Drovelis®

Wie oft dran denken?

Jeden Tag

Was kostet das?

10-15 Euro pro Monat

Methodensicherheit

Von 1.000 Frauen wird 1 schwanger

Anwendersicherheit

Von 1.000 Frauen werden 8-100 schwanger

Beschreibung

Die Pille Drovelis ® ist eine Kombi-Pille zur Verhütung von der Firma Gedeon Richter, die seit Juli 2021 im Handel ist.

Sie ist eine der ersten Pillen mit dem Estrogen Estetrol. Sie enthält Estetrol-Monohydrat entsprechend 14,2 mg pro Tablette und Drospirenon (3 mg pro Tablette).

Bewertungen von Anwender:innen

  • Drovelis®
    Die Drovelis ist mein erster Kontakt zur Anti-Baby-Pille, weil ich bis dato niemals mit Hormonen verhütet habe und kein wirklicher Fan von den Nebenwirkungen der Pille war. Ich habe vor allem mit der Einnahme begonnen, um meinen Zyklus zu regulieren und regelmäßig zu menstruieren - das hat die Einnahme der Drovelis auch ermöglicht. Jedoch muss ich gestehen, dass sich sowohl mein körperlicher als auch mein psychischer Zustand seitdem verschlechtert hat: Nicht nur habe ich zugenommen und fühle mich durchgehend aufgebläht, sondern durchlebe ich meine eigenen Emotionen gedämpft und fühle mich zumeist niedergeschlagen und demotiviert. Ich dachte im ersten Moment, dass ich diese Nebenwirkungen für einen ‚normalen‘ Zyklus in Kauf nehmen kann, doch blute ich seit vier Monaten zwei Male mit vollem Programm (PMS, starke Blutung etc.). Dementsprechend habe ich mich dazu entschieden, die Pille abzusetzen und auf eine andere Verhütungsmethode zurückzugreifen. Nebenwirkungen: Ausfluss, Bauchschmerzen, Größere oder gespannte Brüste, Hitzewallungen, Mehr oder dunklere Körperbehaarung, Mehr Schweißbildung, Schmerzende Brüste, Schwindel, Unterleibsschmerzen
  • Drovelis®
    Ich habe schon immer Probleme mit jeglichen Antibabypillen. Da ich durch meine vorherige Pille starken Libidoverlust hatte, wurde mir die "Qlaira" verschrieben. Jedoch ist bei der Pille meine Periode komplett ausgeblieben, weswegen mir die "Drovelis" verschrieben wurde. Ich nehme sie seit 1 Monat und habe seit ca. der zweiten Einnahmewoche durchgehend sehr empfindliche Brüste, die bei Berührung wehtun. Ich habe auch das Gefühl, dass meine Brüste wachsen. Die Periode kam am 2 Tag der Placebo-Tabletten (die nehme ich nicht, sondern werfe sie in den Müll, mit Absprache meiner Frauenärztin). Ansonsten ist mir nur aufgefallen, dass ich seit der Einnahme mehr Pickel im Gesicht und an den komischsten Stellen, wie Schulter, Knie, Ohr bekomme und ich hatte vorher noch nie Probleme mit Akne. Erstmal werde ich der Pille eine Chance geben, denn mein ursprüngliches Problem (Libidoverlust) ist weg. Die Libido ist sehr gestiegen (bei Qlaira und Drovelis) und damit bin ich mehr als zufrieden. Nebenwirkungen: Größere oder gespannte Brüste, Pickel oder Akne, Schmerzende Brüste
  • Drovelis®
    Habe seit meinem 14. Lebensjahr bis Mitte 30 mit einer anderen Pille verhütet, dann lange Pause... Hatte aber schwer mit PMS zu kämpfen und habe mit der Drovelis angefangen. Wurde mir deswegen verschrieben. Verhütung war eher nebensächlich, weil ich meinen Zylus kenne und Kondom benutzt habe. - In den ersten Wochen hatte ich in einer Nacht so starke Schmerzen im Unterleib (keine Regelschmerzen) dachte, ich muss gleich den Notarzt rufen. kam in Wellen. Ging zum Glück nach einigen Minuten weg. -PMS Symptome waren da, vielleicht etwas schwächer. -Zwischenblutungen vor der eigentlichen Regel. -Einziger Pluspunkt, die Regel war dann schwach - Klar, keine fruchtbaren Tage, also wenig Libido Ich hatte ne stressige Zeit und wollte, dass die Pille mir da irgendwie etwas oder irgendwas abnimmt, aber es wurde immer schlimmer! -Ich war gefühlt dauernd müde, stand neben mir. -Schwindel -Bluthochdruck -Das Gefühl meine Augen springen aus den Augenhöhlen Dann der Moment wo mir das alles zu viel wurde und ich zu 2 Hausärztin bin. Meine Füsse sind schon immer relativ kalt , aber es war als würden mir meine Zehspitzen abfrieren. Zum 1. Arzt großes Blutbild, alles okay. Hab mich nicht ernst genommen gefühlt. 2 Arzt großes Blutbild , alles in Ordung! Dann hab ich die Pille abgesetzt und Oh Wunder!!!!!!! Mein Blutdruck war wieder normal und ich habe mich wieder normaler gefühlt!!!Ich würde die Pille nie wieder nehmen! Nebenwirkungen: Bauchschmerzen, Erhöhter Blutdruck, Größere oder gespannte Brüste, Migräne, Schwindel, Unterleibsschmerzen
  • Drovelis®
    Ich habe einige Pillen probiert. Meine Stimmung ist stabil, Körperliche PMS Beschwerden sind auszuhalen Negativ- ich habe starke Wassereinlagerungen, kaum eine Periode und meine Libido ist gesunken. Nehm ich gern in Kauf, wenn der Rest stimmt!!! Nebenwirkungen: Hitzewallungen, Mehr Schweißbildung, Wassereinlagerungen
  • Drovelis®
    Benutze Drovelis schon seit zwei Jahren und mir ist bis jetzt nichts stark negativ aufgefallen. Nach der ersten Anwendung hatte ich einen halben Monat lang Schmierblutungen und habe diese auch hin und wieder, aber das ist eher selten. Wenn ich Schmierblutungen habe, dann gehen sie etwa ein bis zwei Wochen lang und hören dann von selbst wieder auf.
  • Drovelis®
    Da ich bis jetzt bei jeder Pille mit zwischen Blutungen zutun hatte wechselte ich zur drovelis. Meine Ärztin sagte mir, diese sei nun recht neu auf dem Markt, schneidet aber gut ab. In den ersten Monaten verlief alles so wie es ist, wenn man nach 2 Jahren Pillen Pause wieder die Pille nimmt. Alles ist dabei auch einzupendeln. Jedoch hatte ich nach 6 Monaten immer noch Schmierblutungen. Darauf hin nahm ich die Pille durch und nahm sie dann wieder normal ein. Doch selbst fast 2 Jahre später verläuft der Monat immer wieder so ab: Letzte Pille aus dem blister. Placebo-Pillen: als hätte ich meine Periode mit Unterleibsschmerzen, Kopfschmerzen und Übelkeit nur ohne Blutung. Pille 1 aus dem neuen blister: Periode setzt ein für ca. 3-4 Tage Einnahme 1.Pille 2. Woche: Ziehen im Unterleib und ein paar Tage später Schmierblutung In den Tagen an denen ich nicht “Blute” habe ich vermehrt Ausfluss, so das ich ohne Slipeinlagen gar nicht mehr aus dem Haus gehe. Nebenwirkungen: Ausfluss, Kopfschmerzen, Mehr Schweißbildung, Unterleibsschmerzen
  • Drovelis®
    Sie ist einfach einzunehmen und man merkt kaum einen Unterschied zu davor ohne die Pille. Nebenwirkungen: Größere oder gespannte Brüste, Mehr Schweißbildung, Scheidentrockenheit, Schmerzende Brüste
  • Drovelis®
    Nebenwirkungen: Bauchschmerzen, Größere oder gespannte Brüste, Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Schmerzende Brüste, Übelkeit oder Erbrechen
  • Drovelis®
    Nachdem ich im ersten Monat leichte Schmierblutungen und einen deutlichen Libido Verlust bemerkt habe, hab ich inzwischen das Gefühl, dass sich alles gut eingependelt hat. Lediglich leichte Unterleibsschmerzen und gespannte Brüste am ersten Tag der Blutung sind geblieben, beides hatte ich vor der Pille nicht, außerdem ist die Blutung an den ersten beiden Tagen etwas stärker als vorher. Nebenwirkungen: Bauchschmerzen, Schmerzende Brüste
  • Drovelis®
    Da ich seit längerem mit immer wiederkehrenden Pilzinfektionen zu tun hatte, riet mir meine Gynäkologin zu der Drovelis zu wechseln. Ich sollte sie durchnehmen, sodass ich keine Regel mehr bekam. Bereits nach einer Woche merkte ich das meine Libido nach ließ. Nach einem Monat hatte ich kompletten Libidoverlust und auch überhaupt kein Spass mehr am Sex. Die Pilzinfektionen blieben.Ich merkte mit jedem Monat, die ich diese Pille nahm, dass es mir schlechter ging. Nach ca. einem halben Jahr war ich so depressiv, dass ich die Pilze abgesetzt habe. Nun bin ich ohne jegliche hormonelle Verhütung. Die Pilzinfektionen sind weg und meine Libido funktioniert wie nie zuvor. Nach 25 Jahre unter einer hormonellen Pille, lerne ich meinen Körper ganz neu kennen. Nebenwirkungen: Ausfluss, Blasenentzündungen, Scheideninfektionen, Scheidentrockenheit
  • Drovelis®
    Ich bin von dem Verhütungsring aufgrund sehr starker Monatsblutung und Unterleibschmerzen zur Pille gewechselt. Meine Frauenärztin hat mir die Drovelis empfohlen und ich war vorerst zuversichtlich. Nach nicht mal einen Monat musste ich die Pille sofort wieder absetzten. Ich litt und Herzrasen, starken und sehr regelmäßigen Brustkorbschmerzen und Herzstolpern. Diese Nebenwirkung waren bis dato nicht bekannt, mein Körper hat allerdings so auf die Drovelis reagiert. Seitdem ich die Pille abgesetzt habe waren die Symptome schlagartig weg. Des Weiteren hatte ich durchgehend Blutungen bzw. Sehr starken Ausfluss. Für mich kommt die Drovelis nie wieder in Frage. Nebenwirkungen: Kopfschmerzen, Migräne mit Aura, Unterleibsschmerzen
  • Drovelis®
    Habe von der Chariva auf die Drovelis gewechselt, weil ich (eigentlich leichte) Wassereinlagerungen hatte und mir gesagt wurde, die könnten durch die Drovelis besser werden. Das Gegenteil was der Fall, sie sind schlimmer geworden und ich habe insgesamt zugenommen. Außerdem fühlen sich meine Beine viel schwerer an, morgens nach dem aufwachen auch fast etwas betäubt. Hatte auch immer wieder Schwindel und einen schwachen Kreislauf. Auch auf meine Laune hat sich die Drovelis negativ ausgewirkt. Antriebslosigkeit, Gereiztheit und quasi kein sexuelles Interesse mehr. Das alles hatte ich mit der Chariva nicht. Ich wechsle nun nach 9 Monaten wieder zurück und bereue, dass ich wegen ein paar Wassereinlagerungen überhaupt je gewechselt habe. Nebenwirkungen: Ausfluss, Scheidentrockenheit, Schwindel
  • Drovelis®
    Ich habe die Pille auf Grund meines PMS verschrieben bekommen. Ich hatte anfangs (1.Monat) Zuversicht, dass es besser wird, auch mit meinen Depressionen, welche sich durch das PMS immer kurz verschlechtert haben. Leider muss ich sagen, dass alles noch schlechter wurde. Ich hatte alle zwei Wochen starke Regelschmerzen und Blutungen (nehme jetzt Eisentabletten ein), Haarausfall, Nachtschweiß und das Schlimmste, meine Depression und Angstzustände inkl. Nervosität haben sich massiv verschlechtert trotz Antidepressivum. Laut Arzt soll ich die Drovelis doch wieder absetzen, was ich auch sofort tun werde! Nebenwirkungen: Bauchschmerzen, Größere oder gespannte Brüste, Haarausfall, Hitzewallungen, Kopfschmerzen, Mehr Schweißbildung, Nervosität, Pickel oder Akne, Rückenschmerzen, Schmerzende Brüste, Schwindel, Übelkeit oder Erbrechen, Unterleibsschmerzen
  • Drovelis®
    Nehme die Pille schon etwas länger (1-2 Jahre), habe auch erstmals keine großen Veränderungen festgestellt. Aber die Lust lässt deutlich nach, was mir an der Pille nicht so gefällt. Ansonsten ist mir nichts negatives aufgefallen. Nebenwirkungen: Größere oder gespannte Brüste
  • Drovelis®
    Habe vor Einnahme von Drovelis starke Regelblutungen und Mittelschmerzen gehabt. Ich habe die letzten 3 Jahre nicht mehr hormonell verhütet. Doch nach zwei Schwangerschaften plagten mich die oben genannten Symptome sehr. Ebenfalls bin ich Migräne Patientin. Deswegen war ich eher skeptisch nun wieder eine Pille zu nehmen. Dank dieser Pille geht es mir wesentlich besser. Die Blutungen sind wesentlich abgeschwächter. Kein Mittelschmerz, keine Migräne, bis jetzt noch keine Gewichtszunahme. Das Lustempfinden ist normal. Nebenwirkungen: Hitzewallungen
  • Drovelis®
    Nachdem ich viele der Standardpräparate aufgrund langer Einnahme nicht mehr vertragen habe (Zwischenblutungen, vermehrtes Haarwachstum, Trockenheit...), habe ich die Drovelis verschrieben bekommen. Ich hatte in den ersten 2-3 Monaten leichte Zwischenblutungen, danach jedoch nicht mehr. Ich nehme sie nun seit über 2 Jahren, habe eigentliche keine "Periode" mehr und leide an keinen Nebenwirkungen. Ich bin sehr zufrieden.
