine andere Pille umstellen, da ich durch die Pink Luna plötzlich ständige Zwischenblutungen hatte, die fast wochenlang anhielten. Meine Frauenärztin hat mir die Drovelis empfohlen, weil sie gegen Zwischenblutungen und Wassereinlagerungen helfen soll. Nach Einnahme der ersten 3 Monate hatte ich Zwischenblutungen, was aber normal ist, wenn man eine neue Pille anfängt. Ich war sehr zufrieden, denn die Scheidentrockenheit wurde besser und letztendlich haben die Zwischenblutungen aufhört und ich konnte endlich wieder ohne ständige Binden im Slip herumlaufen. Die Libido wurde auch besser. Doch dann fing es an: Ständige Pilzinfektionen. Immer wiederkehrend und wirklich belastend. Ich nehme die Drovelis nun seit 8 Monaten und muss nochmal mit meiner Frauenärztin sprechen, ob ich diese weiterhin einnehmen soll oder nicht. Ich leide auch unter starken Hitzewallungen während der Periode und davor. Das hatte ich aber auch schon mit der Pille zuvor, nur nicht so ausgeprägt. Die Periode ist sehr stark und doll, aber das ist sich nichts neues für mich. Vor der Periode bin ich sehr empfindlich geworden und könnte wegen jeder Kleinigkeit anfangen zu weinen. Die Unterleibschmerzen wurden auch stärker. Ich würde die Drovelis bedingt weiterempfehlen. Natürlich ist jede Frau anders und reagiert dementsprechend anders. Nebenwirkungen: Hitzewallungen, Kopfschmerzen, Scheideninfektionen, Unterleibsschmerzen

Kombi-Pille Drovelis®

★☆☆☆☆

Permanente zwischenblutungen, Stimmungsschwankungen der extremsten Form & kompletten Libidoverlust. Nebenwirkungen: Haarausfall, Migräne, Nervosität, Scheidentrockenheit

Kombi-Pille Drovelis®

★★★★☆

Ich habe schon einige Pillen genommen. Musste aufgrund der Nebenwirkungen der vorhergehenden Pille wechseln. Meine Frauenärztin hat mir Drovelis empfohlen. Ich bin sehr zufrieden bisher und nehme sie seit 5 1/2 Monaten ein. Meine Depressionen sind besser geworden, ebenso wie meine Stimmungsschwankungen. Mein Libido war gleich null davor, ist jetzt ein wenig zurückgekommen. Die Brüste sind etwas größer geworden, was aber keine Schmerzen bereitet (keine Spannungen). Meine Periode ist geringer und fast ohne Schmerzen (Davor sehr starke Blutung mit starken Unterleibsschmerzen). Ein paar kleine Pickelchen sind zu sehen, aber eher selten. Nebenwirkungen: Größere oder gespannte Brüste, Pickel oder Akne

Hormonspirale Kyleena®

★☆☆☆☆

Nach 2 Monaten habe ich plötzlich mit schweren depressiven Episoden zu kämpfen begonnen, was für mich eine völlig neue Erfahrung war. In den letzten Wochen habe ich unaufhörlich geweint, bis es nicht mehr auszuhalten war. Mein Frauenarzt versicherte mir immer wieder, dass es eigentlich nicht die Spirale sein kann. Jetzt, nachdem sie seit zwei Wochen entfernt ist, fühle ich mich jeden Tag ein bisschen besser. Nebenwirkungen: Depression, Größere oder gespannte Brüste, Kopfschmerzen, Migräne, Nervosität, Übelkeit oder Erbrechen

Hormonspirale Mirena®

★★★☆☆

Nach vier geplanten Kinder wollte ich kein Risiko eingehen, ein 5. zu bekommen. Seit 15 Jahren nicht mehr Hormonell verhütet hat der Gyno die Mirena empfohlen. Kostenfrei weil hier in Spanien die KK diese übernimmt. Ganz leichte Schmierblutung manchmal eine Woche, oder ein paar Tage. Nächster tolle Punkt, Sex ohne Kondom. Negativ: leichte Depressionen, Gewichtszunahme, dickerer Blähbauch, Angst, manchmal juckender unruhiger Körper in der Nacht, libido gesunken. Nach 6 Monaten werde ich sie mir rausnehmen lassen und wieder auf Kondom umsteigen. Nebenwirkungen: Ausfluss, Hitzewallungen, Mehr Schweißbildung, Scheideninfektionen, Scheidentrockenheit

Kupferspirale

★★★☆☆

Schmerzloses einsetzen nach zwei Kindern und auch so im Alltag keinerlei Beschwerden. Da es sich um keine hormonelle Verhütung handelt, spürt man sich auch selbst viel besser. Das ist schön… Was ich absolut schrecklich finde, sind die starken und langen Blutungen. Meine Periode habe ich in jedem Zyklus mindest 8 Tage, vier davon so stark, dass ich regelmäßig alles verblute. Leider fühlt es sich so an, als bestünde mein Zyklus nur noch aus Blutungen und das finde ich sehr anstrengend.

