Desogestrel Aristo®

Wie oft dran denken?

Jeden Tag

Was kostet das?

Etwa 6 Euro pro Monat

Methodensicherheit

Von 1.000 Frauen werden 5 - 30 schwanger

Anwendersicherheit

Keine zuverlässige Angabe

Beschreibung

Die Desogestrel Aristo® ist eine Mini-Pille der Firma Aristo.

Sie enthält im Gegensatz zur klassischen Kombi-Pille kein Östrogen, sondern nur den Wirkstoff Desogestrel, der in die Gruppe der Gestagene gehört. Daher wird die Desogestrel Aristo® auch als Gestagen-Mono-Pille bezeichnet.

Bewertungen von Anwender:innen

  • Desogestrel Aristo®
    In den ersten 2 Monaten hatte ich jeweils zum Zeitpunkt meines Eisprung und zum Zeitpunkt meiner Periode ca. 5 Tage leichte Blutungen. Seit einem Monat bleibt die Blutung komplett aus und sonst habe ich keine Nebenwirkungen! Für mich passt diese Pille 🙂
  • Desogestrel Aristo®
    Lange habe ich die Erfahrung mit der Pille noch nicht gemacht, allerdings muss ich sagen, dass sie einige Nebenwirkungen hat. Ich habe kurz vor der Pille mit Sport angefangen und hatte bereits eine dort angefangen und fing während der Einnahme plötzlich zuzunehmen. Dazu hat sich meine Haut extrem verschlechtert, viele tiefe Unreinheiten und Flecken. Ich überlege sie wieder abzusetzen aber hoffe andererseits, dass es sich noch bessert. Sonst muss ich tatsächlich damit aufhören, vor allem wegen der. Gewichtszunahme. Nebenwirkungen: Ausfluss, Größere oder gespannte Brüste, Haarausfall, Kopfschmerzen, Migräne, Pickel oder Akne, Schmerzende Brüste
  • Desogestrel Aristo®
    Da ich eine Gerinnungsstörung habe, musste ich auf eine östrogenfreie Pille wechseln. Durch die Desogestrel habe ich in kurzer Zeit massiv zugenommen. Zusätzlich hat sich meine eigentlich normale Haut zu einer sehr unreinen Haut verändert. Ich hatte auch vermehrte Magenschmerzen, Blähungen, Kopfschmerzen u.ä. Meine Tage kamen fast garnicht mehr, was der einzigste Vorteil war. Leider kam es aber öfter zu Schmierblutungen. Ich habe einen verstärkten Haarwuchs auf zB.der Oberlippe bemerkt, was mich sehr störte. Auf Sex hatte ich so gut wie garkeine Lust mehr und psychisch ging es mir richtig schlecht (Angst, Erschöpfung). Habe auf die Kupferspirale gewechselt. Zum Glück bildeten sich alle Nebenwirkungen nach dem Absetzen wieder zurück. Nebenwirkungen: Bauchschmerzen, Kopfschmerzen, Mehr oder dunklere Körperbehaarung, Migräne, Pickel oder Akne, Scheidentrockenheit, Schwindel
  • Desogestrel Aristo®
    Da ich während ich Slinda eingenommen habe, immer Zwischenblutungen hatte wollte ich die Pille wechseln. Habe dann die bekommen mit der Hoffnung die Zwischenblutungen hören auf, die waren auch kurzzeitig weg aber seit 3 Wochen habe ich ständig Zwischenblutungen...Es nervt nur noch ständig zu bluten.. Libidoverlust von feinstem... Ansonsten keine andere bemerkbare Nebenwirkungen. Nebenwirkungen: Nervosität, Schmerzende Brüste
  • Desogestrel Aristo®
    Ich nehme diese Pille seit ca 4 Jahren und habe tatsächlich nur Probleme mit ihr :/ Von dem Verlust der Libido bis hin zu starken Unterleib Krämpfen. Nebenwirkungen: Bauchschmerzen, Blasenentzündungen, Größere oder gespannte Brüste, Haarausfall, Kopfschmerzen, Pickel oder Akne, Rückenschmerzen, Schmerzende Brüste, Schwindel, Übelkeit oder Erbrechen, Unterleibsschmerzen