  • Drovelis®
    Leider nicht zu empfehlen.Jedes Mal wenn ich meine Periode bekam wurde ich krank, Nierenschmerzen, hohes Fieber, Kopfschmerzen, Halsschmerzen, etc. Ebenfalls fühlte ich mich immer sehr schlapp und niedergeschlagen. Nebenwirkungen: Bauchschmerzen, Blasenentzündungen, Hitzewallungen, Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Schwindel, Unterleibsschmerzen
  • Drovelis®
    Ständige Blasenentzündungen, die bei jedem Mal Geschlechtsverkehr auftreten( vorher nie Probleme diesbezüglich gehabt), was mich inzwischen sehr belastet , daher habe ich die Entscheidung getroffen, die Drovelis abzusetzen . Zudem Zwischenblutungen über einen Zeitraum von 2 Wochen jeden Monat sowie schmerzende Brüste und sogar Milcheinschuss. Wirklich für mich ein unzumutbarer Zustand. Nebenwirkungen: Ausfluss, Blasenentzündungen, Erhöhter Blutdruck, Größere oder gespannte Brüste, Haarausfall, Kopfschmerzen, Scheideninfektionen, Scheidentrockenheit, Schmerzende Brüste, Unterleibsschmerzen
  • Drovelis®
    Anfangs war ich zufrieden. Sie ist sehr leicht in der Handhabung, da das Zeitfenster, in dem man sie einnehmen kann, sehr groß ist. Außerdem muss man im Sommer nicht auf die Hitze achten und sie nicht im Kühlschrank lagern. Zu Beginn hatte ich ganz leichte Zwischenblutungen und meine Periode war verkürzt. Mit der Zeit kamen immer längere und stärkere Zwischenblutungen dazu. Nun habe ich einmal den Langzeitzyklus mitgemacht und habe seitdem Zwischenblutungen (seit 2 Monaten jetzt). Meine Pause ist erst in einer Woche, aber ich blute mehr als bei meiner üblichen Periode. Außerdem bin ich öfters müde und abgeschlagen oder habe phasenweise Kopfschmerzen. Auch habe ich manchmal das Gefühl weinerlicher geworden zu sein. Jedoch sind die zuletzt genannten Nebenwirkungen immer noch angenehmer als mein Zustand den ich vorher durch PMS teils vor der Periode hatte. Ich mache die Packung jetzt noch leer (zwei Blister) und wenn die Zwischenblutungen weiter anhalten, werde ich vermutlich wechseln. Nebenwirkungen: Ausfluss, Kopfschmerzen, Scheideninfektionen, Scheidentrockenheit
  • Drovelis®
    Leider kann ich die Pille nicht weiterempfehlen. Es war das erste Mal dass ich eine Pille ausprobiert habe, davor hatte ich bisher nur den Ring. Als ich angefangen habe die Drovelis zu nehmen haben ich Pickel bekommen obwohl ich sonst immer eine relativ reine Haut hatte, das hat sich glücklicherweise nach 2-3 monaten dann gebessert. Ebenso habe ich durch die Pille mit starken Stimmungsschwankungen und depressiven Verstimmungen zu kämpfen, obwohl das auch noch nie bei mir ein Problem war. Dazu kamen auch noch zwischenblutungen und eine unregelmäßige Periode da ich diese immer einer Wocher vor der Pillenpause schon bekommen habe. Etwas was jedoch am schlimmsten für mich war ist dass ich Angstzustände bekommen habe und sehr mit Nervosität zu kämpfen hatte, ich hatte dauerhaft das gefühl eine Krankheit zu haben da es mir körperlich als auch mental nicht gut ging. Zusätzliche habe ich ca. 6kg verloren dabei ich aber schwer zu beurteilen ob dass von der Pille selbst kommt oder daher dass ich mich einfach schlecht gefühlt habe und weniger hunger hatte. Wassereinlagerungen hatte ich auch garnicht. Das einzig positive ist dass meine Brüste gewachsen sind, diese haben jedoch in der ersten 3-4 Monaten sehr weh getan und waren auf Spannung, das hat sich zum Glück aber auch gelegt. Nun werde ich aber wieder auf den Ring wechseln. Nebenwirkungen: Erhöhter Blutdruck, Größere oder gespannte Brüste, Kopfschmerzen, Nervosität, Pickel oder Akne, Rückenschmerzen, Schmerzende Brüste, Schwindel, Unterleibsschmerzen, Zysten
  • Drovelis®
    I kann Ihnen die neueste Alternative sich zu schützen zu empfehlen. Es gab Nebenwirkungen wie Ausfluss eine Woche, dann ist es verlaufen, und weniger Libido aber das gilt für alle Medikamente, die mit hormonen beinflussen sind. Nebenwirkungen: Ausfluss, Pickel oder Akne
  • Drovelis®
    Für mich ist die drovelis ungeeignet. Mein Zyklus hat sich verschoben, obwohl das unmöglich ist. Ich habe dauernd Unterleibschmerzen, vorallem während der Periode. Zwischenblutungen, Kopfschmerzen, Schwindel, Übelkeit und erbrechen gehören auch zum Alltag. Ich muss die Pille nun wechseln. Nebenwirkungen: Ausfluss, Bauchschmerzen, Haarausfall, Kopfschmerzen, Nervosität, Rückenschmerzen, Schwindel, Übelkeit oder Erbrechen, Unterleibsschmerzen, Zysten
  • Drovelis®
    Ich hatte sehr schlecht Erfahrungen mit der Pille. Ich hatte ständig Zwischenblutungen und das mehrmals die Woche. Nicht empfehlen! Nebenwirkungen: Bauchschmerzen, Kopfschmerzen, Schmerzende Brüste, Schwindel, Übelkeit oder Erbrechen, Unterleibsschmerzen
  • Drovelis®
    17/Weiblich / 163cm Ich habe die DROVELIS Pille mit 14 als meine erste Pille verschrieben bekommen und war ziemlich unzufrieden weswegen ich dann nach einem Jahr auch gewechselt habe. Ich muss sagen ich hatte noch nie Probleme mit meiner Haut und habe eigentlich nie pickel oder so bekommen, als ich jedoch mit der DROVELIS angefangen habe, habe ich sehr stark Akne am Rücken und im Gesicht bekommen! Ich habe die Pille denoch weiter genommen und dann sind auch zwischenblutungen und starke Kopfschmerzen dazu gekommen. An meinem Gewicht hat sich jedoch nichts verändert. Da die Akne immer schlimmer wurde, habe ich die Pille abgesetzt und meine Akne ist im Gesicht und am Rücken sofort weggegangen! Heute benutze ich die MAXIM pille und bin damit sehr zufrieden. Nebenwirkungen: Ausfluss, Hitzewallungen, Kopfschmerzen, Mehr Schweißbildung, Pickel oder Akne
  • Drovelis®
    Weiblich, 23 Jahre, 170cm Groß, 65Kg, Sportlerin Ich habe 5 Jahre lang die ASUMATE 20 eingenommen, die war super alles top keine Nebenwirkungen jedoch hat der Körper die irgendwann nicht mehr gut aufgenommen (Zwsichenblutungen etc.). Ich habe daraufhin die DESIRETT von der Frauenärztin erhalten, welche ich ca. 2 Jahre eingenommen habe. Mit der wurde es eigentlich viel schlimmer, da gingen starke Zwischenblutungen 2 Wochen lang! Außerdem sehr viel Wassereinlagerung und Unreinheiten im Gesicht. Im März 2023 hab ich dann die DROVELIS verschrieben bekommen. Ich war sehr skeptisch da es zu DROVELIS nicht viele Erfahrungen gab, da sie ja ziemlich neu auf dem Markt ist. Die Wassereinlagerung hat sich tatsächlich etwas zurückgezogen und der Zyklus läuft heute top. Brüste sind auch etwas größer geworden. Gewicht blieb gleich und meine Haut wurde besser. Mir fiel aber auf, dass ich in den "Hormonfreien Pillentage" dazu neige, Kopfschmerzen oder Migräne sogar zu kriegen. Das passiert aber nicht jeden Monat, deswegen weiß ich nicht, ob das tatsächlich von der Pille kommt. Ich weiß auch nicht ob ich einen Libidoverlust habe oder das einfach an Stress liegt.. Mal ist es so dann so.. Deshalb 1 Stern Abzug. Ich werde die DROVELIS noch weiter einnehmen und das mit den Kopfschmerzen und Libido beobachten. Ansonsten bin ich mit der Pille wirklich zufrieden. Letztlich sollte man eigentlich zur hormonfreien Verhütung greifen, diese wäre für unsere Körper eigentlich das beste... Nebenwirkungen: Größere oder gespannte Brüste, Kopfschmerzen, Migräne
  • Drovelis®
    Erheblicher Haarausfall, Stimmungsschwankungen, Hitzewallungen, Depressionen
  • Drovelis®
    Ich musste von der Pink Luna (Einnahme von ca. 15 Jahren) auf eine andere Pille umstellen, da ich durch die Pink Luna plötzlich ständige Zwischenblutungen hatte, die fast wochenlang anhielten. Meine Frauenärztin hat mir die Drovelis empfohlen, weil sie gegen Zwischenblutungen und Wassereinlagerungen helfen soll. Nach Einnahme der ersten 3 Monate hatte ich Zwischenblutungen, was aber normal ist, wenn man eine neue Pille anfängt. Ich war sehr zufrieden, denn die Scheidentrockenheit wurde besser und letztendlich haben die Zwischenblutungen aufhört und ich konnte endlich wieder ohne ständige Binden im Slip herumlaufen. Die Libido wurde auch besser. Doch dann fing es an: Ständige Pilzinfektionen. Immer wiederkehrend und wirklich belastend. Ich nehme die Drovelis nun seit 8 Monaten und muss nochmal mit meiner Frauenärztin sprechen, ob ich diese weiterhin einnehmen soll oder nicht. Ich leide auch unter starken Hitzewallungen während der Periode und davor. Das hatte ich aber auch schon mit der Pille zuvor, nur nicht so ausgeprägt. Die Periode ist sehr stark und doll, aber das ist sich nichts neues für mich. Vor der Periode bin ich sehr empfindlich geworden und könnte wegen jeder Kleinigkeit anfangen zu weinen. Die Unterleibschmerzen wurden auch stärker. Ich würde die Drovelis bedingt weiterempfehlen. Natürlich ist jede Frau anders und reagiert dementsprechend anders. Nebenwirkungen: Hitzewallungen, Kopfschmerzen, Scheideninfektionen, Unterleibsschmerzen
  • Drovelis®
    Permanente zwischenblutungen, Stimmungsschwankungen der extremsten Form & kompletten Libidoverlust. Nebenwirkungen: Haarausfall, Migräne, Nervosität, Scheidentrockenheit
  • Drovelis®
    Ich habe schon einige Pillen genommen. Musste aufgrund der Nebenwirkungen der vorhergehenden Pille wechseln. Meine Frauenärztin hat mir Drovelis empfohlen. Ich bin sehr zufrieden bisher und nehme sie seit 5 1/2 Monaten ein. Meine Depressionen sind besser geworden, ebenso wie meine Stimmungsschwankungen. Mein Libido war gleich null davor, ist jetzt ein wenig zurückgekommen. Die Brüste sind etwas größer geworden, was aber keine Schmerzen bereitet (keine Spannungen). Meine Periode ist geringer und fast ohne Schmerzen (Davor sehr starke Blutung mit starken Unterleibsschmerzen). Ein paar kleine Pickelchen sind zu sehen, aber eher selten. Nebenwirkungen: Größere oder gespannte Brüste, Pickel oder Akne
  • Drovelis®