Hormonspirale Mirena®

★★★★★

Liebe Mädels, die „Mirena“ – wahrscheinlich auch ähnliche andere Hormonspiralen – sind besser als der ganze Kram, den frau/man zu jedem Verhütungssystem im Netz lesen kann. Ich trage, mit einer kleinen Pause nach der 2., seit bald 20 Jahren aktuell (noch) meine 3. Mirena. Es war eine Erlösung. Ein- wie Ausbau sind nicht witzig. Es tut weh. Es tut wirklich weh. Und es ist richtig teuer. Den Schmerz vergisst man aber bald, hat 5 Jahre + keinerlei „Frauensachen“ = Periode, Bauchweh etc. Simmungsschwankunken mehr. Alle Berichte von psychischen Problemen, gar Hautkrankheiten, kann ich nicht bestätigen. Mit verschiedenen Variaten der Pille war es extrem. Psychisch, Haut, Libido, das volle Programm. Mit meiner Ersten Mirena wurde alles viel besser. Das war in meiner 1. Ehe. Er hatte extrem Angst bei meinem Kinderwunsch … Es gab kein Kind, eine böse Scheidung, eine neue Beziehungen und später eine klare Entscheidung gegen Nachwuchs. Die Mirena ist sicher keine Option, wenn ihr keine medizinische Indikation und keinen festen Partner habt. Sie ist eine Absicherung wie Pille und Hormon-Stick. Ohne guten Grund tut frau sich alle 3 heute doch nicht mehr an. Wenn Libido und Hormone mit euch Tango tanzen, dann tanzt Tango mit Kondom. Das ist die einzige sichere Art. Und es ist die einzig wirklich weibliche Art. Tanze! Bitte tanze. Kauf Kondome, die für dich fein sind. Kauf verschiedene Größen. Und lass dich nicht verarschen, dass der Kerl angeblich nicht passt oder nicht mit Gummi kann. Blödsinn. Uralter Blödsinn. Uralte Ausrede

Hormonring Ginoring®

★★☆☆☆

Bezüglich der Verhütung ist der Ring wirklich praktisch; man muss nicht jeden Tag an etwas denken, was einzunehmen ist und man ist einfach Safe. Dennoch habe ich nach 1 1/2 Jahren retroperspektivisch gemerkt, dass ich mich stark verändert habe. Oft, nachdem ich den Ring eingesetzt habe, habe ich einen hartnäckigen Pilz bekommen! Ich habe eine verminderte Libido, bin nicht mehr begeisterungsfähig und das schlimmste: Ich habe gemerkt, dass ich in eine starke Depression gerutscht bin. Natürlich kann das auch an anderen Faktoren liegen, aber ich werde den Ring nun absetzen und beobachten. Nebenwirkungen: Allergische Reaktion, Depression, Scheideninfektionen

Hormonspirale Mirena®

★★★☆☆

Nach Einsetzen 3 Monate Schmierblutungen, Kopfschmerzen und Schwindel. Auch starke Stimmungsschwankungen (depressiv und aggressiv). Nun nach 6 Monaten Verschlimmerung der Akne und des Haarausfalls (neigte zu beidem). Einziger Vorteil: Man muss an nichts denken. Ist bei der mangelhaften Libido aber auch nicht wirklich nötig. Ich werde sie mir vermutlich bald ziehen lassen. Nebenwirkungen: Haarausfall, Kopfschmerzen, Pickel oder Akne, Schwindel

Hormonspirale Mirena®

★☆☆☆☆

NIE MEHR!!!! Ich hatte sie gerade 10 Tage aufgrund von Endoskopie wurde sie mir empfohlen! Schon nach dem Einsetzen fühlte ich es auch nicht richtig an, dann nach einer Woche zum Zyklus starke Wasseransammlungen, starke Schmerzen in den Beinen und plötzlich Nachts Schweißausbrüche Unruhe – diesen Zustand möchte ich definitiv nicht haben und habe mir sie sofort entfernen lassen! Fühlte mich sofort besser! Nie nie mehr! Stelle meine Ernährung komplett und versuche es natürlich in den Griff zu bekommen. NIE MEHR! Nebenwirkungen: Bauchschmerzen, Größere oder gespannte Brüste, Hitzewallungen, Kopfschmerzen, Mehr Schweißbildung, Migräne, Nervosität, Rückenschmerzen, Schwindel, Unterleibsschmerzen

Mini-Pille Desogestrel Aristo®

★★★☆☆

Ich bin von der normalen Kombi-Pille zur Mini-Pille gewechselt, da diese ein geringeres Thromboserisiko mit sich bringt. Schwanger geworden bin ich zum Glück nicht, jedoch muss ich sagen dass ich zusätzlich mit Kondom verhütet habe. Ich habe die Pille nach 1,5 Jahren abgesetzt, da ich immer schlimmer werdende Zwischenblutungen bekommen habe und mich nicht mehr wohl gefühlt habe. Libido-Verlust hatte ich ebenfalls. Dadurch dass es keine Pillenpause gibt, muss man regelmäßiger zur FA um sich ein Rezept ausstellen zu lassen, was mich auf Dauer auch genervt hat.

Kombi-Pille Drovelis®

★★★★☆

Ich habe angefangen die Pille zu nehmen, da ich viele Zysten und damit zusammenhängend eine sehr starke und schmerzhafte Periode hatte, wobei ich mich auch häufig übergeben musste und gelegentlich ohnmächtig geworden bin. Meine Frauenärztin hat mir daraufhin Drovelis verschrieben, was meine erste Pille ist. In den ersten drei Monaten hatte ich dauerhaft leichte Brustspannung, die aber nicht annähernd an die während meiner Periode vor der Einnahme herankam, weswegen das für mich ok war. Seit dem ist meine einzige Nebenwirkung eine verringerte Libido, was mir aber sehr gelegen kommt. Ich habe während der 4-tägigen Pillenpause (im Vergleich zu vorher) leichte Unterleibschmerzen und am 2. Tag morgens eine kurze „Zwischenblutung“. Meine Periode kommt für gewöhnlich am letzten Tag der Pillenpause oder am ersten Tag des neuen Blisters und ist sehr viel geringer als davor (davor: Super+ Tampon hält an Tag 2 30-45 min; jetzt: normale Tampons reichen auch am starken Tag für einige Stunden aus). Hab sonst keinerlei der Nebenwirkungen, die ich sonst bei anderen gelesen habe (Haarausfall, Depressionen, Akne, Kopfschmerzen,…) und kann von meiner Seite aus Drovelis weiterempfehlen (wobei das generell schwer ist, weil jeder Körper anders auf verschiedene Hormone reagiert). Nebenwirkungen: Größere oder gespannte Brüste