  • Desogestrel Aristo®
    Ich habe extrem schlechte Haut bekommen. Nebenwirkungen: Pickel oder Akne, Rückenschmerzen
  • Desogestrel Aristo®
    Nach vielen schlechten Erfahrungen mit anderen Pillen wurde mir die Mini-Pille verschrieben. Meine größte Sorge, Veränderung der Stimmung, ist ausgeblieben. Libidoverlust und druckempfindliche Brüste sind die einzigen Nebenwirkungen die ich habe, womit ich klar komme. Nebenwirkungen: Größere oder gespannte Brüste, Kopfschmerzen, Schmerzende Brüste
  • Desogestrel Aristo®
    Schwanger geworden bin ich nicht, meine Haut ist okay, meine Stimmung und Libido auch. ABER: periodenstarke, bis monatelange Zwischenblutungen auch nach sehr langem Abwarten, hat sich nicht eingependelt. Auf Anraten der FÄ mal eine Woche abgesetzt, danach direkt wieder 3 Wochen Blutung. Ging bis zur Eisenmangelanämie. Setze sie heute ab! Nebenwirkungen: Blutung
  • Desogestrel Aristo®
    Bin nach 6 Jahren wegen Migräne von der Maxim auf die desogestrel umgestiegen. Vorab: Wahnsinn! Meine Kopfschmerzen sind soooo viel besser! Auch meine Haut ist nicht schlechter geworden ohne das Östrogen. Leider habe ich nun ca alle 2-3 Monate eine 3-4 Wochen dauernde Periode, die auch nicht regelmäßig ist und mich belastet. Nebenwirkungen: Scheideninfektionen, Unterleibsschmerzen
  • Desogestrel Aristo®
    Ich bin von der normalen Kombi-Pille zur Mini-Pille gewechselt, da diese ein geringeres Thromboserisiko mit sich bringt. Schwanger geworden bin ich zum Glück nicht, jedoch muss ich sagen dass ich zusätzlich mit Kondom verhütet habe. Ich habe die Pille nach 1,5 Jahren abgesetzt, da ich immer schlimmer werdende Zwischenblutungen bekommen habe und mich nicht mehr wohl gefühlt habe. Libido-Verlust hatte ich ebenfalls. Dadurch dass es keine Pillenpause gibt, muss man regelmäßiger zur FA um sich ein Rezept ausstellen zu lassen, was mich auf Dauer auch genervt hat.
  • Desogestrel Aristo®
    Damals gatte ich eine Kombipille und nach 7 Jahren eine Migräne in der Pillenpause entwickelt. Seitdem ich die Minipille nehme hatte ich nicht einmal mehr Migräne. Dafür ein paar mehr Pickel aber das ist mir egal. Nehme Sie seit 1,5 Jahren durch ohne Pause und ohne Regelblutung und Zwischnblutung.
  • Desogestrel Aristo®
    Habe vorher 10 Jahre lang eine Pille genommen, wo ich eine geplante abbruchsblutung hatte. Hatte immer Probleme mit Migräne. Seitdem ich die Desogestrel nehme, habe ich keine Migräne mehr gehabt und auch so keinerlei negative Nebenwirkungen erfahren. Hatte lediglich einmal eine dreitägige Schmiedblutung, sonst nichts.
  • Desogestrel Aristo®
    Hallo habe diese Pille über 2 Jahre genommen. Leider habe ich fast 365 Tage im Jahr schmiert Blutung gehabt. Dieses Jahr hatte ich die schnautze voll und bin zu meiner Frauen Ärztin gegangen. Nun soll ich morgens und Abends die Pille nehmen und es klappt super. Davor dachte ich das liegt am Stress oder oder. Bin aber froh das es jetzt klappt mit 2 Pillen. Nebenwirkungen: Ausfluss, Bauchschmerzen, Haarausfall, Hitzewallungen, Kopfschmerzen, Schmerzende Brüste, Schwindel