    Ich habe angefangen die Pille zu nehmen, da ich viele Zysten und damit zusammenhängend eine sehr starke und schmerzhafte Periode hatte, wobei ich mich auch häufig übergeben musste und gelegentlich ohnmächtig geworden bin. Meine Frauenärztin hat mir daraufhin Drovelis verschrieben, was meine erste Pille ist. In den ersten drei Monaten hatte ich dauerhaft leichte Brustspannung, die aber nicht annähernd an die während meiner Periode vor der Einnahme herankam, weswegen das für mich ok war. Seit dem ist meine einzige Nebenwirkung eine verringerte Libido, was mir aber sehr gelegen kommt. Ich habe während der 4-tägigen Pillenpause (im Vergleich zu vorher) leichte Unterleibschmerzen und am 2. Tag morgens eine kurze „Zwischenblutung“. Meine Periode kommt für gewöhnlich am letzten Tag der Pillenpause oder am ersten Tag des neuen Blisters und ist sehr viel geringer als davor (davor: Super+ Tampon hält an Tag 2 30-45 min; jetzt: normale Tampons reichen auch am starken Tag für einige Stunden aus). Hab sonst keinerlei der Nebenwirkungen, die ich sonst bei anderen gelesen habe (Haarausfall, Depressionen, Akne, Kopfschmerzen,…) und kann von meiner Seite aus Drovelis weiterempfehlen (wobei das generell schwer ist, weil jeder Körper anders auf verschiedene Hormone reagiert). Nebenwirkungen: Größere oder gespannte Brüste
  • Drovelis®
    Nehme die Pille seit ca. 8 Monaten, keine Zwischenblutungen oder Schmierblutungen. Jedoch massiver Haarausfall. Nebenwirkungen: Bauchschmerzen, Größere oder gespannte Brüste, Haarausfall, Hitzewallungen, Kopfschmerzen, Nervosität, Pickel oder Akne, Schmerzende Brüste, Schwindel, Unterleibsschmerzen
  • Drovelis®
    Ich würde die Pille nur begrenzt weiter empfehlen. In den ersten zwei Monaten der Einnahme war alles in Ordnung. Die Pille leistet auch verhütungsbedingt 100%. Danach fing aber der Spaß an.. Mich plagten wochenlang Kopfschmerzen und Lustlosigkeit, danach habe ich noch starken Haarausfall dazu bekommen und zu guter Letzt viele viele Pickel, besonders auf der Stirn. Nebenwirkungen: Ausfluss, Haarausfall, Kopfschmerzen, Migräne, Nervosität, Pickel oder Akne, Schwindel
  • Drovelis®
    Ich habe schon ziemlich viele Pillen durchprobiert und früher oder später ist immer dasselbe passiert: Migräne mit Sehstörungen, Erbrechen nach der Pillenpause und nervige Zwischenblutungen 🙁 Als ich die Drovelis angefangen habe, habe ich mich erst einmal gefreut, denn all das blieb aus - bis jetzt. Jedes Mal wenn ich die Pille nach der Pause wieder nehme, habe ich extreme Übelkeit und mein Körper behält nichts bei sich, weswegen ich die letzten Monate 7 Kilo abgenommen habe. Das Argument „Das ist die ersten Monate halt so, das muss sich erst einpendeln“ kann ich nicht mehr hören - zumal ich die Drovelis schon eine ganze Weile nehme. Ich werde sie absetzen und kann jeder Frau nur raten, sich hormonelle Verhütung seeeeeeeeehr gut zu überlegen! Nebenwirkungen: Ausfluss, Größere oder gespannte Brüste, Hitzewallungen, Migräne mit Aura, Rückenschmerzen, Scheideninfektionen, Schwindel, Übelkeit oder Erbrechen
  • Drovelis®
    Ich habe meine Frauenärztin vor ca. 4 Monaten aufgesucht, um wieder hormonell zu verhüten. Da ich mit teilweise schweren Depressionen und Panikattacken zu kämpfen habe, hat meine Ärztin mir die Drovelis empfohlen. Von anderen Pillen hatte sie mir abgeraten und die Spirale kam für mich nicht in Frage, da ich noch kein Kind geboren habe und mir diese schmerzhafte Prozedur ersparen möchte. Ich war anfangs total happy und mich haben die ersten Symptome kaum gestört. In den ersten 1-2 Monaten hatte ich starke Brustschmerzen, Brustvergrößerung, starke Unterleibsschmerzen, lange Perioden, Schwindelattacken und Kopfschmerzen/Migräne. Da sich der Körper auf die Hormone einstellen muss, habe ich erstmal weiter geduldig abgewartet. Ab dem 3. Monat kamen dann Wassereinlagerungen, Haarausfall, Akne, extreme Stimmungsschwankungen, vermehrt Panikattacken, Angstzustände und depressive Symptome dazu. Die letzten 3 Wochen ist es besonders schlimm geworden und ich befinde mich wieder zwischen einer mittelgradigen und schwerwiegenden Depression mit extremen Selbstzweifeln, Selbsthass und zahlreichen Nervenzusammenbrüchen am Tag. Mir ist bewusst, dass das auch unabhängig von der Pille durch die Art der Depression einfach passieren kann. Suspekt ist mir aber, dass meine Depressionen vor der Pille nicht so ausgeprägt waren und ich große Fortschritte in der Therapie gemacht habe. Es kann Zufall sein, aber ich möchte mein Leben nicht unnötig gefährden und werde die Pille so schnell wie möglich absetzen. Ich zeige teilweise schon suizidale Züge und das ist mir die Verhütung echt nicht wert. Nebenwirkungen: Angstzustände, Bauchschmerzen, Depressive Verstimmungen, Größere oder gespannte Brüste, Haarausfall, Hitzewallungen, Kopfschmerzen, Mehr Schweißbildung, Migräne, Nervosität, Panikattacken, Pickel oder Akne, Scheidentrockenheit, Schmerzende Brüste, Schwindel, Unterleibsschmerzen, Wassereinlagerungen
  • Drovelis®
    Ich hatte mit einer vorherigen Pille erstmals schwere Kopfschmerzen. Nach Drovelis (meine insg. Zweite Pille) dann absolut keine mehr. Libido isg zurück gegangen und fast jeden Tag habe ich Ausfluss- vorher war das viel seltener. Ich habe in der Pillenpause aber glücklicherweise eine MINIMALE Periode und KEINE Schmerzen. Nebenwirkungen: Ausfluss
  • Drovelis®
    Ich habe vorher noch nie hormonell verhütet und dies ist die zweite Pille die ich probiere (nach Evaluna). Muss sagen das die Pille keinen negativen Einfluss auf meine Stimmung hat, was mir sehr wichtig ist. Jedoch ist meine Scheide sehr trocken, was vorher nie der Fall war. Trotzdem hat man aber auch dauernd einen komischen Ausfluss, der unangenehm riecht. Migräne habe ich auch alle paar Wochen festgestellt. Weiß nicht, wie lange ich die Pille noch nehmen werde. Bin auch eigentlich kein Fan von hormoneller Verhütung. Andere Optionen passen aber auch nicht ganz. Bin noch unschlüssig. Nebenwirkungen: Ausfluss, Haarausfall, Migräne, Scheidentrockenheit
  • Drovelis®
    Meine Periode war weniger, jedoch hatte ich noch nie solche Periodenschmerzen wie mit dieser Pille. Auch hatte ich öfters Blähungen und musste mich übergeben. Nebenwirkungen: Ausfluss, Bauchschmerzen, Blasenentzündungen, Größere oder gespannte Brüste, Hitzewallungen, Kopfschmerzen, Mehr Schweißbildung, Migräne, Scheideninfektionen, Übelkeit oder Erbrechen
  • Drovelis®
    Ständige Infektionen, entweder bakterielle oder Pilzbefall oder beides gemeinsam. Nebenwirkungen: Ausfluss, Scheideninfektionen, Schmerzende Brüste
  • Drovelis®
    Ich habe vorher noch keine Pille verwendet und dann mit der Drovelis angefangen. Im ersten Blister war noch alles gut, ich hatte keine Nebenwirkungen. Ab dem zweiten Blister fingen langsam die Beschwerden an. Ständige Kopfschmerzen, Übelkeit, Schlaflosigkeit,Unterleibsschmerzen und üble Brustschmerzen. Ich habe zuerst noch alles hingenommen und dachte, dass es im Laufe der Zeit besser wird. Als dann ab Mitte des zweiten Blisters noch starke Zwischenblutungen hinzukamen nahm die Hoffnung weiter ab. Leider wurde es nicht besser sondern verschlimmerte sich eher. Zu den verherigen Nebenwirkungen kamen noch Schwindel und starker Ausfluss hinzu. Die täglichen Kopfschmerzen, die Übelkeit und die ab der Zyklusmitte immer wieder kommenden Zwischenblutungen, die bis zur Pillenpause nicht aufhörten, setzen mir besonders zu. Aufgrund dessen hab ich mich entschieden die Pille nach dem 5. Blister abzusetzen und seitdem geht es mir endlich wieder besser. Insgesamt kann ich die Drovelis nicht weiter empfehlen, mir ging es schon lange nicht mehr so schlecht. Nebenwirkungen: Ausfluss, Bauchschmerzen, Größere oder gespannte Brüste, Haarausfall, Hitzewallungen, Kopfschmerzen, Schmerzende Brüste, Schwindel, Übelkeit oder Erbrechen, Unterleibsschmerzen
  • Drovelis®
    Hatte mit anderen Pillen immer das Problem, dass ich zugenommen habe und Wassereinlagerungen in den Füßen hatte. Deswegen wurde mir Drovelis verschrieben. Tatsächlich hab ich 7 Kilo abgenommen und die Wassereinlagerungen gingen zurück. Ab Tag 9 nach meiner ersten Einname hatte ich bereits starke Unterleibschmerzen, die aber nach 2 Wochen wieder veschwanden. Knapp 2 Monate hatte ich jetzt keine Probleme. Aber seit 2-3 Wochen habe ich immer wieder Bauchweh & Übelkeit & Unterleibschmerzen ( obwohl ich nicht meine Periode habe) Dazu kommen auch Magenproblem & Rückenschmerzen. Wenn es die nächsten Wochen nicht besser wird werde ich die Pille absetzten. Nebenwirkungen: Ausfluss, Bauchschmerzen, Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Übelkeit oder Erbrechen, Unterleibsschmerzen
  • Drovelis®
    Ich habe relativ gute Erfahrungen mit der Pille Drovelis gemacht. Sie ist relativ teuer was ein Nachteil ist. Ebenso habe ich starke Schmerzen während der Hormonpause, aber das hatte ich bereits vorhin. Dazu kommt Brustspannen und vermehrt Kopfschmerzen. Jedoch ist die Pille im Grossen und Ganzen zuverlässig und erfüllt ihren Zweck. Beispielsweise hatte ich auch keinen Haarausfall mehr, den ich bei meiner letzten Pille hatte. Ich empfehle die Pille insbesondere für Frauen die Haarausfall duch eine andere Pille bekommen. Nebenwirkungen: Ausfluss, Bauchschmerzen, Blasenentzündungen, Erhöhter Blutdruck, Größere oder gespannte Brüste, Hitzewallungen, Kopfschmerzen, Nervosität, Pickel oder Akne
  • Drovelis®