Kupferball

★★★★★

Einsetzen mit Vollnarkose, danach eine Woche leichte Unterleibschmerzen aber aushaltbar. Kontrolltermin zeigte perfekte Lage, diese lasse ich auch weiterhin immer zusammen mit der Krebsvorsorge checken. Periode normal, regelmäßig, keine Schmerzen. Rückholfaden spürbar, aber nur selten, sodass es meinen Freund nicht besonders stört. In einem Jahr muss ich ihn entfernen lassen, was auch mit unserer Familienplanung gut passt. Würde es immer wieder machen!

Hormonring Circlet®

★★★★☆

Der Ring ist zwar günstiger als der Nuva Ring mit den gleichen „Stoffen“ drin aber mein Körper verträgt ihn nicht wirklich. Ich habe sonst immer den Nuva Ring. Diesen Ring hatte ich schon mal und da hatte ich starke Unterleib Schmerzen während er drin war. Also wieder gewechselt zum Nuva Ring. Alles war wieder gut. Hab mich nochmals Ran getraut diesen Ring zu probieren und wieder haben ich Unterleib Schmerzen. Nebenwirkungen: Ausfluss, Bauchschmerzen, Scheidentrockenheit

Hormonspirale Kyleena®

★★★★★

Gute Verträglichkeit. Schöne Haut. Normale Stimmungsschwankungen. Lust auf Sex ist ungebrochen. Ggf. etwas größere Brüste, leichte Gewichtszunahme, muss aber nicht an der Hormonspirale liegen.

Hormonspirale Kyleena®

★★★★☆

Der Faden war für meinen Mann beim Geschlechtsverkehr unangenehm und musste nachträglich gekürzt werden. Ich habe mit Migräne und teilweise auch mit Unterleibschmerzen beim Geschlechtsverkehr zu tun. Nebenwirkungen: Ausfluss, Bauchschmerzen, Haarausfall, Kopfschmerzen, Mehr oder dunklere Körperbehaarung, Migräne, Unterleibsschmerzen

Kondom

★★★★☆

Wenn man das Kondom richtig anwendet ist es mehr als save, doch durch meine Gesundheit kann ich keine hormonellen Verhütungsmittel zu mir nehmen und würde mich sehr über ein neues Produkt freuen.

Kombi-Pille Drovelis®

★★☆☆☆

Nehme die Pille seit ca. 8 Monaten, keine Zwischenblutungen oder Schmierblutungen. Jedoch massiver Haarausfall. Nebenwirkungen: Bauchschmerzen, Größere oder gespannte Brüste, Haarausfall, Hitzewallungen, Kopfschmerzen, Nervosität, Pickel oder Akne, Schmerzende Brüste, Schwindel, Unterleibsschmerzen

Hormonring Ginoring®

★★★☆☆

Einfaches Handling und keine Probleme beim Sex. Eine mildere Periode. Leider auch wesentlich weniger Lust auf Sex und Probleme feucht zu werden. Täglich latente Kopfschmerzen und ein gedrücktes allgemeines Stimmungsbild. Ich gebe dem Ring noch eine Chance. Aber wenn die Kopfschmerzen nicht weg gehen und die Lust auf meinen Freund weg bleibt, dann hat der Ring zwar erfolgreich eine Empfängnis verhütet, aber auch meine Freunde an Dingen gemindert. Wahnsinn, was wir Frauen uns antun. Nebenwirkungen: Hitzewallungen, Kopfschmerzen, Scheidentrockenheit, Schmerzende Brüste, Unterleibsschmerzen

Kupferkette GyneFix®

★★★★★

Habe mir kürzlich meine 3. Kupferkette einsetzen lassen. Bisher keine Komplikationen. Lediglich das Einsetzen ist unangenehm. Dafür keine Hormone, natürlicher Zyklus, natürlicher Eisprung. Ich bin absolut begeistert von Gynefix und finde viel mehr Ärtz:innen sollten darüber aufklären. Das Einnehmen von Hormonen/ der Pille über Jahre ist nicht gesund. Nebenwirkungen: Unterleibsschmerzen

Mini-Pille Simonette®

★☆☆☆☆

Ich benutze schon ewig die Minipille. Sonst bekam ich immer die Desogestrel, mit der ich auch super klar kam. Dann war diese nicht erhältlich und ich habe die Simonette bekommen. Solle wohl den selben Wirkstoff haben. Ich habe die Simonette dann 5Monate genommen. Hatte fast teilweise wochenlang Schmierblutungen jede Woche, Unterleibschmerzen und starkes Spannen in den Brüsten und Gewichtszunahme. Dann wieder die Desogestrel und alles war wieder perfekt. Ich frage mich, wie in der Apotheke gesagt werden kann, dass die Inhaltsstoffe identisch sein sollen… Nebenwirkungen: Ausfluss, Kopfschmerzen, Mehr Schweißbildung, Schmerzende Brüste, Unterleibsschmerzen