  • Desogestrel Aristo®
    Nach einiger Zeit hatte ich furchtbare Akne, depressive Verstimmungen und Panikattacken. Nie wieder. Nebenwirkungen: Pickel oder Akne
  • Desogestrel Aristo®
    Spüre keinerlei Nebenwirkungen
  • Desogestrel Aristo®
    Also ich bin super zufrieden mit der Pille. Ich bin 38 Jahre, Raucherin und nehme die Pille jetzt gute 3 Jahre. Leider muss ich gestehen dass ich vor 3 Wochen das erste Mal den Beipackzettel gelesen habe. (Sollte man ja eigentlich immer vor der ersten Einnahme machen) Alle Nebenwirkungen sind mir unbekannt. Auch sonst habe ich mit keinen anderen Nebenwirkungen zu kämpfen. Die einzige "Nebenwirkung" ist für mich die tägliche Einnahme der Pille aber ein super pro dagegen ist, dass ich dafür meine Periode nicht mehr habe.
  • Desogestrel Aristo®
    Das ist meine 7. Pille die ich ausprbiere. Anfangs toll aber mittlerweile Horror. Ich Blüte 3 Wochen im Monat mal dolle mal weniger. Es nervt. Wenig Lust auf Sex. Ständig genervt vom Bluten. Nebenwirkungen: Ausfluss, Bauchschmerzen, Haarausfall, Kopfschmerzen, Pickel oder Akne, Rückenschmerzen
  • Desogestrel Aristo®
    Nehme sie seit einem Monat, da ich wegen Migräne die Maxim absetzen musste. Die Kopfschmerzen sind weg - toll! Auch keine Pickel bekommen oder Gewicht zugenommen. Allerdings: seitdem stärkste Beziehungszweifel, Reizbarkeit, Angstgefühle. Gerade die Beziehungszweifel empfinde ich als EXTREM störend und in der Intensität als mir fremd. Werde sie wechseln müssen. Nebenwirkungen: Mehr Schweißbildung, Nervosität
  • Desogestrel Aristo®
    Nehme die Pille seit etwa 2 Monaten und schwitze seitdem extrem, vorher nie. Außerdem dauernd Bauchschmerzen und extrem schlechte Laune. Sie erfüllt ihren Zweck, deshalb 3 Sterne. Nebenwirkungen: Ausfluss, Bauchschmerzen, Haarausfall, Hitzewallungen, Kopfschmerzen, Mehr Schweißbildung, Nervosität, Schwindel, Unterleibsschmerzen
  • Desogestrel Aristo®
    Ich vertrage die Pille sehr gut. Meine Stimmung ist gut und ich habe deutlich mehr Lust auf Sex. Wenn das alles so bleibt ,bin ich echt froh!
  • Desogestrel Aristo®
    Ich wusste von Anfang an, dass ich diese Pille nur nehmen will, bis feststeht, dass die Vasektomie meines Partners erfolgreich war. Jetzt bin ich am Ende der 6-Monatspackung und bin heilfroh, die Pille wieder absetzen zu können. Zwischendurch hatte ich immer wieder Phasen, wo ich über Wochen hinweg (Schmier- und Zwischen-)Blutungen hatte, ein geregelter Zyklus war nicht mehr zu erkennen. Außerdem hatte ich in den letzten Wochen immer wieder schmerzende/gespannte Brüste, häufiger Migräne und starken Haarausfall. Ich war über die gesamte Zeit der Einnahme unausgeglichener, schneller gestresst/nervös und sonst aber insgesamt & vor allem meinem Partner gegenüber eher abgestumpft/gefühlsreduziert. Ich habe zwar nicht viel zugenommen, aber habe das Gefühl in der Zeit der Einnahme trotz Sport Muskeln abgebaut und eher an Fett zugenommen zu haben, ich wirke jetzt viel "weicher"/unförmiger als noch zu Beginn der Einnahme. Schwanger bin ich in der Zeit nicht geworden, also hat die Pille wohl ihren Zweck erfüllt, aber wenn nicht klar gewesen wäre, dass die Einnahme eh zeitlich begrenzt ist, hätte ich mich spätestens jetzt nach einer Alternative umgesehen, da ich mich mit diesen Nebenwirkungen nicht arrangieren wollen würde. Nebenwirkungen: Größere oder gespannte Brüste, Haarausfall, Kopfschmerzen, Mehr Schweißbildung, Migräne, Nervosität, Pickel oder Akne, Scheidentrockenheit, Schmerzende Brüste, vermehrt Verspannungen (evtl. aufgrund erhöhter Stressanfälligkeit?)