    Auf Grund starker Schmerzen während der Periode, schmerzhaften Brustspannen und Schmerzen beim Eisprung, habe ich mich entschieden nach 10 Jahren Pillenpause wieder damit anzufangen, damit mein Zyklus unterdrückt wird. Die Ärztin hat mir die Drovelis verschrieben. Der erste Monat war schrecklich. Ich hatte eigentlich die ganze Zeit Blutungen, (Perioden)Schmerzen und Übelkeit. Meine Ärztin sagte, ich müsse da durch, nach dem zweiten/dritten Blister würde es besser werden. Das wurde es dann auch! Der zweite Blister und der dritte waren eine große Erleichterung. Endlich keine Zyklusbeschwerden mehr. Dann habe ich aber einmal einen Einnahmefehler gehabt und wieder drei Wochen durchgeblutet. Horror war das! Und ich habe mich im vierten Blister sehr unwohl gefühlt. Eine Pilzinfektion kam dazu. Auch immer mal wieder Brustschmerzen, Kopfschmerzen, Übelkeit und kalter Nachtschweiß. Und ich war dauererkältet. Ich habe mich sehr schlecht gefühlt, hatte aber auch Angst davor, das Präparat zu wechseln, weil ich ja die Erfahrung gemacht hatte, dass der erste Monat Horror (Blutungen, Übelkeit…) sein kann. Und ich dachte, ich müsste es noch ein bisschen ausprobieren… Doch nach 5 Monaten Unwohlsein, habe ich mich getraut die Ärztin zu wechseln und die Pille und nehme jetzt: Aristelle. Und fühle mich damit total wohl! Keine Zwischenblutung, kein Unwohlsein und ich fühle mich ausgeglichen und leistungsbereit. Nur Einschlafen ist aktuell schwierig (aber das können natürlich auch andere Faktoren sein). Die Aristelle kann ich sehr empfehlen! Libido ist mit beiden Pillen gedämpft, aber dennoch da. Das empfinde ich als angenehm, denn ohne Pille, war mir das fast zu viel. Nebenwirkungen: Bauchschmerzen, Größere oder gespannte Brüste, Hitzewallungen, Kopfschmerzen, Mehr Schweißbildung, Rückenschmerzen, Scheideninfektionen, Scheidentrockenheit, Schmerzende Brüste, Übelkeit oder Erbrechen, Unterleibsschmerzen
  • Drovelis®
    Am Anfang hatte ich leichte Zwischenblutungen, starke Kopfschmerzen und einen komischen Geruch im Intimbereich. Bis jetzt habe ich ein ständiges Gefühl des Unwohlsein im Unterleibbereich, spannende Brüste, gelegentlich leichte Übelkeit und eine leichte Geewichtszunahme festgestellt. Ich fühle mich öfter gestresst. Meine Scheide ist sehr trocken und ich habe keine Lust mehr auf Sex. Trotzdem ist sie besser als meine letzten beiden Pillen, bei denen ich mich ca. 3 Stunden nach der Einnahme fast jeden Tag übergeben musste. Nebenwirkungen: Ausfluss, Bauchschmerzen, Größere oder gespannte Brüste, Haarausfall, Kopfschmerzen, Scheidentrockenheit, Schmerzende Brüste, Schwindel, Unterleibsschmerzen
  • Drovelis®
    Ich habe die Drovelis nach der Aristelle ( abgesetzt nach 7 Jahren wegen Migräne in der Pillenpause) und Zoley ( abgesetzt wegen Stimmungsschwankungen und schlechter Haut nach einem Jahr) angefangen zu nehmen. Ich nehme sie jetzt seit fünf Monaten. In den ersten drei Monaten hatte ich schlechte Haut und Schmierblutungen. Das ist aber weggegangen. Ich bin insgesamt zufrieden mit der Pille. Die Blutung fängt am zweiten Tag der Placebopillen an ( es gibt vier Placebopillen) und dauert sieben Tage ist aber normal stark allerdings habe ich an ein zwei Tage Unterleibschmerzen. Ich habe keine Stimmungsschwankungen, nur leicht zugenommen, keine Kopfschmerzen oder sonstig groß Beschwerden. Ich würde sie weiterempfehlen. Nebenwirkungen: Hitzewallungen, Mehr Schweißbildung, Unterleibsschmerzen
  • Drovelis®
    Es ist die zweite Pille, die ich genutzt habe. psychisch hat mich die Pille wenig bis gar nicht beeinflusst, dass war mir am wichtigsten. Leider habe ich dafür aber in Kauf nehmen müssen, meine Tage immer bereits am 16.-18. Tag eines Zyklus zu bekommen. Das war sehr anstrengend aber ich wollte halt sicher verhüten. Habe sie letztlich wegen dem Ende der Beziehung abgesetzt, würde sie allerdings glaube ich nicht wieder ansetzen sondern ein anderes Präparat probieren. Nebenwirkungen: Ausfluss, Scheidentrockenheit
  • Drovelis®
    Schade, ich hatte wirklich viel Hoffnung. An sich auch gut vertragen, jedoch hatte ich fast monatlich starke Zwischenblutungen trotz korrekter Einnahme, sodass ich sie, wenn meine Packung sich leert, absetzen werde. Pickel gingen, ggf vermehrte Schweißbildung. Nebenwirkungen: Hitzewallungen, Kopfschmerzen, Mehr Schweißbildung, Pickel oder Akne
  • Drovelis®
    Verstärkung der Endometriose. Nebenwirkungen: Bauchschmerzen, Hitzewallungen, Kopfschmerzen, Migräne, Migräne mit Aura, Nervosität, Pickel oder Akne, Schwindel, Übelkeit oder Erbrechen, Unterleibsschmerzen
  • Drovelis®
    PMS stark zurückgegangen. Die Dauer ist von zwei Wochen auf zwei Tage vor der Periode zurückgegangen und nicht mehr so intensiv. Halbe Stunde nach der Einnahme leichte und kurze Hitzewallungen. Periode etwas schmerzhafter. Nebenwirkungen: Hitzewallungen, Kopfschmerzen
  • Drovelis®
    Ich leide seit der Einnahmen unter starken Unterleibsschmerzen mit viel Blutverlust. Zudem kommen noch Müdigkeit, Hitzewallungen und Kopfschmerzen hinzu. Nebenwirkungen: Blasenentzündungen, Hitzewallungen, Kopfschmerzen, Mehr Schweißbildung, Unterleibsschmerzen
  • Drovelis®
    Ich empfehle die Pille Drovelis. Sie ist leider doppelt so teuer wie meine vorherige Pille, was ein Nachteil ist, aber es lohnt sich. Ich habe gute Erfahrungen gemacht. Nebenwirkungen: Größere oder gespannte Brüste, Kopfschmerzen, Mehr Schweißbildung, Nervosität, Unterleibsschmerzen
  • Drovelis®
    Meine Lust auf Sex hat zwar nicht nachgelassen, aber meine Fähigkeit zum Organismus zu kommen ist krass geschrumpft. Auch habe bin ich emotional viel empfindlicher und es führst sich sonst, als ob ich dauerhaft in der zweiten zyklushälfte wäre. Außerdem habe ich abgenommen, da weiß ich aber nicht, ob das an der Pille liegt. Aber sonst habe ich zum Glück keine Nebenwirkungen. Nebenwirkungen: Größere oder gespannte Brüste, Schmerzende Brüste
  • Drovelis®
    Ehrlich gesagt bin ich mir noch nicht sicher ob ich diese Pille weiter nehmen kann, hatte davor Maxim, leider in der 2.Zyklushälfte jeden Monat starke Wassereinlagerungen, Brustschmerzen, meine Frauenärztin riet mir zu Zyklusstabilisierung zu Drovelis, erster Monat alles gut, jetzt nach 2 Monaten Akne, hatte immer gute Haut mit der Maxim, Haut auch Fahrer, Stimmung immer wieder in einem Tief, vermehrt Ausfluss.. aber keine Wassereinlagerungen. Ich werde den lezten Monat noch nehmen falls die Haut noch schlechter wird werde ich abbrechen. Nebenwirkungen: Ausfluss, Erhöhter Blutdruck, Größere oder gespannte Brüste, Pickel oder Akne
  • Drovelis®
    Ich habe immer vor meiner Periode 10 bis 14 Tage starke PMS d.h schwindel, allgemein kreislaufschwäche, unterleibschmerzen, Durchfall und schlechte Laune. War beim Frauenarzt und sie meinte, dass meine Hormone so durcheinander sind, dass ich mit Pille anfangen muss und dann gab sie mir Drovelis. Bei der 3 Pille war es mir schlecht ich war kurz vorm Erbrechen hatte Durchfall und gezittert am ganzen Körper und war auch kurz davor eine Panikattacke zu bekommen ich habe sie sofort abgesetzt. Jetzt bin ich beim 3 Tag vom absetzen und mein Magen ist etwas besser aber ganz wenig noch durcheinander und meine Periode geht noch länger als es war. Bitte nimmt diese Pille nicht sie verschlechtert die Symptome und kommen neue dazu. Nebenwirkungen: Bauchschmerzen, Größere oder gespannte Brüste, Kopfschmerzen, Schmerzende Brüste, Schwindel, Übelkeit oder Erbrechen, Unterleibsschmerzen
  • Drovelis®
    Ich habe recht zufrieden mit der Pille. Sie is zwar etwas Preisintensiv, meiner Meinung nach. Ich habe durch die Pille enormen Lipido Verlust und mehr Ausfluss und der Ausfluss riecht etwas unangenehm. Ich habe zwischendurch immer wieder leichte Unterleibschmerzen obwohl ich meine Periode nicht habe. Und meine Periode ist deutlich stärker. Meine Haut hat sich etwas verbessert aber nicht viel. Nebenwirkungen: Ausfluss, Haarausfall, Hitzewallungen, Libidoverlust, Scheideninfektionen, Scheidentrockenheit, Stärkere Periode, Unterleibsschmerzen
  • Drovelis®
    Ich hatte trotz der negativen Bewertungen und Erfahrungen, die ich gelesen habe, angefangen Drovelis zu nehmen, da mir gesagt wurde, dass durch das bioidentische Estrogen es verträglicher sein soll. Beim ersten Blister lief alles gut, ich hatte vermehrt Ausfluss, aber ich dachte, dass sich erstmal mein Körper darauf einstellen muss. Ich war schon weinerlicher als sonst, aber es war noch alles im Rahmen. Meine Durchbruchblutung war zwar ganz angenehm und kurz, aber ab dem zweiten Blister kamen immer mehr Nebenwirkungen. Plötzlich viel Ausfluss, dass ich mich gar nicht mehr wohl fühlte. Auch nachts hatte ich unangenehmen Ausfluss, der auch nicht mehr gut roch. Ab dem Punkt, habe ich schon überlegt, dass die Pille nicht gut für mich ist. Aber ich wollte weiterschauen. Dann kamen immer mehr "Heulkrämpfe" dazu. Zwar steckte ich in einer allgemein stressigen Zeit, aber ich hab angefangen wegen einem kleinen Grund oder oft wirklich ohne Grund zu weinen. Nicht leicht, sondern wirklich krampfartig und ich konnte mich nicht mehr halten. Bin oft ins Büro gegangen und habe mich dann ausgeheult. Lust auf Arbeit oder Uni ist mir komplett vergangen, allgemein hatte ich an manchen Tagen ein unruhiges, grade zu nervöses Gefühl, dass ich nicht mit meinen Mitmenschen oder Freunden agieren und einfach nach Hause wollte. Meine Brüste taten weh, manchmal so sehr, dass ich ein enges Top oder einen BH getragen habe, damit ich weniger vom Schmerz spüre. Ich habe mich erschrocken, als ich Adern an meinen Brüsten sehen konnte, soll aber vorkommen, wenn die Brüste wachsen. Immer weniger war ich von der Pille überzeugt. Ich habe alle Nebenwirkungen erstmal hingenommen bis ich dann eine Schmierblutung hatte. Erstmal wenig, dann habe ich Krämpfe bekommen und eine stärkere Blutung, als hätte ich meine Durchbruchblutung. Die Blutung habe ich ungefähr bei der 16. Pille bekommen. Ich war völlig fertig, habe noch öfter