Hormonspirale Kyleena®

★★★★☆

Ich bin mit der Kyleena Spirale zufrieden. Zurzeit habe ich noch etwas lästige Zwischenblutungen, welche sich aber bald legen sollten. Die Einlage und folgende Wochen waren für mich sehr Schmerzhaft. Bei der Einlage bin ich leider fast zusammengeklappt. Falls ihr zu tiefem Blutdruck neigt oder euch schon vor der Einlage schlecht fühlt, teilt es auf jeden Fall eurer Ärztin mit. Abgesehen davon finde ich es eine super Verhütungsmethode und werde sie gerne Weiterempfehlen! 😊 Nebenwirkungen: Bauchschmerzen, Unterleibsschmerzen

Kombi-Pille Drovelis®

★★☆☆☆

Ich würde die Pille nur begrenzt weiter empfehlen. In den ersten zwei Monaten der Einnahme war alles in Ordnung. Die Pille leistet auch verhütungsbedingt 100%. Danach fing aber der Spaß an.. Mich plagten wochenlang Kopfschmerzen und Lustlosigkeit, danach habe ich noch starken Haarausfall dazu bekommen und zu guter Letzt viele viele Pickel, besonders auf der Stirn. Nebenwirkungen: Ausfluss, Haarausfall, Kopfschmerzen, Migräne, Nervosität, Pickel oder Akne, Schwindel

Kupferspirale

★★★☆☆

Das Einsetzen war sehr schmerzhaft für mich. Die Spirale war 2 Monate spürbar. Fremdkörper fühlt sich energetisch nicht passend an. Vorteile: 5 Jahre „Ruhe“, ich lebe auf Reisen, dafür war es perfekt. normaler Zyklus. Nebenwirkungen: Ausfluss

Kupferkette GyneFix®

★☆☆☆☆

Einsetzen sehr schmerzhaft. Und dann ging es los. Immunsystem war komplett unten. Innerhalb von 5 Monaten 4x Antibiotika gebraucht wegen hartnäckigen Infekten. Schmerzen vor und wärend der Periode mit Krämpfen im darm und im Unterleib so dass ich kaum sitzen konnte. Gewichtsabnahme 5 Kilo. Also 2 Monate in Folge panikattaken vor der Periode dazu kamen hab ich sie mir ziehen lassen. Kaum war das Ding draußen hab ich gemerkt wie mein Körper wieder normal wurde. Nie nie wieder. Nebenwirkungen: Allergische Reaktion, Bauchschmerzen, Gereiztheit, Gewichtsabnahme, Infektanfälligkeit, Nervosität, Panikattacken, Rückenschmerzen, Unterleibsschmerzen

Kupferkette GyneFix®

★☆☆☆☆

Nach dem Setzen der kupferkette war ich permanent krank. Ein Infekt nach dem anderen. Periode war länger und krampfartiger mit starken Schmerzen. Zwischenblutungen kamen dazu. 5 Kilo Gewichtsverlust. Als panikattaken kurz vor der Periode 2 Monate in Folge auftraten hab ich mir die Kette ziehen lassen. Seit dem ist mein immunsystem wieder stärker und die Schmerzen sind weg. Nie wieder. Nebenwirkungen: Bauchschmerzen, Extreme Unterleibskrämpfe, Hitzewallungen, Nervosität, Panikattaken vor einsetzen der Periode, Unterleibsschmerzen

Hormonspirale Kyleena®

★★★★★

Ich komme wirklich super mit der Hormonspirale klar 🙂 👍🏾 nur das Einsetzen hat wirklich weh getan , aber es war nur ein kurzer Schmerz .

Hormonspirale Mirena®

★☆☆☆☆

Am Anfang alles toll, dann schleichend Stimmungsschwankungen, Gewichtszunahme, Kopfschmerzen, Libidoverlust, Schwindel, Schweißausbrüche Tag und Nacht, mein schon hoher Blutdruck wurde noch höher, Panik und Ängste, Depression. Nebenwirkungen: Erhöhter Blutdruck, Größere oder gespannte Brüste, Haarausfall, Hitzewallungen, Kopfschmerzen, Mehr oder dunklere Körperbehaarung, Mehr Schweißbildung, Migräne, Nervosität, Pickel oder Akne, Schmerzende Brüste, Schwindel, Zysten

Kombi-Pille Evaluna®

★★☆☆☆

Ich habe durch evaluna nahezu asexuelle Züge entwickelt… das war vorher überhaupt nicht so.. 🙁 Nebenwirkungen: Nervosität, Scheideninfektionen, Scheidentrockenheit

Mini-Pille Solgest®

★☆☆☆☆

Ich hatte mich für diese Pille entschieden, weil sie östrogenfrei ist, aber nicht so streng genau genommen werden muss, wie andere Mini-Pillen. Zuerst ging auch alles gut, aber nach den ersten 3 Monaten fing es an mit starken Stimmungsschwankungen, grundloser Wut, Zwischenblutungen und immer wiederkehrenden Kopfschmerzen. Nun nach 4 Monaten Einnahme kommen auch Depressionen, mangelnde Libido und Müdigkeit dazu. Ich war deshalb bei meinem Hausarzt um andere gesundheitliche Probleme auszuschließen. Ein Rezept für eine andere Pille hole ich heute beim Frauenarzt ab. Nebenwirkungen: Depression, Kopfschmerzen, Müdigkeit, Nervosität, Schwindel, Stimmungsschwankungen

Kombi-Pille Belara®

★★★★★

Hat ihren Zweck erfüllt, allerdings hatte ich Nebenwirkungen. Nebenwirkungen: Blasenentzündungen, Gereiztheit, Mehr Schweißbildung, Scheidentrockenheit, Übelkeit oder Erbrechen