  • Desogestrel Aristo®
    Ich habe diese Pille insgesamt 6 Jahre genommen, bzw. erst die Evakadin genommen und als diese vom Markt ging, die Aristo genommen (ca. 2 Jahre lang). Die Nebenwirkungen wurde nach dem Wechsel noch wesentlich stärker. Das einzig Gute war, dass ich keinen Zyklus hatte, was nun mal schon sehr bequem und angenehm ist. Allerdings habe ich aufgrund der Nebenwirkungen auch einen Ärzte-Marathon hinter mir, weil keiner wusste, dass diese mit der Pille zusammen hingen. Meine Nebenwirkungen: - Brainfog bis hin zur Arbeitsunfähigkeit ca. 5/Monat - Durst (4-6 L/Tag) - Heißhunger (30kg Gewichtszunahme) - extrem schmerzende Brüste - kompletter Libidoverlust - starke Akne - stark erhöhte Stresshormone - stark erhöhtes Tromboserisiko - unterdrückte Gefühle (als hsp nicht so wild, aber für andere sicherlich schon). Ich nehme sie nun 6 Monate nicht mehr und habe nach Absetzen auch direkt gemerkt, wie viel besser es mir nun geht. Nebenwirkungen: Brainfog, Durst, Größere oder gespannte Brüste, Heißhunger, Kopfschmerzen, Migräne, Pickel oder Akne, Schmerzende Brüste
  • Desogestrel Aristo®
    Aufgrund von Übergewicht und um dem Thromboserisiko entgegenzuwirken, verschrieb mir meine Frauenärztin diese Pille, statt einer Kombipille. Fazit nach zwei Jahren: ständige Schmiereblutungen, Stimmungsschwankungen/Depressionen, enormer Libidoverlust, Migräneattacken und Gewichtszunahme durch ein sehr gesteigertes Hungergefühl. Nebenwirkungen: Kopfschmerzen, Mehr Schweißbildung, Migräne mit Aura, Nervosität
  • Desogestrel Aristo®
    Meine Frauenärztin hat mir diese Pille verschrieben, da ich unter Migräneattacken litt. Nach 3 Jahren hatte ich das Gefühl, dass ich wieder auf eine Kombi Pille umschwenken möchte. Meine Frauenärztin hat mir klar davon abgeraten, da ich durch die Migräne Schlaganfall gefährdet bin durch ein anderes Präparat. Ich habe keine bewussten Nebenwirkungen seit Jahren. Am Anfang als sich alles einpendeln musste, ganz minimale Schmierblutungen. Sonst wirklich eine super Pille.
  • Desogestrel Aristo®
    Ich nehme die Pille wegen enormer Schmerzen während meiner Periode. Nach einer anfänglichen Eingewöhnungsphase mit Schmierblutungen, ist jetzt alles in Ordnung. Keine Periode mehr und auch keine Schmerzen. Zu den Nebenwirkungen: ich bin der Meinung meine Cellulite hat dadurch zugenommen und meine Lust ist leider komplett verschwunden. Die Schmerzen waren aber wesentlich schlimmer und somit werde ich diese Pille wohl weiternehmen. Nebenwirkungen: Cellulite, Scheidentrockenheit, Wassereinlagerungen
  • Desogestrel Aristo®