und stärker geweint. Die Blutung war sehr dunkel und hatte einen stark unangenehmen Geruch. Ich habe mich so schlecht gefühlt und dachte einfach, dass ich mein Körper zerstört habe, so dramatisch es klingt. Ich wusste nicht ob die Blutungen aufhören würden, dass ich dann zu meinem FA gegangen bin. Ich habe dann sofort zum Pflaster gewechselt, welches ich schon vor der Pille hatte (auch wenn ich noch glaube 6 hormomhaltige Pillen im 2. Blister hatte). Meine Blutung hat langsam aufgehört (hatte tagelang noch Blutungen und klumpartig...). Nun weiß ich nicht ob es an der Pille oder am "Pillenwechsel" lag...oder was anderem. Ich hatte dann am zweiten Tag, starken Schüttelfrost. Am nächsten Tag kamen Magenkrämpfe hinzu und ich hatte Durchfall...eine ganze Woche lang und dann noch einmal Schüttelfrost in einer anderen Nacht. Ich bin jetzt "etwas" ausgeglichener, aber bin noch sehr "verkopft", angeschlagen und hab wenig bis gar keine Energie. Anderthalb Wochen sind nach dem Absetzen jetzt vergangen, aber ich glaube es braucht noch etwas, dass ich wieder fit bin. Krämpfe kommen selten mal wieder, aber weniger, leichte Schmierblutungen hatte ich noch. Brustschmerzen haben abgenommen. Libido kann ich nicht ganz beurteilen, an sich wahrscheinlich keine Veränderung, aber durch Ausfluss, Blutung, traurige Stimmung und Schmerzen, wollte ich sowieso meinen Partner nicht mehr sehen, um solchen Zustand zu "präsentieren". Mein Selbstwertgefühl ist sehr stark gesunken. Nebenwirkungen: Ausfluss, Bauchschmerzen, Größere oder gespannte Brüste, Nervosität, Rückenschmerzen, Scheideninfektionen, Schmerzende Brüste, Unterleibsschmerzen
  • Drovelis®
    Ich habe grade meine 4. Blisterpackung begonnen und bin insgesamt zufrieden. Ich hatte vorher starkes Pms mit sehr negativer Stimmung, Stimmungsschwankungen, extremen Brustschmerzen, und unreiner Haut. Meine Blutungen waren zudem sehr stark und lang, nicht immer regelmäßig und ich hatte oft schmerzhafte Krämpfe und Rückenschmerzen. Meine Frauenärztin hat festgestellt, dass meine Testosteronwerte zu hoch sind und hat mit diese Pille verschrieben. Jetzt ist meine Stimmung viel besser und ausgeglichener und meine Blutungen schwächer. Meine Haut hat sich bisher nicht stark verändert und meine Brüste tun dauerhaft weh, aber das wird immer besser und die Schmerzen sind auch viel schwächer als vor der Einnahme. Ich hatte bisher nur einmal Krämpfe und die waren nicht besonders stark. Meine Libido ist ein bisschen weniger geworden, aber das finde ich ganz gut, weil ich (und mein Freund) sie vorher zu hoch fanden. Ich werde sie auf jeden Fall weiter nehmen und hoffe, dass die Brustschmerzen dann vielleicht ganz verschwinden. Zumindest meinte meine Frauenärztin, dass es sehr gut sein kann, dass es noch besser wird. Und grade die bessere Stimmung erleichtert mein Leben schon enorm. Nebenwirkungen: Schmerzende Brüste
  • Drovelis®
    Ich musste nach zwei Monaten diese Pille wieder absetzen, da ich mit massivem Haarausfall zu kämpfen hatte. Es hat etliche Monate gedauert, bis mein Haarvolumen sich wieder normalisiert hat... Dazu kamen Schlafstörungen und Abgeschlagenheit. Nebenwirkungen: Haarausfall
  • Drovelis®
    Einfach nur WOW! Ich habe auf Anraten meiner Frauenärztin auf Drovelis gewechselt und bin vollumfänglich zufrieden. Ich nutze diese Pille jetzt gut ein halbes Jahr und habe keine unangenehmen Nebenwirkungen feststellen können. Blähungen und Gewichtszunahme gehören der Vergangenheit an und meine Blutungen sind regelmässig und nur gering ausgeprägt, so dass ich keine Binden mehr brauche. Ich kann Drovelis jeder Frau nur weiterempfehlen.
  • Drovelis®
    Vorweg: Ich bin 31 Jahre alt und habe schon immer stark auf hormonelle Schwankungen reagiert. Aus diesem Grund nehme ich überhaupt die Pille, in der Hoffnung, die stark ausgeprägten psychischen und physischen Probleme in der zweiten Zyklushälfte sozusagen umgehen zu können. Es gibt ein paar Aspekte, die mir insbesondere zu Beginn der Einnahme von Drovelis positiv aufgefallen sind:Anders als bei den üblichen Kombinationspräparaten hatte ich keine Spannungskopfschmerzen, keinen hämmernden Kopfschmerz, den ich sonst mit Kombipillen verbinde. Auch hatte ich nicht wie sonst den Eindruck, im Unterleib beim Sex gewissermaßen "taub" zu sein und damit letztlich völlig lustlos. Auch wenn sich nach 2,5 Monaten meine Haut leicht verschlechtert hat und ich während der ganzen Zeit mittelstark geblutet und mich entsprechend schlapp gefühlt habe, riet mir meine Frauenärztin dazu, nun nicht aufzuhören und "durchzuziehen". Starke Blähungen, eine bakterielle Infektion, Ängste und Panikattacken (die ich sonst ausschließlich in der prämenstruellen Phase erlebe, wenn ich keine Pille einnehme), erklärte sie mir damit, dass mein Körper sich noch umstelle und die Symptome mehr mit meinem Zyklus zu tun hätten als mit der Pille als solcher. Inzwischen sind fast vier Monate vergangen und ich bin sehr unschlüssig mit Blick auf die weitere Einnahme. Allein zur Verhütung würde ich die Pille nicht einnehmen; meine Stimmung ist auffällig gedrückt und ich glaube zumindest, dass die Pille einen großen Teil dazu beiträgt. Damit einher geht eine unglaubliche Müdigkeit - alles erscheint sehr anstrengend und meine Lust auf Bewegung, die ich üblicherweise habe, ist einer Lethargie gewichen. Ich fühle mich auch ängstlicher, unattraktiv und trotz durch die Pille geschwollener Brüste sehr "unweiblich" (ein diffuses Gefühl, dass ich nicht besser beschreiben kann). Meine Haut ist fahl, die Augen dunkel umrandet - vielleicht als Resultat des Blutverlustes? Ich bin sehr vorsichtig damit, alle Befindlichkeiten allein auf die Pille zurückzuführen und weiß um Faktoren, die ich bereits mitbringe. Trotzdem habe ich die Erfahrung gemacht, dass das eigene Körpergefühl sehr wohl stimmig sein und sich als "wahr" herausstellen kann. Ich hatte bereits heftig mit Nebenwirkungen einer östrogenfreien Minipille zu kämpfen und mir vom Arzt über Jahre hinweg einreden lassen, meine Stimmung habe nichts mit dieser zu tun gehabt. Als ich die Pille dann nach 4 Jahren Einnahme absetzte, durfte ich ein Wunder erleben. Ich hatte mich während der Einnahme schleichend sehr verändert und weiß, dass meine damals empundende Leere und Ängstlichkeit ohne die Pille vielleicht phasenweise, aber niemals durchgehend Teil meines Lebens gewesen wären. Ich bin daher trotz aller wissenschaftlich bisher attestierter Vorteile der Drovelis vorsichtig: Meine Stimmung ist überhaupt nicht gut und sollte sich das nach weiteren zwei Monaten nicht deutlich bessern, springe ich zurück zum alten Präparat. Nebenwirkungen: Bauchschmerzen, Größere oder gespannte Brüste, Nervosität, Scheideninfektionen, Schmerzende Brüste, Schwindel, Übelkeit oder Erbrechen, Unterleibsschmerzen
  • Drovelis®
    Aufgrund meines Alters habe ich auf Anraten meiner Frauenärztin von Balanca auf Drovelis gewechselt. Ich hatte bisher keine Probleme mit verschiedenen Verhütungsprodukten. Leider hat diese Pille bei mir massive Nebenwirkungen verursacht: Herzrasen mit extremem Stressgefühl auch in der Nacht (protokolliert durch die Fitnessuhr), Schlaflosigkeit bzw. massive Schlafstörungen mit Nachtschweiß (klatschnasse Haare und das ganze Bett durchgeschwitzt), totaler Libidoverlust inkl. Scheidentrockenheit, Verstopfung, Haarausfall, brüchige Fingernägel, schlechtes Hautbild (vergrößerte Pooren), Depression, Stimmungsschwankungen, vergrößerte Brüste. Ich habe die Pille vor 5 Wochen abgesetzt und nahezu alle genannten Probleme haben sich wieder verflüchtigt (Haarausfall ist leider noch immer da). Aufgrund meines Alters ging ich davon aus, dass die Wechseljahre bei mir einsetzen würden, kann jetzt aber ganz klar sagen, dass die Probleme offenbar ausschließlich von der "Drovelis" kamen. Ich kann nur jeder Frau abraten, diese Pille zu nehmen!!! Nebenwirkungen: Erhöhter Blutdruck, Größere oder gespannte Brüste, Haarausfall, Hitzewallungen, Mehr Schweißbildung, Nervosität, Scheidentrockenheit, Schmerzende Brüste
  • Drovelis®
    Für Frauen, die anfälliger für depressive Verstimmungen sind, nicht zu empfehlen. Anfangs hatte ich keine Probleme mit der Pille, nach ca. 5-6 Monaten fingen einseitige stechende Kopfschmerzen an, meine Laune war ständig im Keller und ich war ständig müde und erschöpft. Man könnte sagen, ich war nicht mehr ich selbst. Ich habe die Pille vor 3 Monaten abgesetzt und mir geht es zum Glück wieder besser und die Kopfschmerzen sind verschwunden. Das einzig gute an der Pille ist der Schutzfaktor. Nebenwirkungen: Kopfschmerzen, Migräne
  • Drovelis®
    Ich verhüte schon seid mehr als 10 Jahren mit der Pille. Allerdings wollte ich davon weg u.A durch extremen Libidoverlust und habe mich für die Kupferspirale entschieden. Leider hat das Einsetzen nicht geklappt. Daraufhin wurde mir die Drovelis verschrieben. Positiv : Kaum bis keine Kopfschmerzen mehr die ich vorher sehr oft hatte. Negativ: Durchfall hat sich verschlimmert ( hatte vorher schon sehr oft damit zutun), Nervösität, Vergesslichkeit, Stimmungsschankungen vor allem ins negative, Unwohlsein, Noch stärkerer Libidoverlust, Stärkerer Unterleibschmerzen ( aber aushaltbar), Natürlich reagiert jeder Körper anders aber für mich ist diese Pille nichts. Nebenwirkungen: Durchfall, Haarausfall, Nervosität, Scheidentrockenheit, Schwindel, Unruhe
  • Drovelis®
    Am Anfang war alles in Ordnung, danach habe ich: schmierblutungen, Kopfschmerzen, ständig Hungergefühl, kaum sexdrive, Brustschmerzen, und sehr schlechte Laune. Nebenwirkungen: Ausfluss, Bauchschmerzen, Größere oder gespannte Brüste, Kopfschmerzen, Mehr Schweißbildung, Nervosität, Rückenschmerzen, Schmerzende Brüste, Unterleibsschmerzen