Kupferkette GyneFix®

★★★☆☆

Habe die Kette seit einem Jahr und habe mich dazu entschieden sie endlich wieder raus nehmen zu lassen. Am Anfang war ich begeistert, das einsetzen war schmerzhaft aber aushaltbar, im ersten Monat hatte ich keinerlei Probleme, meine Periode kam regelmäßig aber etwas stärker, dies störte mich nicht. Ich bin nachdem ich ein paar mal mit meinem Partner geschlafen hatte wieder zur FA um den Faden kürzern zu lassen, in der Hoffnung, dass danach weder mein Freund, noch die Kette spüren werden. Falsch gedacht, ganz im Gegenteil, der Faden störte ihn und die Kette tat mir bei jeder Bewegung weh. Ich habe meine FA gefragt ob man den Faden weiter einkürzen könne, sie verneinte und so verließ ich die Praxis. Ich schleppte mich also weiter damit rum, extreme Schmerzen beim GV und ein unangenehmes Gefühl für meinen Freund. Ich halte das nichtmehr aus und werde sie mir raus nehmen lassen. Fazit, man wird halt nicht schwanger, wenn man keine Lust mehr aufeinander hat. Sonst habe ich keinerlei Nebenwirkungen festgestellt! Ich bin trotzdem enttäuscht, davon wird kein einziges Wort auf der Gynfix Seite erwähnt, und auch meine FA hatte nicht wirklich Verständnis hatte ich das Gefühl. Nebenwirkungen: Bauchschmerzen, Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, Unterleibsschmerzen

Hormonspirale Kyleena®

★★★☆☆

Einsetzen unter Narkose alles gut. Auch danach keine Schmerzen. Regelblutung nur noch leicht bis garnicht mehr.Das erste Jahr kam ich gut zurecht. Im 2Jahr kamen so einige schleichende Veränderungen. Stark vergrößerte und schmerzende Brüste. Haarausfall ,Rücksprache mit Friseur meinten hormonell bedingt. Öfters schmerzhafte Akne .Und zuletzt was mich dann dich sehr zum Nachdenken brachte extreme Stimmungsschwankungen,mit aggressiven Verhalten, depressive Stimmung die immer mehr wurden bis Hin zu Suizidaler Gedanken. Ich gab mir lange Gedanken gemacht und wollte schon zum Psychater gehen,weil ich eigentlich ein total fröhlicher und lustiger Mensch bin. Bus irgendwie die innerliche Eingebung kam das es alles an der Spirale liegen könnte. Deswegen lass ich sie mir jetzt ziehen und Hoffe auf baldige Besserung. Nebenwirkungen: Ausfluss, Bauchschmerzen, Größere oder gespannte Brüste, Haarausfall, Hitzewallungen, Kopfschmerzen, Mehr oder dunklere Körperbehaarung, Migräne, Nervosität, Pickel oder Akne, Schmerzende Brüste, Schwindel

Hormonring MyCirq®

★★★★★

So leichtes Handling, allerdings hab ich seit der Anwendung häufiger Probleme mit Scheidenpilz aufgrund von Schwankungen im Hormonspiegel. Nebenwirkungen: Größere oder gespannte Brüste, Haarausfall, Mehr oder dunklere Körperbehaarung, Scheideninfektionen

Hormonspirale Jaydess®

★★★☆☆

Seit ich die Spirale habe habe ich fast durchgehend Blutungen und auch immer öfter mit Unterleib Beschwerden zu tun. Laut frauenarzt soll ich dem ganzen noch etwas Zeit geben bis dass sich der Körper ganz an die Hormone gewöhnt hat aber mittlerweile bin ich einfach nur noch genervt davon. Grade meine Periode gehabt dann 2-4 Tage Ruhe und schon fängt es wieder an und zu dem geht meine Periode seit der Spirale deutlich länger. Vorher waren es ca. 5-7 Tage und mit Spirale sind es 10-14 Tage und wenn es keine richtige Blutung ist dann immer eine schmierblutung zwischendrin. Also bisher bin ich wirklich nicht positiv eingestellt zur Spirale und denke auch über eine Entfernung nach. Nebenwirkungen: Ausfluss, Bauchschmerzen, Blasenentzündungen, Durchgehend starke Blutung, Haarausfall, Hitzewallungen, Kopfschmerzen, Mehr Schweißbildung, Rückenschmerzen, Schmerzende Brüste, Schwindel, Unterleibsschmerzen

Mini-Pille Solgest®

★★☆☆☆

Ich nehme sie seit 7 Jahren, keine Lust mehr auf Sex, häufig Kopfschmerzen, Schmierblutungen und Dauermüdigkeit sind der Grund weshalb ich sie wieder absetzen werde. Nebenwirkungen: Kopfschmerzen, Mehr oder dunklere Körperbehaarung, Mehr Schweißbildung, Müdigkeit, Unterleibsschmerzen

Mini-Pille Solgest®

★☆☆☆☆

Bevor ich angefangen habe, die solgest einzunehmen, habe ich die Maxim genommen, Haut wurde durch die Maxim echt gut, Libidoverlust und Gewichtszunahme! Dann habe ich mich entschieden mal die Mini-Pille mit weniger Hormonen auszuprobieren und habe dann die solgest verschrieben bekommen. Nach ca. 6-7 Monaten fing es auf meiner Stirn mit kleinen Unreinheiten an. Nach ca. 1 Jahr Einnahme, ist bei mir wieder die Akne auf der Stirn und im Bereich des Kinns aufgetreten. Daraufhin habe ich beschlossen die Pille abzusetzen. Beste Entscheidung:)) Nebenwirkungen: Pickel oder Akne