    Ich nehme diese Minipille schon seit Jahren, da ich keine andere vertrage (Übelkeit und Erbrechen). Meine Periode bekomme ich sehr unregelmäßig mit und ohne Vorankündigung. Eine Nebenwirkung gibt es leider, weniger Lust auf Sex, ansonsten bin ich sehr zufrieden damit.
  • Desogestrel Aristo®
    Bin gerade noch in der Eingewöhnungsphase. Die ersten Wochen war alles super. Jetzt nach knapp 4 Wochen jeden Tag starke Kopfschmerzen bis hin zu Migräne Attacken. Ich hoffe dass diese sich wieder von selbst legen ansonsten muss ich drüber nachdenken diese Pille wieder abzusetzen. Ich muss sie jedoch eigentlich nehmen aufgrund von Endometriose. Aber diese Kopfschmerzen halte ich auf Dauer nicht aus. Nebenwirkungen: Bauchschmerzen, Kopfschmerzen, Migräne, Übelkeit oder Erbrechen, Unterleibsschmerzen
  • Desogestrel Aristo®
    Diese Pille hat zu extremen Haarausfall, Haarausdünnung geführt. (Vorher nie Probleme damit gehabt). Zudem Akne ohne Ende, Gereiztheit, Beklommenheit. Das einzig positive, keine Zwischenblutung und keine Periode mehr. Nebenwirkungen: Größere oder gespannte Brüste, Haarausfall, Hitzewallungen, Kopfschmerzen, Nervosität, Pickel oder Akne, Rückenschmerzen
  • Desogestrel Aristo®
    Meine Frauenärztin hat mir diese Pille verschrieben, da ich unter Migräneattacken in den Pillenpausen litt (vermutlich aufgrund des abfallenden Östrogenspiegels). Zwar war ich die Migräne los, bekam jedoch so starke Schweißausbrüche, dass ich nun die Pille ganz abgesetzt habe. Ich hatte vorher nie Probleme mit übermäßigem Schwitzen und hatte plötzlich täglich und unabhängig von der Temperatur Probleme damit, was sich sehr auf mein allgemeines Wohlbefinden ausgewirkt hat. Nebenwirkung: Mehr Schweißbildung
  • Desogestrel Aristo®
    Eine dermaßen starke Dauerblutung über Wochen. Unterleibsschmerzen, Pickel, Schwindel, Stimmungsschwankungen, Übelkeit.
  • Desogestrel Aristo®
    Ausbleiben der Periode, Kaum/Garkeine Zwischenblutungen, Keine Nebenwirkungen, Bislang echt gut. Nur es ist sehr komisch wenn man seine Periode über Jahre schon nicht mehr hat
  • Desogestrel Aristo®
    An sich vertrage ich die Pille ganz okay (wesentlich besser als die „normale Anti-Baby-Pille“). Seit neuestem habe ich allerdings starke Kopfschmerzen (Migräneverdacht) entwickelt, die im Zusammenhang mit Desogestrel aristo stehen. Begleitend davon abwechselnd mit Übelkeit. Wenn dies erneut auftreten sollte, werde ich über ein Absetzen nachdenken müssen. Ansonsten habe ich bereits nach kurzer Einnahme eine Akne am Rücken entwickelt und meine Periode blieb aus. Hatte auch 1-2 Mal Panikattacken (grundlos) und konnte nachts nich gut schlafen. Ansonsten spüre ich nicht viel mehr von der Pille. Nebenwirkungen: Kopfschmerzen, Migräne, Nervosität, Pickel oder Akne, Rückenschmerzen, Übelkeit oder Erbrechen
  • Desogestrel Aristo®
    Ich habe mir alle Bewertungen angesehen und ich bin zu dem Schluss gekommen die Pille wieder abzusetzen. Ich habe starke Zwischenblutungen, Unterleibsschmerzen, alle Gelenke schmerzen, Schlappheit, Unausgeglichenheit, nicht psychisch belastbar, unreine Haut. Nebenwirkungen: Bauchschmerzen, Haarausfall, Kopfschmerzen, Mehr Schweißbildung, Pickel oder Akne, Rückenschmerzen, Schwindel, Unterleibsschmerzen
  • Desogestrel Aristo®