  • Drovelis®
    Ich habe nach 3 Monaten aufgehört diese Pille zu nehmen, weil ich es einfach nicht mehr ausgehalten habe. Im ersten Monat dachte ich, dass sich mein Körper vllt noch auf die neue Pille einstellen muss, doch es ist bis zum dritten Monat immer schlechter geworden. Ich hatte fast durchgehend schmerzende Brüste, immer wieder Übelkeit und emotional war ich entweder komplett matt weil ich so müde war oder mega reizbar. Bezüglich Unterleibschmerzen ist mir meine Regelblutung weniger schmerzhaft vorgekommen als ohne Pille, aber wahrscheinlich nur weil ich die gesamte restliche Zeit während des Zyklus auch Schmerzen und immer wieder Zwischenblutungen hatte. Ich hatte also durchgehend das Gefühl Regelschmerzen zu haben, mal mehr und mal weniger, dabei habe ich wieder angefangen eine Pille zu nehmen um weniger Schmerzen zu haben. Alles in Allem würde ich diese Pille nie wieder nehmen, niedriges Thromboserisiko hin oder her - wenn ich täglich nachts vor lauter Bauchweh nicht schlafen kann und einfach 0 mehr ich selbst bin, hilft mir das auch nicht. Nebenwirkungen: Bauchschmerzen, Größere oder gespannte Brüste, Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Schmerzende Brüste, Schwindel, Übelkeit oder Erbrechen, Unterleibsschmerzen
  • Drovelis®
    Ich benutzte Drovlis nun seit 2 Monaten, da ich von der Maxim menstruelle Migräne bekommen habe. Nach den zwei Monaten weiß ich nicht so recht, was ich von Drovelis halten soll, da ich ziemlich viele Nebenwirkungen habe. Meine Brüste sind eigentlich durchgängig schmerzhaft, ich habe Zwischenblutungen und während der Periode sehr sehr starke Schmerzen. Auch die Migräneattacken bzw. Kopfschmerzen sind nicht weniger geworden. Hinzukommen starke depressive Verstimmungen. Da es erst zwei Monate sind, werde ich die Pille noch ein wenig länger ausprobieren. Sollte sich das aber fortsetzen, werde ich die Absetzung in Betracht ziehen. Nebenwirkungen: Bauchschmerzen, Größere oder gespannte Brüste, Kopfschmerzen, Migräne, Rückenschmerzen, Scheidentrockenheit Schwindel, Übelkeit oder Erbrechen, Unterleibsschmerzen
  • Drovelis®
    Ich habe schon nach drei Wochen Einnahme drovelis Nebenwirkungen beobachtet, wie Brustschmerzen, Herzstolpern, erhöhten Blutdruck und Wassereinlagerung in den Füßen. Die Brust war extrem berührungsempfindlich. Ich bin unvoreingenommen in die Pillenumstellung gestartet, habe nach 2 Monaten aber ein wenig recherchiert und kann alle im Internet veröffentlichten Erfahrungen bestätigen. Durch Zufall ist im Bekanntenkreis die drovelis ebenfalls negativ aufgefallen. Diejenige berichtet nach 6 Monaten drovelis tatsächlich von 2 Körbchengrößen mehr und starken Brustschmerzen, so dass ich die Pille wie sie abgesetzt habe. Nach 2 Wochen konnte ich bereits Linderung meiner Beschwerden feststellen. Nebenwirkungen: Erhöhter Blutdruck, Größere oder gespannte Brüste, Schmerzende Brüste, Unterleibsschmerzen, Wassereinlagerungen
  • Drovelis®
    Kopfschmerzen besser - aber Migräne in der Pillen Pause (bei den 4 Tagen ohne Wirkstoff) deshalb nehme ich sie dauerhaft durch. Ab und zu Phasen von leichten Schmierblutungen. Meine Haut ist etwas pickeliger. Aber nicht schlimm. Nebenwirkungen: Pickel oder Akne
  • Drovelis®
    Ich habe bisher gute Erfahrungen.
  • Drovelis®
    Ständige starke Zwischenblutungen, innere Unruhe, Nervosität. Nebenwirkungen: Bauchschmerzen, Größere oder gespannte Brüste, Haarausfall, Nervosität, Unterleibsschmerzen
  • Drovelis®
    Komme gut mit dieser Pille klar. Hatte mit meiner alten Pille kräftige Stimmungsschwankungen diese sind nun weg. Nebenwirkungen: Größere oder gespannte Brüste
  • Drovelis®
    Meine erste Pille die ich nehme und bin eigentlich ziemlich zufrieden. Anfangsphase war sehr stressig aber mittlerweile alles Top.. Nebenwirkungen: Hitzewallungen, Unterleibsschmerzen
  • Drovelis®
    Diese Pille ist der absolute Horror. Seit Einnahme (1 -1/2) Monate starke Stimmungsschwankungen, Heulkrämpfe, Lustlosigkeit, depressive Verstimmungen, Schmerzen und Anschwellen der Brüste, Schwindel, niedriger Blutdruck, extreme Unterleibsschmerzen, starke Blutungen. Ich kann nur jedem davon abraten, ein Versuchskarnickel der Pharmaindustrie zu werden. Leider hat mich meine GYN nicht über die neue Pille aufgeklärt. Nach absetzen der Pille wurde es sofort besser! Nebenwirkungen: Größere oder gespannte Brüste, Hitzewallungen, Kopfschmerzen, Mehr Schweißbildung, Nervosität, Pickel oder Akne, Rückenschmerzen Scheideninfektionen, Schmerzende Brüste, Schwindel, Unterleibsschmerzen
  • Drovelis®
    Die Pille ist die reinste Katastrophe!!! Nebenwirkungen: Größere oder gespannte Brüste, Haarausfall, Hitzewallungen, Kopfschmerzen, Mehr Schweißbildung, Nervosität, Pickel oder Akne, Rückenschmerzen, Schmerzende Brüste, Schwindel, Übelkeit oder Erbrechen, Unterleibsschmerzen
  • Drovelis®
    Ich bekam Drovelis aufgrund des PCOS verschrieben. Ich hatte davor ein Jahr lang keine Pille mehr eingenommen und kann daher sagen diese Pille ist der letzte Dreck. Ich habe seitdem furchtbare Probleme mit dem Kreislauf und kann fast nicht mehr aufstehen wenn ich auf dem Rücken gelegen habe. Unschöner Ausfluss auf den ich nicht weiter eingehen möchte. Meine Stimmung ist durch die Pille dauerhaft depressiv und ausgelaugt. Außerdem hab ich schrecklich Akne bekommen am Kinn, Hals und Rücken und ich hatte immer gute Haut. Nie mehr wieder!!! Nebenwirkungen: Ausfluss, Kopfschmerzen, Mehr Schweißbildung, Pickel oder Akne, Schwindel
  • Drovelis®
    Ich habe von einer anderen Pille, bei der ich Stimmungsschwankungen hatte, zu Drovelis gewechselt nach einem Gespräch mit meiner Gynäkologin. Ich habe schon öfter Probleme mit depressiven Episoden gehabt aber der Monat, in dem ich diese Pille genommen habe, hat jeden Rahmen gesprengt. Ich konnte nicht arbeiten gehen, nicht duschen, gar nichts. Ich habe so etwas noch nie in dieser Intensität erlebt. Ich hab das zuerst gar nicht so sehr mit der Pille in Verbindung gebracht aber nachdem ich es nicht mehr ausgehalten habe und überlebt habe woran es liegen könnte und die Pille dann nach einem Monat wieder abgesetzt habe, ging es mir schlagartig direkt besser. Wirklich fast von einem Tag auf den anderen. Nebenwirkungen: Kopfschmerzen
  • Drovelis®
    Ich habe vor der Einnahme mit Adenomyose Schmerzen zu kämpfen gehabt, da muss ich sagen das ich nicht mehr klagen kann. Wenn es mal schlecht läuft nehme ich 1-2 Ibus am ersten Blutungstag. Blutung dauert bei mir 3 Tage, ich bin damit mehr als zufrieden. Das negative für meine Beziehung ist, die geringere Libido und auch die Scheidentrockenheit. Ich denke, das kann man aber irgendwie in den Griff kriegen. Sonst bin ich aber froh das die Drovelis mir meine unerträglichen Schmerzen genommen hat. Nebenwirkungen: Scheidentrockenheit, Libidoverlust
  • Drovelis®
    Eine Abnahme von Gewicht war schwer. Außerdem habe ich überall starke Cellulite bekommen. Nebenwirkungen: Erhöhter Blutdruck, Nervosität, Unterleibsschmerzen
  • Drovelis®
    Ich hatte wirklich viel Angst, die Pille zu nehmen, weil man viel Schlechtes hörte. Aber jetzt kann ich eindeutig sagen, dass bei mir keine desaströsen Symptome aufgrund der Pille auftraten. In den sechs Monaten, in denen ich die Pille nehme, habe ich einmal eine Zwischenblutung gehabt. Ansonsten habe ich mehr Haarausfall bekommen und die Periodenschmerzen sind bei mir auf jeden Fall stärker. Probleme mit Gewicht, Libido oder Haut hatte ich hingegen keine. Nebenwirkungen: Haarausfall, Kopfschmerzen, Pickel oder Akne, Rückenschmerzen
  • Drovelis®
    Anfangs keine Beschwerden gehabt, jetzt merke ich langsam Unterschiede: weniger Lust auf Sex, mehr oder ständiger Ausfluss (kurz vor ende des Blisters am schlimmsten), untenrum sehr trocken auch beim Sex, aber das hatte ich auch vorher mit einer anderen Pille. Mal sehen was die Zeit noch so bringt. Nebenwirkungen: Ausfluss, Kopfschmerzen, Scheidentrockenheit, Unterleibsschmerzen
  • Drovelis®
    Das einzige was ich wirklich spüre ist ein rasanter und enormer Libidoverlust und etwas negative Stimmungen (diese hängen aber vom Tag ab). Bezüglich der Gewichtszunahme kann ich mich nicht wirklich beschweren. Ich habe ca. 1 kg zugenommen, was mich aber nicht stört. Allerdings beschäftigt mich der Libidoverlust sehr, weil das so belastend für eine Beziehung und einen selber sein kann. Nebenwirkungen: Größere oder gespannte Brüste, Scheideninfektionen, Scheidentrockenheit
  • Drovelis®
    Hallo, ich nehme die Drovelis jetzt seit 3 Monaten, ich hatte vor Einnahme starke Depressionen. Mit der Einnahme sind sie verschwunden wie nie da gewesen. Ich bin sehr zufrieden, natürlich gibt es Nebenwirkungen, aber es ist auszuhalten. Nebenwirkungen: Größere oder gespannte Brüste, Kopfschmerzen, Mehr Schweißbildung, Schmerzende Brüste, Unterleibsschmerzen
  • Drovelis®
    Mir geht es auf die Pille sehr gut, mein Gemütszustand ist gleichbleibend stabil. Ich bin jetzt viel „neutraler“, davor hatte ich viele depressive Momente, war aber auch positiv viel Emotionaler - ich persönlich begrüße das sehr. Keine Gewichtszunahme, keine Wassereinlagerungen mehr und das Beste kein Schmerzmittel mehr während der Periode nötig (davor Endometriosepatientin war Novalgin mein Stammgast). Nachteil ist heftiger Libidoverlust, die ersten paar Wochen immer mal wieder Migräne (inzwischen nicht mehr). Ich hab versucht sie im Langzeitzyklus zu nehmen - hat nicht funktioniert (6 Wochen Schmierblutung). Schöne Haut, schöne Haare. Nebenwirkungen: Migräne, Schwindel
  • Drovelis®
    Fast keine Blutung mehr, die ich zuvor sehr stark hatte. Libidoverlust, aber sonst keine Nebenwirkungen.