Mini-Pille 28 Mini®

★★☆☆☆

Kam leider mit der Kupferspirale nicht zurecht wegen den starken Blutungen. Ich kam zur Mini 28, es fing an mit starken Brustspannen und Schmerzen dann Kopfschmerzen,Gewichtszunahme und zum Schluss kamen Nervosität und Panikattacken dazu. Nie wieder! Nebenwirkungen: Größere oder gespannte Brüste, Hitzewallungen, Kopfschmerzen, Mehr Schweißbildung, Migräne mit Aura, Pickel oder Akne, Unruhe und Panikattacke

Pille Maxim®

★★★☆☆

Meine Akne ist durch die Pille komplett verschwunden! Allerdings hatte ich mit Gewichtszunahme, Stimmungsschwankungen und Libidoverlust ordentlich zu kämpfen. Die Brust wurde auch größer, womit ich mich irgendwann nicht mehr wohlgefühlt habe. Deswegen bin ich auf ein anderes Präparat umgestiegen. Nebenwirkungen: Größere oder gespannte Brüste, Unterleibsschmerzen

Mini-Pille Solgest®

★☆☆☆☆

Bevor ich angefangen habe, die solgest einzunehmen, habe ich die Maxim genommen, Haut wurde durch die Maxim echt gut, Libidoverlust und Gewichtszunahme! Dann habe ich mich entschieden mal die Mini-Pille mit weniger Hormonen auszuprobieren und habe dann die solgest verschrieben bekommen. Nach ca. 6-7 Monaten fing es auf meiner Stirn mit kleinen Unreinheiten an. Nach ca. 1 Jahr Einnahme, ist bei mir wieder die Akne auf der Stirn und im Bereich des Kinns aufgetreten. Daraufhin habe ich beschlossen die Pille abzusetzen. Beste Entscheidung:)) Nebenwirkungen: Pickel oder Akne

Mini-Pille Solgest®

★☆☆☆☆

Ich habe die Mini-Pille verschrieben bekommen, um mein Thromboserisiko zu verringern. Also sollte ich von der Belara-Pille auf die Solgest-Pille umsteigen. Ich neheme sie nun erst 2 Monate ein und habe schon sehr damit zu kämpfen. Ich habe fast täglich Kopfschmerzen, viel Hunger/Appetit und sehr schlechte Haut bekommen. Vor der Mini-Pille hatte ich mal hier mal da einen Pickel, nur an im T-Zonen Bereich. Jetzt habe ich Pickel auf den Wangen bekommen, die noch nicht einmal verblassen. Sowas hatte ich noch nie! Ich werde zu meiner Frauenärztin gehen und das klären, ggf. absetzten. So ein schlechtes Hautbild schädigt mein Selbstbewusstsein enorm. Nebenwirkungen: Kopfschmerzen, Mehr Schweißbildung, Pickel oder Akne, Scheideninfektionen, Schwindel, Übelkeit oder Erbrechen

Kupferspirale

★★☆☆☆

Sehr starke Schmerzen während und zwischen Periode. Nebenwirkungen: Bauchschmerzen, Blasenentzündungen, Rückenschmerzen, Unterleibsschmerzen

Pille Yasminelle®

★★☆☆☆

Zur Verhütung ist diese Pille wirklich wirksam. Jedoch sind die Nebenwirkungen tatsächlich untragbar. Ich nehme die Pille seitdem ich 14 Jahre alt bin und hatte dann eine Pause da ich schwanger werden wollte von ca. 4 Jahren. Jetzt habe ich sie wieder genommen und festgestellt, dass mein jahrelanger Juckreiz durch die Pille verursacht wurde, sowie Aggressivität und massive Stimmungsschwankungen. Ich kann diese Pille nicht empfehlen und habe sie jetzt auch abgesetzt. Nebenwirkungen: Bauchschmerzen, Juckreiz

Mini-Pille Desogestrel Aristo®

★★★★★

Damals gatte ich eine Kombipille und nach 7 Jahren eine Migräne in der Pillenpause entwickelt. Seitdem ich die Minipille nehme hatte ich nicht einmal mehr Migräne. Dafür ein paar mehr Pickel aber das ist mir egal. Nehme Sie seit 1,5 Jahren durch ohne Pause und ohne Regelblutung und Zwischnblutung.

Pille Drovelis®

★★☆☆☆

Ich habe schon ziemlich viele Pillen durchprobiert und früher oder später ist immer dasselbe passiert: Migräne mit Sehstörungen, Erbrechen nach der Pillenpause und nervige Zwischenblutungen 🙁 Als ich die Drovelis angefangen habe, habe ich mich erst einmal gefreut, denn all das blieb aus – bis jetzt. Jedes Mal wenn ich die Pille nach der Pause wieder nehme, habe ich extreme Übelkeit und mein Körper behält nichts bei sich, weswegen ich die letzten Monate 7 Kilo abgenommen habe. Das Argument „Das ist die ersten Monate halt so, das muss sich erst einpendeln“ kann ich nicht mehr hören – zumal ich die Drovelis schon eine ganze Weile nehme. Ich werde sie absetzen und kann jeder Frau nur raten, sich hormonelle Verhütung seeeeeeeeehr gut zu überlegen! Nebenwirkungen: Ausfluss, Größere oder gespannte Brüste, Hitzewallungen, Migräne mit Aura, Rückenschmerzen, Scheideninfektionen, Schwindel, Übelkeit oder Erbrechen