    Bis jetzt alles gut funktioniert, nur die Nebenwirkungen sind etwas anstrengend. Soll sich aber alles noch besser, da ich in der 'Eingewöhnungsphase' bin. Nebenwirkungen: Hitzewallungen, Kopfschmerzen, Mehr Schweißbildung, Pickel oder Akne, Schmerzende Brüste, Übelkeit oder Erbrechen, Unterleibsschmerzen
  • Desogestrel Aristo®
    Bis jetzt die beste Pille die ich je hatte. Nebenwirkungen: Ausfluss, Bauchschmerzen, Größere oder gespannte Brüste, Haarausfall, Kopfschmerzen, Pickel oder Akne, Schmerzende Brüste, Schwindel, Übelkeit oder Erbrechen, Unterleibsschmerzen
  • Desogestrel Aristo®
    Ich habe ständige Kopfschmerzen, unregelmäßige Periode, Schmierblutungen, starke Krämpfe, Migräne, verringerte Libido und eine anhaltende Nervosität. Nebenwirkungen: Größere oder gespannte Brüste, Haarausfall, Hitzewallungen, Kopfschmerzen, Mehr Schweißbildung, Migräne, Migräne mit Aura, Nervosität, Scheidentrockenheit, Schmerzende Brüste, Schwindel, Übelkeit oder Erbrechen, Unterleibsschmerzen
  • Desogestrel Aristo®
    Am Anfang kam es zu einer Zwischenblutung, nehme sie jetzt schon 2 Jahre und sonst hatte ich keine Zwischenblutung mehr. Hab durch die Pille Akne/ Pickel auf meinem Rücken und Dekolleté bekommen. Ansonsten kann ich mich nicht beklagen, hatte auch keine weiteren Beschwerden. Nebenwirkungen: Ausfluss, Blasenentzündungen, Größere oder gespannte Brüste, Kopfschmerzen, Migräne, Pickel oder Akne, Rückenschmerzen
  • Desogestrel Aristo®
    Ich nehme die Minipille Desogestrel auf Anraten meiner vorherigen Frauenärztin, da ich in den letzten 2 Jahren starke Migräneanfälle entwickelt habe. Die Frauenärztin vermutete als Grund meine letzte Pille Dienovel (Mikropille) und riet mir zu einer Minipille - Desogestrel. Ich nehme Desogestrel seit 09/2021 und habe seitdem eigentlich dauerhaft Zwischen-/Schmierblutungen. Da die Ärztin meinte, dass dies bis zu 6 Monate dauern kann mit der Umgewöhnung des Körpers, wollte ich "durchhalten". Ich hatte im Oktober und November 2021 sowie im März 2022 sehr (!) starke Regelblutungen von einer Dauer von 9-12 Tagen, begleitet von Unterleibs-, Bauch- und Rückenschmerzen. Vor der letzten Blutung blieben erstmalig die Zwischenblutungen für 2 Wochen aus. War das ein tolles Gefühl! Danach bekam ich erneut starke Regelblutung und das Spiel scheint mit Zwischenblutungen weiterzugehen. Als ich meinem jetzigen Frauenarzt davon erzählte, lautete die Reaktion so in der Art "Naja, dann leben Sie halt mit den Zwischenblutungen.". Da nicht nur mein Sexleben, sondern auch mein eigenes Wohlbefinden unter den ständigen Blutungen leidet, mache ich mich jetzt selbst auf die Suche nach einer Pille für mich. Auf eine Beratung von Frauenärzten, die sich vor Kundschaft/Patientinnen kaum retten können, brauche ich in meiner Stadt wohl nicht hoffen. Die Desogestrel und wahrscheinlich auch die derzeit verfügbaren anderen Minipillen kommen für mich aktuell kaum in Frage. Es wird wohl wieder auf eine Mikropille hinauslaufen, da ich mich gerade einfach nur nach "Ruhe untenrum" und Wohlfühlen in der eigenen Haut sehne. Nebenwirkungen: Bauchschmerzen, Pickel oder Akne, Unterleibsschmerzen