  • Drovelis®
    Großer Libidoverlust… aber sonst ist sie wirklich super. Nebenwirkungen: Größere oder gespannte Brüste, Haarausfall, Migräne, Übelkeit oder Erbrechen
  • Drovelis®
    Wollte eigentlich nie die Pille nehmen. Ich habe PCOS und habe gelesen, dass diese Krankheit die Depressionen auslösen kann, die ich hatte. Alles klar ab zum Gyn die Drovelis bekommen. Was soll ich sagen, Depression WEG. Monate lang gekämpft wegen dieser Hormonstörung. Dank der Pille nun endlich vorbei. Ich weiß nicht ob es mit einer anderen auch geklappt hätte, aber diese Pille hat mein Leben verändert echt. Was ich aber dringend sagen muss, ist, dass ich früher sehr gerne und auch relativ oft Sex hatte. Ca. nach dem 2-3. Monat der Einnahme ist meine Libido nicht mehr vorhanden und an den seltenen Malen an den ich mal Lust habe ist da unten Wüste. Übrigens Zwischenblutungen jeden Monat und damit verbundene Unterleibschmerzen. Brüste haben am Anfang gespannt und sind auch um fast ein Körbchen gewachsen. Oft Kopf und Rückenschmerzen und ich schwitze um EINIGES mehr. Alles in allem viel, das dagegen spricht. Trotzdem werde ich sie weiter nehmen, weil die Depression viel schlimmer war als die ganzen Nebenwirkungen zusammen. Nebenwirkungen: Ausfluss, Bauchschmerzen, Größere oder gespannte Brüste, Hitzewallungen, Kopfschmerzen, Mehr Schweißbildung, Migräne, Migräne mit Aura, Rückenschmerzen, Scheidentrockenheit, Schmerzende Brüste, Schwindel, Übelkeit oder Erbrechen, Unterleibsschmerzen
  • Drovelis®
    Libidoverlust, absolut extreme Stimmungsschwankungen und meine Rückenschmerzen sind enorm. Von Maxim auf Drovelis gewechselt aufgrund meiner Depressionen. Es ist nur noch schlimmer geworden und ich fühle mich leer in meinem Körper. Nebenwirkungen: Ausfluss, Größere oder gespannte Brüste, Haarausfall, Hitzewallungen, Kopfschmerzen, Mehr oder dunklere Körperbehaarung, Mehr Schweißbildung, Nervosität, Pickel oder Akne, Rückenschmerzen, Schmerzende Brüste, Unterleibsschmerzen
  • Drovelis®
    Habe auf die Drovelis gewechselt, da ich unter anderen Pillen ständige Zwischenblutungen hatte. Unter Drovelis besserte es sich dieses. Jedoch habe ich seit der 1.Woche starke Brustschmerzen mit enormer Vergrößerung der Brust, Kopfschmerzen, in Pillenpause Flimmerskotom, Scheidentrockenheit, enorme Magen/Bauchschmerzen. Stimmung auch eher gleichgültig. Da es mir immer schlechter ergeht und ich einen zeitlichen Zusammenhang sehe, habe ich die Pille nach 33 Tagen nun abgesetzt und hoffe auf Besserung. Nebenwirkungen: Bauchschmerzen, Größere oder gespannte Brüste, Kopfschmerzen, Migräne mit Aura, Rückenschmerzen, Scheidentrockenheit, Schmerzende Brüste, Schwindel, Übelkeit oder Erbrechen
  • Drovelis®
    Leider musste ich auf Grund von psychischen Veränderungen die Pille wechsel und bin von einer Minipille auf die Drovelis umgestiegen! Leider bemerkte ich nach 1 1/2 Wochen Einnahme eine vermehrte Übelkeit und Kopfschmerzen die ich so nicht kannte! Habe nun diese Pille abgesetzt und hoffe das auch meine Beschwerden dadurch weggehen! Nebenwirkungen: Kopfschmerzen, Übelkeit oder Erbrechen
  • Drovelis®
    Ohne Östrogen geht es bei mir nicht - unbedingt gut beraten lassen, denn jede Frau und ihre Situation ist individuell! Nebenwirkungen: Ausfluss
  • Drovelis®
    Gute Pille. Hat meine Menstruationsschmerzen und -Beschwerden (Kopfweh, lange Periode mit starken Blutungen) gelindert. Haut gebessert, da ich unreine Haut bis Akne hatte. Die Brustschmerzen treten an ca. 6 Tagen im Monat auf und stören etwas. Ansonsten alles in Ordnung bin zufrieden. Nebenwirkungen: Ausfluss, Größere oder gespannte Brüste, Schmerzende Brüste
  • Drovelis®
    Ich habe diese Pille noch nicht lange, aber Nebenwirkungen sind schon da unteranderem: Bauchschmerzen, Übelkeit, starker Ausfluss, Pickel und Akne, Nervosität, Kopfschmerzen und Migräne, Haarausfall, depressive Stimmung und völlige Überforderung mit Gefühlen, starke Menstruation. Vor dieser Pille habe ich 3 Jahre Maxim genommen und ziemlich gleichen Nebenwirkungen gehabt, drauf hin habe ich aufgehört sie zunehmen und habe dann eine Kupferspirale bekommen, die mir im Endeffekt nach 3 Monaten wieder gezogen worden ist, weil sie nicht da saß wo sie eigentlich sitzen sollte und jetzt Drovelis und mit dieser bin ich auch nicht zufrieden 🙁 Nebenwirkungen: Ausfluss, Bauchschmerzen, Haarausfall, Kopfschmerzen, Migräne, Nervosität, Pickel oder Akne, Übelkeit oder Erbrechen, Unterleibsschmerzen
  • Drovelis®
    Diese Pille ist eine reine Katastrophe.. Zwischenblutungen die über eine Woche anhalten… Gar kein Libido.. Depressionen , Selbstzweifel…Unzufriedenheit. Ständig aufgebläht, dauerhaft eine Blasenentzündung gehabt. Magendarmtrakt durcheinander gebracht. Schweißausbrüche aus dem Nichts. Wirklich nicht zu empfehlen, ich werde diese Pille auf jeden Fall absetzen. Nebenwirkungen: Ausfluss, Bauchschmerzen, Blasenentzündungen, Größere oder gespannte Brüste, Haarausfall, Hitzewallungen, Kopfschmerzen, Mehr oder dunklere Körperbehaarung, Mehr Schweißbildung, Migräne, Nervosität, Pickel oder Akne, Rückenschmerzen, Scheideninfektionen, Schmerzende Brüste, Unterleibsschmerzen, Zysten
  • Drovelis®
    Die ersten Monate hatte ich kaum bis keine Nebenwirkungen und war mit der Pille ganz zufrieden. Mit der Zeit traten aber häufiger Schmierblutungen auf. Dazu kommen während der Periode starke Unterleibskrämpfe. Die entscheidendste und unangenehmste Nebenwirkung ist aber der Libidoverlust. Nebenwirkungen: Bauchschmerzen, Haarausfall, Kopfschmerzen, Mehr Schweißbildung, Migräne, Scheidentrockenheit, Schmerzende Brüste, Übelkeit oder Erbrechen
  • Drovelis®
    Ich hatte sehr viel Angst, die Drovelis Pille zu nehmen, weil ich viele eher negative Bewertungen gelesen habe. Anzumerken ist natürlich, dass jeder Köper anders ist und anders reagiert. Aber bei mir hat die Pille keinerlei schwerwiegenden Nebenwirkungen mit sich ziehen lassen. Emotional bin ich eventuell etwas empfindlicher geworden. Ich habe leichte Stimmungsschwankungen, die aber auch nur selten. Die Libido ist leider gesunken, was ich aber oft gehört, egal bei welcher Pille. Meine Periode ist stärker geworden, leider auch die Schmerzen, die trotzdem auszuhalten sind. Ansonsten ist meine Haut viel besser geworden und ich habe zwei Kilos an Gewicht verloren. Ich will mit meiner Bewertung vielen in meinem Alter (17) die Angst nehmen, denn die Pille hat, wie gesagt, keine schrecklichen Probleme bereitet :):) Nebenwirkungen: Größere oder gespannte Brüste, Haarausfall, Mehr oder dunklere Körperbehaarung, Mehr Schweißbildung, Nervosität, Schmerzende Brüste, Unterleibsschmerzen
  • Drovelis®
    Bis jetzt bin ich ziemlich zufrieden mit dieser Pille, denn bei mir sind nicht sehr viele negative Nebenwirkungen aufgetreten. Leider neige ich seit Anfang der Einnahme zu Hitzewallungen und einer vermehrten Schweißbildung, vor allem wenn ich menstruiere. Dazu ist meine Blutung auch wesentlich stärker geworden, meine Unterleibschmerzen waren dahingegen schon immer recht stark, also auch vor der Einnahme. Viel ausgeglichener fühle ich mich auf jeden Fall in meiner diagnostizierten Migräne-Erkrankung, denn seit Drovelis habe ich viel weniger Attacken. Manchmal kommt es auch zu leichten Zwischenblutungen, welche aber eher „Schmierblutungen“ sind. Außerdem verstärkt das Präparat ein wenig meine Rückenschmerzen, mit diesen Beschwerden hatte ich jedoch schon vorher zutun. Alles in allem bin ich doch sehr zufrieden im Vergleich zu meiner letzten Pille „Desofemine“. Nebenwirkungen: Größere oder gespannte Brüste, Hitzewallungen, Mehr Schweißbildung, Rückenschmerzen
  • Drovelis®
    hey, also ich hatte mir bevor ich diese pille angefangen habe zu nehmen schon ein paar bewertungen durchgelesen(meist nur schlechte). ich persönlich kann diese nicht bestätigen, jeder hat einen anderen körper was natürlich normal ist und dadurch reagiert auch jeder unterschiedlich auf die pille. ich habe bis jetzt keinerlei schwierigkeiten mit drovelis, auch keine nebenwirkungen oder sonstiges. das einzige wo ich wirklich merke, dass es sich geändert hat sind meine gefühle/emotionen, ich werde grundlos extrem wütend und habe manchmal einen hass in mir gegenüber anderen, obwohl sie ganz normal mit mir reden. mir wurde jetzt auch schon öfter gesagt, dass ich ziemlich gereizt und aggressiv reagiere, was ich auch selber merke, aber nix dagegen machen kann. aber sonst alles top.
