Desogestrel Aristo®

Wie oft dran denken?

Jeden Tag

Was kostet das?

Etwa 6 Euro pro Monat

Methodensicherheit

Von 1.000 Frauen werden 5 - 30 schwanger

Anwendersicherheit

Keine zuverlässige Angabe

Beschreibung

Die Desogestrel Aristo® ist eine Mini-Pille der Firma Aristo.

Sie enthält im Gegensatz zur klassischen Kombi-Pille kein Östrogen, sondern nur den Wirkstoff Desogestrel, der in die Gruppe der Gestagene gehört. Daher wird die Desogestrel Aristo® auch als Gestagen-Mono-Pille bezeichnet.

Bewertungen von Anwender:innen

  • Desogestrel Aristo®
    Diese Pille hat zu extremen Haarausfall, Haarausdünnung geführt. (Vorher nie Probleme damit gehabt). Zudem Akne ohne Ende, Gereiztheit, Beklommenheit. Das einzig positive, keine Zwischenblutung und keine Periode mehr. Nebenwirkungen: Größere oder gespannte Brüste, Haarausfall, Hitzewallungen, Kopfschmerzen, Nervosität, Pickel oder Akne, Rückenschmerzen
  • Desogestrel Aristo®
    Meine Frauenärztin hat mir diese Pille verschrieben, da ich unter Migräneattacken in den Pillenpausen litt (vermutlich aufgrund des abfallenden Östrogenspiegels). Zwar war ich die Migräne los, bekam jedoch so starke Schweißausbrüche, dass ich nun die Pille ganz abgesetzt habe. Ich hatte vorher nie Probleme mit übermäßigem Schwitzen und hatte plötzlich täglich und unabhängig von der Temperatur Probleme damit, was sich sehr auf mein allgemeines Wohlbefinden ausgewirkt hat. Nebenwirkung: Mehr Schweißbildung
  • Desogestrel Aristo®
    Eine dermaßen starke Dauerblutung über Wochen. Unterleibsschmerzen, Pickel, Schwindel, Stimmungsschwankungen, Übelkeit.
  • Desogestrel Aristo®
    Ausbleiben der Periode, Kaum/Garkeine Zwischenblutungen, Keine Nebenwirkungen, Bislang echt gut. Nur es ist sehr komisch wenn man seine Periode über Jahre schon nicht mehr hat
  • Desogestrel Aristo®
    An sich vertrage ich die Pille ganz okay (wesentlich besser als die „normale Anti-Baby-Pille“). Seit neuestem habe ich allerdings starke Kopfschmerzen (Migräneverdacht) entwickelt, die im Zusammenhang mit Desogestrel aristo stehen. Begleitend davon abwechselnd mit Übelkeit. Wenn dies erneut auftreten sollte, werde ich über ein Absetzen nachdenken müssen. Ansonsten habe ich bereits nach kurzer Einnahme eine Akne am Rücken entwickelt und meine Periode blieb aus. Hatte auch 1-2 Mal Panikattacken (grundlos) und konnte nachts nich gut schlafen. Ansonsten spüre ich nicht viel mehr von der Pille. Nebenwirkungen: Kopfschmerzen, Migräne, Nervosität, Pickel oder Akne, Rückenschmerzen, Übelkeit oder Erbrechen
  • Desogestrel Aristo®
    Ich habe mir alle Bewertungen angesehen und ich bin zu dem Schluss gekommen die Pille wieder abzusetzen. Ich habe starke Zwischenblutungen, Unterleibsschmerzen, alle Gelenke schmerzen, Schlappheit, Unausgeglichenheit, nicht psychisch belastbar, unreine Haut. Nebenwirkungen: Bauchschmerzen, Haarausfall, Kopfschmerzen, Mehr Schweißbildung, Pickel oder Akne, Rückenschmerzen, Schwindel, Unterleibsschmerzen
  • Desogestrel Aristo®
