Belara®

Wie oft dran denken?

Jeden Tag

Was kostet das?

Etwa 10 Euro pro Monat

Methodensicherheit

Von 1.000 Frauen wird 1 schwanger

Anwendersicherheit

Von 1.000 Frauen werden 8-100 schwanger

Beschreibung

Die Pille Belara® ist eine Kombi-Pille zur Verhütung von der Firma Gedeon Richter.

Sie enthält die beiden Wirkstoffe Chlormadinon (2,0 mg) und Ethinylestradiol (0,03 mg).

Bewertungen von Anwender:innen

  • Belara®
    Tut was Sie soll, meine Haut war gut, an den Haaren hab ich keine Veränderung bemerkt. Libido war quasi auf 0. Aber Holla, nach dem absetzen hatte ich Akne des Todes, fettige Haare, Stimmungsschwankungen und plötzlich wieder eine Libido 😄 Nebenwirkungen: Kopfschmerzen, Mehr Schweißbildung, Pickel oder Akne, Scheideninfektionen, Scheidentrockenheit
  • Belara®
    Hat ihren Zweck erfüllt, allerdings hatte ich Nebenwirkungen. Nebenwirkungen: Blasenentzündungen, Gereiztheit, Mehr Schweißbildung, Scheidentrockenheit, Übelkeit oder Erbrechen
  • Belara®
    Ich habe die Belara aufgrund von sehr sehr schlimmen Unterleibschmerzen genommen, die nach der Einnahme komplett verschwunden sind. Meine Haut ist extrem gut geworden. Leider hatte ich nie wirklich Lust auf Sex, was in einer Beziehung wirklich nicht schön ist. Danach hat mir meine Frauenärztin die Zoely verschrieben und hoffe bei dieser wieder meine Libido zurück zu bekommen. Nebenwirkungen: Ausfluss, Scheidentrockenheit, Übelkeit oder Erbrechen
  • Belara®
    Ich hatte oft Kopfschmerzen, war ständig müde (muss nicht durch die Pille bedingt gewesen sein) und meine Libido ist drastisch gesunken, aber immerhin bekam ich gute Haut. Nach dem Absetzen war meine Periode gefühlt 10x stärker und ich habe ganz schlimme Akne bekommen. Nebenwirkungen: Größere oder gespannte Brüste, Haarausfall, Kopfschmerzen, Rückenschmerzen
  • Belara®
    Hallo, ich habe zuvor keine Periode bekommen, weshalb ich dann die belara genommen habe. Durch sie hatte ich keine Pickel und eine gute Haut. Dies hat sich nach dem Absetzen verschlechtert. Ich bin weinerlich und habe ab und zu Kopfschmerzen. Während der Blutung hatte ich leichte Unterleibsschmerzen. Scheidentrockenheit ist normal, aber meine Haare fallen eher aus. Ich habe sie abgesetzt, weil ich mein Spiegel wieder auf vorherigem Zustand bringen wollte. Im großen und ganzen ist sie ein gutes Verhütungsmittel. Nachdem jetzt 5 Monate eingegangen sind, probiere ich jetzt mit Swingo, weil ich mehr Sex Lust empfinden möchte und es mit Pille einfach sicherer ist. Sollte es nach drei Montagen schlimmer werden, werde ich wechseln.. Nebenwirkungen: Ausfluss, Bauchschmerzen, Haarausfall, Kopfschmerzen, Migräne, Nervosität, Scheidentrockenheit, Unterleibsschmerzen
  • Belara®
    Die Pille hat verhütet aber ich habe wegen jeder Kleinigkeit geheult Haarausfall des Grauens und ständige Zwischenblutungen. Libido war noch vorhanden etwas weniger als ohne Pille aber noch vertretbar. Nebenwirkungen: Ausfluss, Blasenentzündungen, Haarausfall, Kopfschmerzen
  • Belara®
    Ich habe die Belara 2 Monate genommen. Im ersten Monat merkte ich kaum Nebenwirkungen, ich habe lediglich Zwischenblutungen gehabt. Im zweiten Monat ging es dann richtig ab mit Wassereinlagerungen (in 2 Wochen 4 Kg Wasser eingelagert!), Fressattacken, trockene, juckende, brennende (Gesichts-) Haut, Depressionen, Angstzustände... Ich habe dann nach 14 Tagen die Pause gemacht und wieder zu meiner Dienovel gewechselt. Da arrangiere ich mich lieber mit der geringeren Libido. Nebenwirkungen: Angstzustände, Depressionen, Fressattacken, Haarausfall, Hitzewallungen, Mehr Schweißbildung, Trockene & brennende Gesichtshaut, Wassereinlagerungen
  • Belara®
    Ich bin genervt von ständigen Zwischenblutungen seit ich die Belara nehme bin ich weinerlich und meine Haare sind dünner geworden dafür die Haut besser. Dachte vielleicht muss ich meinem Körper Zeit geben aber die ständigen unvorhersehbaren Zwischenblutungen belasten mein Sexleben. Nebenwirkungen: Blasenentzündungen, Haarausfall, Übelkeit oder Erbrechen
  • Belara®