Hormonspirale Jaydess®

★★☆☆☆

Zwei Mal habe ich mir die Spirale einsetzten lassen , zum dritten Mal war es nicht mehr möglich. Ich war durch das einsetzten dermaßen traumatisiert, dass ich einen Tag bevor ich sie mir dann ziehen lassen habe, eine Blasenentzündung bekommen habe durch Stress und Panik. Ich hatte die erste für drei Jahre drin und die zweite für fünf Jahre . Ich bin richtig depressiv geworden und litt zum Ende hin unter Panikattacken, der GV war immer unangenehm und auch manchmal schmerzhaft, dazu kam noch der Verlust der Libido. Jetzt werde ich die Minipille ausprobieren, aber richtig freuen tue ich mich nicht darauf. Ich hoffe es werden keine schlimmen Nebenwirkungen auf mich zukommen. Ich musste beim zweiten einsetzten für mehrere Stunden in der Klinik bleiben, da ich beim Aufstehen immer wieder das Bewusstsein verloren habe . Ich blieb sogar noch eine Stunde dort nachdem sie schon geschlossen hatten. Es war einfach so ein furchtbarer Schmerz und ich habe richtig viel Blut verloren. Also ich würde mir dies nie wieder antun . Nebenwirkungen: Bauchschmerzen, Depression, Mehr oder dunklere Körperbehaarung, Nervosität, Rückenschmerzen, Scheidentrockenheit, Zysten

Kupferkette GyneFix®

★★☆☆☆

Nachdem ich bereits 2 normale Kupferspiralen verloren hatte, dachte ich nun, dass ich mit der Kupferkette auf der sicheren Seite wäre… Die Kette liegt ideal… und ich bin trotzdem in der 7. Woche schwanger… Bis dahin war ich mit der Kupferkette sehr zufrieden… die Einlage war schmerzhaft aber aushaltbar… Leider kann ich aus oben genannten Gründen keine höhere Bewertung abgeben, da ich die Kette gerade mal 6 Monate hatte und jetzt, wie erwähnt, schwanger bin.

Mini-Pille Desogestrel Aristo®

★★★★☆

Habe vorher 10 Jahre lang eine Pille genommen, wo ich eine geplante abbruchsblutung hatte. Hatte immer Probleme mit Migräne. Seitdem ich die Desogestrel nehme, habe ich keine Migräne mehr gehabt und auch so keinerlei negative Nebenwirkungen erfahren. Hatte lediglich einmal eine dreitägige Schmiedblutung, sonst nichts.

Hormonring Circlet®

★★★☆☆

Hab den Ring bekommen und am Anfang war alles besser. weniger Periodenschmerzen, kürzere Periode, keine Pickel mehr aber nach ca 4 Monate ging die Zahl auf der Waage in die Höhe. 10kg mehr sind es jetzt und egal was ich gemacht habe es wurde nicht weniger, eher mehr. Jetzt ist der Ring seit zwei Monaten draussen und langsam wird die Zahl auf der Waage wieder kleiner. Die am Anfang ausbleibenden Periodenschmerzen (waren vor dem Ring heftige schmerzen. Schmerzmittel waren erforderlich um den Tag zu meistern) kamen nach ca einem Jahr wieder und sind wieder so stark das Schmerzmittel genommen werden müssen und den Alltag zu bewältigen. Anfangs war ich super zufrieden inzwischen werde ich es keinem mehr empfehlen. Nebenwirkungen: Bauchschmerzen, Größere oder gespannte Brüste, Hitzewallungen, Kopfschmerzen, Mehr oder dunklere Körperbehaarung, Mehr Schweißbildung, Migräne, Nervosität, Rückenschmerzen, Schmerzende Brüste, Schwindel, Unterleibsschmerzen

Kupferkette GyneFix®

★★★★★

Habe nach 2 Kindern gehabt und nach dritten Kind jetzt schon 2 Kette einsetzen lassen! Für mich das beste Verhütungsmittel überhaupt. Ohne Nebenwirkungen! Zum Schluss hatte leichte Schmierblutungen.Hormone vertrage ich nicht,Kupferkette ist bei mir damals verrutscht… Nebenwirkungen: Ausfluss

Diaphragma Caya®

★★★☆☆

Das Einsetzen ist einfach und nach etwas Übung den Muttermund zu tasten (2 Wochen jedem Morgen), gelingt es auch mit dem Diaphragma gut. Habe auch bei profamilia eine professionelle Größenkontrolle durchführen lassen und er sitzt gut. Leider war meine eigene Frauenärztin dazu nicht in der Lage. Leider funktioniert der Caya nicht uneingeschränkt: um meinen Eisprung, der Muttermund so hoch, dass ich ihn mit dem Caya nicht mehr tasten kann. Deshalb verzichte ich dann auf Penetration. Während der Menstruation ist das Caya dann wie eine Menstruationstasse und bei der starken Blutungen für mich unangenehm. Ansonsten gefällt er mir viel besser als Kondome, weil es meinem Partner und mir mehr Gefühl und Intimität erlaubt. Nebenwirkungen: Blasenentzündungen

Kupferball

★☆☆☆☆

Das Einsetzen war schmerzhaft und mein Kreislauf ist im Anschluss zusammen gebrochen. Empfehle jemanden dabei zu haben, der einen nach Hause bringen kann. Nicht zu schwer davor essen. Im Anschluss hatte ich Wehe-artige Krämpfe, die mich auch Nachts wachgehalten haben, für ca. 2 Wochen. Danach war es ok, aber leichter Schmerz beim Sex. Bei der Kontrolle nach 6 Wochen hat sich ergeben, dass der Ball aus der Gebärmutter gerutscht ist. Musste dann entfernt werden, Das war ähnlich schmerzhaft und hat länger gedauert als das einsetzen. mein Zyklus der zwei Monate um das einsetzen und danach waren sehr lange (40+ Tage).