    Bis jetzt alles gut funktioniert, nur die Nebenwirkungen sind etwas anstrengend. Soll sich aber alles noch besser, da ich in der 'Eingewöhnungsphase' bin. Nebenwirkungen: Hitzewallungen, Kopfschmerzen, Mehr Schweißbildung, Pickel oder Akne, Schmerzende Brüste, Übelkeit oder Erbrechen, Unterleibsschmerzen
  • Desogestrel Aristo®
    Bis jetzt die beste Pille die ich je hatte. Nebenwirkungen: Ausfluss, Bauchschmerzen, Größere oder gespannte Brüste, Haarausfall, Kopfschmerzen, Pickel oder Akne, Schmerzende Brüste, Schwindel, Übelkeit oder Erbrechen, Unterleibsschmerzen
  • Desogestrel Aristo®
    Ich habe ständige Kopfschmerzen, unregelmäßige Periode, Schmierblutungen, starke Krämpfe, Migräne, verringerte Libido und eine anhaltende Nervosität. Nebenwirkungen: Größere oder gespannte Brüste, Haarausfall, Hitzewallungen, Kopfschmerzen, Mehr Schweißbildung, Migräne, Migräne mit Aura, Nervosität, Scheidentrockenheit, Schmerzende Brüste, Schwindel, Übelkeit oder Erbrechen, Unterleibsschmerzen
  • Desogestrel Aristo®
    Am Anfang kam es zu einer Zwischenblutung, nehme sie jetzt schon 2 Jahre und sonst hatte ich keine Zwischenblutung mehr. Hab durch die Pille Akne/ Pickel auf meinem Rücken und Dekolleté bekommen. Ansonsten kann ich mich nicht beklagen, hatte auch keine weiteren Beschwerden. Nebenwirkungen: Ausfluss, Blasenentzündungen, Größere oder gespannte Brüste, Kopfschmerzen, Migräne, Pickel oder Akne, Rückenschmerzen
  • Desogestrel Aristo®
    Ich nehme die Minipille Desogestrel auf Anraten meiner vorherigen Frauenärztin, da ich in den letzten 2 Jahren starke Migräneanfälle entwickelt habe. Die Frauenärztin vermutete als Grund meine letzte Pille Dienovel (Mikropille) und riet mir zu einer Minipille - Desogestrel. Ich nehme Desogestrel seit 09/2021 und habe seitdem eigentlich dauerhaft Zwischen-/Schmierblutungen. Da die Ärztin meinte, dass dies bis zu 6 Monate dauern kann mit der Umgewöhnung des Körpers, wollte ich "durchhalten". Ich hatte im Oktober und November 2021 sowie im März 2022 sehr (!) starke Regelblutungen von einer Dauer von 9-12 Tagen, begleitet von Unterleibs-, Bauch- und Rückenschmerzen. Vor der letzten Blutung blieben erstmalig die Zwischenblutungen für 2 Wochen aus. War das ein tolles Gefühl! Danach bekam ich erneut starke Regelblutung und das Spiel scheint mit Zwischenblutungen weiterzugehen. Als ich meinem jetzigen Frauenarzt davon erzählte, lautete die Reaktion so in der Art "Naja, dann leben Sie halt mit den Zwischenblutungen.". Da nicht nur mein Sexleben, sondern auch mein eigenes Wohlbefinden unter den ständigen Blutungen leidet, mache ich mich jetzt selbst auf die Suche nach einer Pille für mich. Auf eine Beratung von Frauenärzten, die sich vor Kundschaft/Patientinnen kaum retten können, brauche ich in meiner Stadt wohl nicht hoffen. Die Desogestrel und wahrscheinlich auch die derzeit verfügbaren anderen Minipillen kommen für mich aktuell kaum in Frage. Es wird wohl wieder auf eine Mikropille hinauslaufen, da ich mich gerade einfach nur nach "Ruhe untenrum" und Wohlfühlen in der eigenen Haut sehne. Nebenwirkungen: Bauchschmerzen, Pickel oder Akne, Unterleibsschmerzen