    An sich ist es ein gutes und einfaches Konzept. Jeden Tag eine Pille einwerfen und es kann nichts passieren. Leider nicht ganz. Es gibt so viele Nebenwirkungen (welche oft gar nicht vom Gynäkologen kommuniziert werden). Nebenwirkungen: Kopfschmerzen, Mehr Schweißbildung, Pickel oder Akne, Scheidentrockenheit
  • Belara®
    War am Anfang sehr zufrieden, da meine Pickel komplett verschwunden sind. Mit der Zeit sind dann aber die Nebenwirkungen immer mehr aufgefallen. Am meisten belasteten mich ständige Blasenentzündungen und Brennen in der Vagina, das immer währen der Periode angefangen hat und erst mit Milchsäure-Präparaten wieder aufgehört hat. Mir ist außerdem immer kalt, auch wenn wirklich allen anderen warm ist und ich habe diese Veränderung erst nach der Einnahme bemerkt. Nebenwirkungen: Blasenentzündungen, Größere oder gespannte Brüste, Scheideninfektionen, Scheidentrockenheit, Schnell reizbar, Ständig am weinen
  • Belara®
    Ich habe die Pille wegen meiner Haut verschrieben bekommen. Aber wirklich viel gebessert hatte sich an meinem Hautbild nicht. Dafür ging es mir psychisch schnell schlechter, was aber auch durch andere Faktoren beeinflusst wurde. Schwanger geworden bin ich nicht. Also den Teil hat die Pille erfüllt. Habe sie abgesetzt. Meiner Psyche ging es dann nicht sofort besser, sondern ich bin erstmal nochmal in ein Tief gefallen. Aber seit ich da wieder raus bin, geht es mir wieder deutlich besser. Da spielen zugegebenermaßen auch wieder andere Faktoren mit rein. Trotzdem verbinde ich mit der Pille eine echt miese Zeit und werde es weiterhin vermeiden, hormonell zu verhüten. Mein jetziger Freund hat zum Glück überhaupt kein Problem damit, dauerhaft Kondome zu verwenden. Nebenwirkungen: Blasenentzündungen
  • Belara®
    Habe die Pille lange genommen und zuverlässig bei jeder Pillenpause Migräneattacken aufgrund des Hormonabfalls bekommen. Nebenwirkung: Migräne
  • Belara®
    Gute Haut bekommen, dafür aber dolle Stimmungsschwankungen und Kopfschmerzen. Unterleibsschmerzen habe ich gar nicht. Trotzdem wechsle ich jetzt die Pille, weil ich sehr schnell reizbar und aggressiv bin. Nebenwirkungen: Kopfschmerzen, Mehr Schweißbildung
  • Belara®
    Hab die Pille gar nicht vertragen. Die erste Zeit musste ich mich andauernd übergeben. Nebenwirkungen: Größere oder gespannte Brüste, Hitzewallungen, Kopfschmerzen, Übelkeit oder Erbrechen
  • Belara®
    Ich bin leider gar nicht mehr zufrieden und auf der Suche nach Alternativen. Nebenwirkungen: Ausfluss, Haarausfall, Kopfschmerzen, Mehr oder dunklere Körperbehaarung, Migräne, Scheideninfektionen
  • Belara®
    Zwischendurch die Einnahme vergessen.
  • Belara®
    Ich hab mit der Pille verhütet, als ich 15-18 Jahre alt war. Damals war diese Verhütungsmethode passend für mich, da sie vor allem sicher sein sollte. Hätte ich jedoch gewusst was an Nebenwirkungen alles möglich ist und was es an guten Alternativen gibt hätte ich mich vermutlich anders entschieden. Nebenwirkungen: Blasenentzündungen, Erhöhter Blutdruck, Kopfschmerzen, Scheideninfektionen, Schmerzende Brüste, Starke Stimmungsschwankungen, Unterleibsschmerzen
  • Belara®
    Für mich ideal, da ich ohne Pille keinen Zyklus habe und so besser planen kann und nicht „überrascht“ werde. Nebenwirkungen halten sich in Grenzen und ich fühle mich wohl damit Nebenwirkungen: Blasenentzündungen, Zysten
  • Belara®
    Ich habe glatte Haut und keine Nebenwirkungen. Meine Periode geht nie länger als 4 Tage und ist sehr schwach. Kann sie deswegen nur empfehlen.
  • Belara®
    Nebenwirkungen: Depressionen, Erhöhter Blutdruck, Geschwollene Arme, Kopfschmerzen, Rückenschmerzen

Erfahrungen von Anwender:innen

  • Sexleben

    • Weniger Lust

      71%

    • Neutral

      24%

    • Mehr Lust

      6%

  • Stimmung & Emotionen

    • Negativ beeinflusst

      71%

    • Neutral

      18%

    • Weiß nicht

      12%

  • Haut

    • Bessere Haut

      65%

    • Neutral

      24%

    • Schlechtere Haut

      6%

  • Gewicht

    • Neutral

      65%

    • Zunahme

      29%

    • Abnahme

      6%

  • Periode

    • Schwächer

      65%

    • Zwischenblutungen

      41%

    • Neutral

      24%