  • Desogestrel Aristo®
    Gewichtszunahme, Hormonbauch (vorher keine Probleme gehabt). Zwischen Schmierblutungen, keine regelmäßige Menstruation, kein vernünftiger Zyklus, starke Verschlechterung der Haut (Pickel Unreinheiten, vorher auch nie Probleme gehabt). Unterleibsziehen als hätte man Periode, kam aber nichts. Stimmungsschwankungen, Lustlosigkeit, extreme Hitzewallungen. Nebenwirkungen: Bauchschmerzen, Haarausfall, Hitzewallungen, Kopfschmerzen, Mehr Schweißbildung, Pickel oder Akne, Rückenschmerzen, Unterleibsschmerzen
  • Desogestrel Aristo®
    Habe diese Pille 6 Monate genommen. Leider hatte ich eine Dauerblutung (wie eine anhaltende leichte Periode), daher habe ich diese abgesetzt und mich für eine andere Pille (Mini 28) entschieden. Bei dieser trat jedoch das selbe Problem sowie weitere Beschwerden ein. Ein Vorteil ist hier allerdings das flexible Einnahmefenster. Nebenwirkungen: Dauerblutung
  • Desogestrel Aristo®
    Verursacht Akne und langanhaltende Zwischenblutungen. Nebenwirkungen: Pickel oder Akne
  • Desogestrel Aristo®
    Ich habe vorher auch andere Pillen probiert nur leider haben alle die gleichen Nebenwirkungen. Ich habe Depressionen sehr starkes Migräne und meine Libido ist fast wie weg. Nebenwirkungen: Ausfluss, Migräne, Migräne mit Aura, Schwindel, Verstärkte Depressionen
  • Desogestrel Aristo®
    Ich nehme die Mini Pille seit 1 1/2 Jahren und als Alternative zur normalen Pille. Leider habe ich keine positiven Nebeneffekte bemerken können, ich hatte sogar das Gefühl das es noch schlimmer wurde mit den Nebenwirkungen. Mehr Schmerzen, weniger Lust auf Sex. Sehr frustrierend, aber es ist ein sehr individuelles Thema und man sollte den Wechsel immer mit dem Frauenarzt/Ärztin besprechen. Nebenwirkungen: Ausfluss, Bauchschmerzen, Erhöhter Blutdruck, Größere oder gespannte Brüste, Haarausfall, Kopfschmerzen, Mehr Schweißbildung, Pickel oder Akne, Scheideninfektionen, Unterleibsschmerzen
  • Desogestrel Aristo®
    Keine Periode und Migräne mehr ! Dafür massiver Haarausfall und Haarausdünnung, Zwischenblutung, häufige Infektanfälligkeit( Blase, Bindehaut). Nebenwirkungen: Allergische Reaktion, Bauchschmerzen, Blasenentzündungen, Haarausfall, Nervosität, Pickel oder Akne, Scheideninfektionen, Übelkeit oder Erbrechen, Unterleibsschmerzen
  • Desogestrel Aristo®
    Leider Zwischenblutungen. Nebenwirkungen: Kopfschmerzen
  • Desogestrel Aristo®
    Endlich keine Regelblutung mehr. Nach der Geburt meines Kindes wurde die zu einem richtigen Martyrium.
  • Desogestrel Aristo®
    Nebenwirkungen: Kopfschmerzen

Erfahrungen von Anwender:innen

  • Sexleben

    • Weniger Lust

      57%

    • Neutral

      31%

    • Mehr Lust

      11%

  • Stimmung & Emotionen

    • Negativ beeinflusst

      60%

    • Neutral

      29%

    • Positiv beeinflusst

      6%

  • Haut

    • Schlechtere Haut

      60%

    • Neutral

      34%

    • Weiß nicht

      6%

  • Gewicht

    • Neutral

      51%

    • Zugenommen

      31%

    • Weiß nicht

      17%

  • Periode

    • Zwischenblutungen

      54%

    • Periode bleibt aus

      54%

    • Unregelmäßig

      29%