  • Desogestrel Aristo®
    Gewichtszunahme, Hormonbauch (vorher keine Probleme gehabt). Zwischen Schmierblutungen, keine regelmäßige Menstruation, kein vernünftiger Zyklus, starke Verschlechterung der Haut (Pickel Unreinheiten, vorher auch nie Probleme gehabt). Unterleibsziehen als hätte man Periode, kam aber nichts. Stimmungsschwankungen, Lustlosigkeit, extreme Hitzewallungen. Nebenwirkungen: Bauchschmerzen, Haarausfall, Hitzewallungen, Kopfschmerzen, Mehr Schweißbildung, Pickel oder Akne, Rückenschmerzen, Unterleibsschmerzen
  • Desogestrel Aristo®
    Habe diese Pille 6 Monate genommen. Leider hatte ich eine Dauerblutung (wie eine anhaltende leichte Periode), daher habe ich diese abgesetzt und mich für eine andere Pille (Mini 28) entschieden. Bei dieser trat jedoch das selbe Problem sowie weitere Beschwerden ein. Ein Vorteil ist hier allerdings das flexible Einnahmefenster. Nebenwirkungen: Dauerblutung
  • Desogestrel Aristo®
    Verursacht Akne und langanhaltende Zwischenblutungen. Nebenwirkungen: Pickel oder Akne
  • Desogestrel Aristo®
    Ich habe vorher auch andere Pillen probiert nur leider haben alle die gleichen Nebenwirkungen. Ich habe Depressionen sehr starkes Migräne und meine Libido ist fast wie weg. Nebenwirkungen: Ausfluss, Migräne, Migräne mit Aura, Schwindel, Verstärkte Depressionen
  • Desogestrel Aristo®
    Ich nehme die Mini Pille seit 1 1/2 Jahren und als Alternative zur normalen Pille. Leider habe ich keine positiven Nebeneffekte bemerken können, ich hatte sogar das Gefühl das es noch schlimmer wurde mit den Nebenwirkungen. Mehr Schmerzen, weniger Lust auf Sex. Sehr frustrierend, aber es ist ein sehr individuelles Thema und man sollte den Wechsel immer mit dem Frauenarzt/Ärztin besprechen. Nebenwirkungen: Ausfluss, Bauchschmerzen, Erhöhter Blutdruck, Größere oder gespannte Brüste, Haarausfall, Kopfschmerzen, Mehr Schweißbildung, Pickel oder Akne, Scheideninfektionen, Unterleibsschmerzen
  • Desogestrel Aristo®
    Keine Periode und Migräne mehr ! Dafür massiver Haarausfall und Haarausdünnung, Zwischenblutung, häufige Infektanfälligkeit( Blase, Bindehaut). Nebenwirkungen: Allergische Reaktion, Bauchschmerzen, Blasenentzündungen, Haarausfall, Nervosität, Pickel oder Akne, Scheideninfektionen, Übelkeit oder Erbrechen, Unterleibsschmerzen
  • Desogestrel Aristo®
    Leider Zwischenblutungen. Nebenwirkungen: Kopfschmerzen
  • Desogestrel Aristo®
    Endlich keine Regelblutung mehr. Nach der Geburt meines Kindes wurde die zu einem richtigen Martyrium.

Erfahrungen von Anwender:innen

  • Sexleben

    • Weniger Lust

      56%

    • Neutral

      30%

    • Mehr Lust

      15%

  • Stimmung & Emotionen

    • Negativ beeinflusst

      67%

    • Neutral

      30%

  • Haut

    • Schlechter geworden

      70%

    • Neutral

      26%

  • Gewicht

    • Neutral

      48%

    • Zugenommen

      33%

    • Weiß nicht

      19%

  • Periode

    • Zwischenblutungen

      64%

    • Periode bleibt aus

      57%

    • Unregelmäßig

      36%