So verhütest du sicher mit Kondom

Können Kondome reißen oder verloren gehen? Worauf muss ich achten, um sicher mit einem Kondom zu verhüten? Franziska, Expertin beim Kondomhersteller Einhorn beantwortet die Fragen aus der Community und erklärt, worauf ihr bei der Wahl und der Anwendung eurer Kondome achten solltet, um sicher zu verhüten.

Das richtige Kondom

Woran erkenne ich ein gutes Kondom?

Franziska: Ein gutes Kondom muss passen und sich gut anfühlen. Achte außerdem darauf, dass die Kondome über eine CE-Kennzeichnung und DIN-Prüfnummer verfügen und noch haltbar sind. Natürlich solltest du auch Lust haben, mit dem Kondom Sex zu haben. Teste dich da
gerne mal durch. Unsere Einhorn Kondome verfügen beispielsweise über eine spezielle Glockenform, die mehr Raum für die Eichel lassen. Das sorgt für einen hohen Komfort und viel Gefühl.

Wie finde ich raus, welche Größe mir bzw. dem Mann passt?

Franziska: Ein passendes Kondom sollte eng anliegen, aber sich nicht unangenehm anfühlen. Wenn sich das Kondom nur mit großer Anstrengung oder unter Schmerzen überrollen lässt, ist es höchstwahrscheinlich zu eng. Am besten misst du einmal nach, wenn du dir unsicher bist.

Hierbei kommt es nicht, wie oftmals fälschlicherweise vermutet, auf die Länge sondern die Breite des Penis an. Nimm dir am besten ein Maßband und leg es um die dickste Stelle des erigierten Penis. Dort wird der Umfang des Penis (in mm) gemessen. Diesen Umfang teilst du dann durch 2 und heraus kommt die Kondomgröße.

Die Größe ist auf jeder Kondomverpackung angegeben. Probiere sie am besten in Ruhe einmal aus, bevor du Sex hast. Wenn ein Kondom beim Sex verrutscht oder sich zu groß anfühlt, solltest du es mit einer kleineren Größe versuchen.

Die richtige Anwendung

Woran liegt es, wenn das Kondom beim Sex reißt?

Franziska: Erstmal vorweg: Kondome reißen äußerst selten. Wenn ein Kondom doch einmal reißen sollte, kann es daran liegen, dass das Kondom zu eng ist oder auch zu weit. Wenn der Penis beispielsweise im Kondom rutscht, kann es vorkommen, dass das es an der Spitze durchstoßen wird. Beim Verkehr sollte die Vagina oder der Anus feucht sein, hier kann auch Gleitgel helfen.

Wenn du ein Latex-Kondom verwendest, dann nutze auch nur für solche geeignete Gleitgele, da ölbasierte Substanzen wie Massageöl, Vaseline oder Bodylotion etc. Kondome porös werden lassen können.

Verwende zum Auspacken der Kondome zudem keine scharfkantigen Gegenstände, sei es Messer oder Scheren und passe bei Schmuck und spitzen Fingernägeln auf. Kondome bitte auch nicht mit den Zähne öffnen.

Woran liegt es, wenn das Kondom beim Sex vom Penis rutscht?

Franziska: Wenn ein Kondom vom Penis rutscht, kann es sein, dass es entweder zu groß ist oder dass es nicht richtig aufgerollt wurde. Erst wenn der Penis steif ist, sollte das Kondom übergezogen werden. Denn nur dadurch kannst du feststellen, ob es auch wirklich passt und nicht mittendrin rutscht.

Außerdem ist es wichtig, beim Überziehen etwas Platz an der Eichel zu lassen, damit es nicht ausläuft. Überprüfe zwischendrin auch mal den Sitz des Kondoms.

Wenn ihr Gleitgel benutzt dann achtet unbedingt darauf, dass Gleitmittel erst über das Kondom aufzutragen und nicht direkt auf den Penis.

Vielen Dank, Franziska!

Finde die passende Verhütung für dich

  • Vertrauliche Verhütungsberatung per Telefon und Video
  • Zertifizierte Beraterinnen mit viel Erfahrung
  • Individuelle Unterstützung für dich und dein Anliegen
  • Unkomplizierte Online-Buchung ohne Wartezeit

Weitere Themen für dich

Beeinflusst die Pille die Libido?

Beeinflusst die Pille die Libido?

Viele von euch erleben nach dem Absetzen der Pille eine neue Lust auf Sex. Doch wie beeinflusst die Pille die Libido? Diese fünf Studien zeigen die Auswirkungen.