Mini-Pille Cerazette®

★★☆☆☆

Ich habe dauernde Zwischenblutungen, Unterleibschmerzen, Brüste und Verspannungen. Nebenwirkungen: Größere oder gespannte Brüste, Rückenschmerzen, Schmerzende Brüste, Übelkeit oder Erbrechen, Unterleibsschmerzen

Mini-Pille Solgest®

★☆☆☆☆

Ich nehme diese Pille seit 4 Monaten . Die ersten 2 Monate dachte ich …ok muss sich alles erstmal einspielen. Doch dann ging es los . Kopfschmerzen, Übelkeit, Zunahme, wassereinlagerungen , keine Lust auf Sex , durchgehende Regel , schlechte Haut , Müde , Depression und vollkommene Erschöpfung zum Schluss konnte ich meinen eigenen Mann nicht mehr riechen . Da war für mich der Punkt erreicht das ich sofort diese Pille abgesetzt habe und würde sie auch nicht empfehlen. Meine Erfahrung muss natürlich nicht auf jeden zutreffen jeder ist ja anders aber für mich selber war es eine schlimme Zeit mit dieser Pille . Nebenwirkungen: Größere oder gespannte Brüste, Kopfschmerzen, Mehr oder dunklere Körperbehaarung, Mehr Schweißbildung, Nervosität, Pickel oder Akne, Schmerzende Brüste, Schwindel, Übelkeit oder Erbrechen

Kombi-Pille Swingo®

★★★★☆

Die Kombi-Pille swingo mite 30 ist relativ unkompliziert. Ich war jahrelang der Meinung keine relevanten Nebenwirkungen durch sie haben. Nun habe ich jedoch mit starken Stimmungsschwankungen durch Sie zu kämpfen und habe mentale Probleme die mit den Hormonen zusammenhängen. Ich werde mich deshalb nun nach einer anderen Pille umsehen. Nebenwirkungen: Bauchschmerzen, Haarausfall, Kopfschmerzen, Mehr Schweißbildung

Hormonspirale Kyleena®

★☆☆☆☆

Ich habe vor der Einnahme eine vom Arzt verschriebene Tablette eingenommen, die den Muttermund weiten sollte, da ich noch kein Kind geboren habe. Dadurch sollte das Einsetzten „angenehmer“ verlaufen. Das Einsetzen war schlussendlich so schmerzhaft, dass ich fast auf dem Stuhl in Ohnmacht gefallen wäre. (Jeder hat allerdings eine andere Schmerztoleranz, ich beziehe mich nur auf mein eigenes Empfinden!) Vier Wochen nach Einsatz der Spirale hatte ich durchgehend Blutungen und starke Unterleibschmerzen. Zuerst dachte ich, sie wäre wieder ausgestoßen worden, aber der Arzt sagte mir, dass alles in Ordnung mit der Spirale wäre. Jeden Monat bekomme ich eine abgeschwächte Periode, die meistens 6-7 Tage andauert. Danach habe ich eine Woche Schmierblutungen. Begleitet werden diese Schmierblutungen durch Panikattacken, die ganz plötzlich auftreten. Auch Stimmungsschwankungen, wie ständiges Rumheulen oder Rummeckern bleiben nicht aus. Vor kurzem sind auch noch Schwindelattacken und Schluckbeschwerden hinzugekommen, welche meinen Alltag ziemlich beeinträchtigen. Ich kann dadurch nicht mit dem Auto fahren. Wenn ich nicht gerade unter diesen Sachen leide, habe ich mit einer Pilzinfektion zu kämpfen. Ich hatte noch nie zuvor einen Scheidenpilz gehabt. Der einzige positive Aspekt der Kyleena ist der durchgehende Verhütungsschutz. Ich werde sie mir entfernen lassen, da der Verhütungsschutz weitestgehend aufgebraucht worden ist. Sie ist jetzt seit 4, bald 5 Jahren in Gebrauch. Nebenwirkungen: Bauchschmerzen, Hitzewallungen, Kopfschmerzen, Mehr oder dunklere Körperbehaarung, Scheideninfektionen, Schwindel, Übelkeit oder Erbrechen, Unterleibsschmerzen

Pille Maxim®

★★☆☆☆

Oft Blasenentzündung obwohl vorher nie Probleme. Nebenwirkungen: Ausfluss, Bauchschmerzen, Blasenentzündungen, Größere oder gespannte Brüste, Pickel oder Akne, Rückenschmerzen, Scheideninfektionen, Schmerzende Brüste

Hormonspirale Mirena®

★☆☆☆☆

Seit dem einsetzen erste 3 Monate Schmier Blutungen, nun verschwunden jedoch extreme Stimmungsschwankungen, depressive Verstimmung die immer schlimmer werden, jeden Tag Schweißausbrüche und Panikattacken, Herzrasen. Mein ganzer Körper tut weh. Ich hoffe sie wird mir morgen bei Frauenarzt raus genommen. Ich hab drei Kinder und bin dem ganzen nicht mehr gewachsen, weil ich ständig Angstzustände habe. Die schlimmste Entscheidung meines Lebens! Ich hoffe so sehr dass es mir besser geht wenn sie raus ist und nichts chronisch geworden ist. Nebenwirkungen: Bauchschmerzen, Erhöhter Blutdruck, Größere oder gespannte Brüste, Herzrasen, Hitzewallungen, Kopfschmerzen, Mehr Schweißbildung, Migräne, Migräne mit Aura, Nervosität, Panikattacken, Pickel oder Akne, Rückenschmerzen, Schmerzende Brüste, Schwindel, Unterleibsschmerzen, Zysten