  • Drovelis®
    Grundsätzlich wirkt sie wie sie wirken soll allerdings habe ich vor allem mit kompletten Libidoverlust zu kämpfen seit ich diese Pille nehme und werde sie jetzt auch nach diesem Blister wechseln. Auch Stimmungswechsel begleiten mich seit ich diese Pille nehme. Nebenwirkungen: Ausfluss, Bauchschmerzen, Mehr Schweißbildung, Scheideninfektionen, Scheidentrockenheit
  • Drovelis®
    Nachdem ich monatelang eine passende Verhütungsmethode gesucht habe, und zb. die 3 Monatspritze nicht vertragen habe, bin ich auf diese Pille gestoßen. Ich nehme sie nun seit über einem halben Jahr ein und bin sehr zufrieden- obwohl ich eher dazu neige empfindlich auf Hormone zu reagieren, klappt es mit ihr ganz gut. Ich hoffe dies bleibt so 🙂 Nebenwirkungen: Kopfschmerzen, Schwindel
  • Drovelis®
    Ich habe 15 Jahre eine andere Pille genommen (Belissima) und hatte das Gefühl immer müde und schlapp zu sein. Als ich sie abgesetzt habe, habe ich innerhalb 1 Woche ca. 4kg Wasser verloren. Ich habe stetig 56kg-57kg gewogen, bei 1,60 m Größe und hatte enorme Probleme mit Wassereinlagerungen in Füssen und Händen und rückblickend gesehen auch im Gesicht. Über den pillenfreien Zeitraum habe ich letztendlich ein Körpergewicht von 50kg. Auch mit der Drovelis, aber dazu komme ich gleich. Ich habe 1 Jahr die Pille abgesetzt und mit dem Basaltherometer von "my sense" erfolgreich verhütet, ich kann das nur empfehlen für alle Frauen die keine Pille mehr nehmen wollen! Wenn man das zuverlässig nach Anleitung macht, weiß man nach paar Monaten genau wann der Eisprung ist und weiß somit was zu tun ist. Ich habe allerdings so extrem unter meiner Akne gelitten die nach 15 Jahren Pillen-Unterdrückung wieder gekommen ist, dass ich nach einer Pille gesucht habe, die mich nicht aufquellen lässt wie einen Schwamm (ich war nie dick, das ist mir bewusst, aber wenn 5 kg + Wasser in deinen Körper strömen und sich in deinen Augenringen und Fingern einlagern, sieht das deutlich unschön aus). Jedenfalls wurde mir die "neue" Pille empfohlen und ich nehme die seit 3 Blistern. Der 4. Blister wird bald angefangen. Ich bin hin und her gerissen ob ich sie weiter nehmen soll! Ich fühle mich gut, ausgeglichen und meine Haut ist nach 2 Blistern komplett abgeheilt! Das war WIRKLICH das Kriterium wieder anzufangen. Aber meine Libido ist komplett auf 0. Zero. Gar nichts. Ohne Pille hatte ich ständig Lust auf meinen Freund und auch wenn ich alleine war, hatte ich Lust. Viele sagen ja dann "das liegt am Partner, irgendwann verfliegt das mit dem Sex und anderes wird wichtiger... bla bla". Aber nachdem ich alleine schon immer Lust auf Sex hatte und jetzt komplett gar kein Interesse an irgendeiner Aktivität diesbezüglich habe, kann ich 100% sagen: Die Drovelis hat meine Libido komplett ausgeschaltet. Jetzt ist die Frage... lustlos mit schöner Haut und gutem Körpergefühl oder lustvoll und Akne und negativem Körpergefühl, weil die Akne mich psychisch fertig gemacht hat 😄 ich werde sie vorerst weiter nehmen. Ps: Gewicht zugenommen habe ich definitiv nicht. Nebenwirkungen: Ausfluss, Blasenentzündungen
  • Drovelis®
    Ich war anfangs sehr zufrieden mit der Pille. Ich hatte weniger Schmerzen und weniger Hungerattacken. Leider hatte ich durch die Pille immer mit einem Juckreiz im Intimbereich (wie eine Pilzinfektion) kurz nach der Periode zu tun. Nach der Absetzung ging es mir viel besser. Kopfschmerzen bzw Migräne habe ich leider regelmäßig und war für mich jetzt kein Grund die Pille nicht zu probieren. Was für die Pille spricht ist, dass man nicht mehr oder weniger Hunger hat. Ich hatte auch keine Brustschmerzen oder sonstige Beschwerden, bis auf den Juckreiz. Nebenwirkungen: Ausfluss, Hitzewallungen, Kopfschmerzen, Mehr Schweißbildung, Migräne mit Aura, Scheideninfektionen, Scheidentrockenheit
  • Drovelis®
    In den ersten zwei Monaten der Einnahme hatte ich leichte bis schwere Migräne, diese verging aber wieder. Meine Stimmungsschwankungen vor der Periode wurden seit der Einnahme viel besser und auch meine Schmerzen während der Periode sind um einiges leichter geworden. Ich habe weder ein größeres Hungergefühl noch habe ich zu- oder abgenommen. Nebenwirkungen: Kopfschmerzen, Migräne, Scheidentrockenheit
  • Drovelis®
    Ich war 3 Jahre Pillenfrei, da ich aber immer mehr Zystenbildungen hatte meinte meine Frauenärztin ich sollte mit der Pille anfangen um dies entgegen zu wirken. Oder müsste dann eben zum ausschauen. Der Heisshunger war verschwunden, aber die Kopfschmerzen kamen, genauso wie der Haarausfall. Meine Libido ist nicht besser geworden, wie auch meine Stimmungsschwankungen. Dafür kämpf ich mit Scheidentrockenheit und ausbleibender Periode, vermehrter Schweißproduktion und Rückenschmerzen. Habe mich hier und heute dazu entschieden die Pille wieder abzusetzen. Nebenwirkungen: Haarausfall, Hitzewallungen, Kopfschmerzen, Mehr Schweißbildung, Pickel oder Akne, Rückenschmerzen, Scheidentrockenheit, Schwindel
  • Drovelis®
    Ich habe schon so viele Pillen durch und hatte jetzt nach 2 Jahren mit gar keiner hormonellen Verhütungsmethode die Drovelis verschrieben bekommen, da ich einen sehr unregelmäßigen Zyklus durch meine Endometriose habe. Das erste Blister lief super, nun wollte ich mal probieren den Zyklus zu verlängern und habe schon seit Ewigkeiten Zwischenblutungen und Bauchschmerzen, was mich wirklich sehr nervt. Nebenwirkungen: Ausfluss, Bauchschmerzen
  • Drovelis®
    Ich war jahrelang hormonfrei und wollte eigentlich auch nie wieder eine Pille nehmen, aber aufgrund meiner Endometriose verschrieb mir meine Ärztin die Drovelis Pille und ich dachte erstmal positiv. Aber jetzt nach fast 4 Wochen Einnahme bin ich stark verunsichert was die Nebenwirkungen angeht. Mir ist so schwindelig, dass ich kaum noch stehen kann und habe so Kopfschmerzen. Ich habe seit der Einnahme Schmierblutungen jeden Tag. Und ich fühle mich so lustlos und k.o und depressiv. Ich denke, ich werde sie wieder absetzen. Hat noch jemand so Probleme mit dem Schwindel? Nebenwirkungen: Durchfall, Haarausfall, Kopfschmerzen, Schwindel, Übelkeit oder Erbrechen
  • Drovelis®
    Nicht meine Pille! Nebenwirkungen die nach 3 Monaten nach ließen: Kopfschmerzen, Übelkeit, spannende Brüste, Atemlosigkeit, Müdigkeit. Nebenwirkungen die bis zum Schluss blieben oder dazu kamen: Fettige Haut und Pickel, Stimmungsschwankungen, Heulkrämpfe, Kreislaufprobleme, Schwindel, starke, lange, schmerzhafte Regelblutung, Ausfluss, Angstzustände, Herzrhythmusstörungen, PMS, Hitzewallungen, Schweißausbrüche. Sie wirken, wurde nicht schwanger, aber die Nebenwirkungen sind unerträglich....
  • Drovelis®
    Die Drovelis wurde mir von meiner Frauenärztin empfohlen. Bereits nach 3 Wochen hatte ich extreme Probleme mit meiner Haut. Da ich unter Neurodermitis leide, war das natürlich kaum auszuhalten. Ich hatte andauernden Juckreiz und Entzündungen vor allem am Kopf und Hals. Auch meine Migräne, die ich eigentlich recht erfolgreich behandelt hatte, kam in Schüben wieder bis ich letztendlich jede Woche Schmerzmittel nehmen musste. Als ich mir mal den Beipackzettel vornahm, wusste ich auch warum mein Körper reagierte. Frauen mit Migräne würde ich von dieser Pille absolut abraten. Lediglich mein Zyklus stabilisierte sich. Keine Zwischenblutungen oder sonstige Probleme. Lust auf Sex hatte ich aber auch so gut wie keinen mehr. Ich habe die Pille nach 2 Monaten abgesetzt. Nebenwirkungen: Allergische Reaktion, Kopfschmerzen, Migräne
  • Drovelis®
    Ich habe seit dem ich angefangen hab die Pille zu nehmen sehr starke Nebenwirkungen gespürt. Mir ist ständig übel und ich habe Unterleibschmerzen, dazu Kopf- und Rücken schmerzen. Ich nehme sie seit ca einem Monat und werde sie auch direkt absetzen. Das wird auch die letzte Pille sein die ich je zu mir nehmen werde. Nicht weiterzuempfehlen! Nebenwirkungen: Ausfluss, Bauchschmerzen, Größere oder gespannte Brüste, Kopfschmerzen, Migräne, Rückenschmerzen, Scheidentrockenheit, Schmerzende Brüste, Schwindel, Übelkeit oder Erbrechen, Unterleibsschmerzen
  • Drovelis®
    Bevor ich mit der Einnahme der Drovelis begonnen habe, litt ich an sehr ausgeprägtem PMS. Ich bin die Woche vor meiner Periode durch die Hölle gegangen, hatte dort schon die ganze Zeit Krämpfe und emotionale Instabilität. Zudem leide ich an Endometriose und hatte nun auch seit zwei Jahren starke Akne - meine Frauenärztin diagnostizierte bei mir einen Androgenüberschuss. Als Lösung bekam ich somit die Drovelis verschrieben. Der erste Monat bestand bei mir nur aus Zwischenblutungen, die auch bis Beginn des 2. Blisters anhielten..(haben mich allerdings nicht gestört, da mich meine FA hierauf bereits hingewiesen hat). Ich bin aktuell im 3. Einnahmemonat und meine Beschwerden sind schon stark zurückgegangen - ich habe nicht 7 Tage lang PMS, fühle mich wieder ausgeglichener und meine Akne ist auch zurückgegangen. Das einzige, was mir „negativ“ aufgefallen ist, ist, dass ich 1-2 Tage nach der Pillenpause & bevor meine Periode dann einsetzt, ohne Grund weinen muss - ich kann meine Tränen weder kontrollieren noch nachvollziehen. Für mich ist dies allerdings nicht gravierend schlimm, in Anbetracht, wie es mir vorher ohne Pille ging. Außer ein kleiner Libidoverlust, hat mir die Pille nur bei meinen Beschwerden geholfen und ich hoffe, das wird sich auch noch in den nächsten Monaten nicht ändern! 🙂 Hatte zuvor schon 3-4 andere Pillen eingenommen, bei denen ich immer starke Nebenwirkungen verspürte. Meine Periode ist zudem einen Tag kürzer als sonst, meine Schmerzen bleiben allerdings bestehen, aber auch das kenne ich aufgrund meiner Endometriose nicht anders. Für mich überwiegen ganz klar die Vorteile und ich würde sie jedem, der zuvor auch an starken Beschwerden mit PMS litt, weiterempfehlen und kann den bisherigen Bewertungen nicht ganz zustimmen 🙂 Nebenwirkungen: Hitzewallungen
  • Drovelis®
    Hallo zusammen! Ich nehme Drovelis nun seit ca. 5 Monaten ein, nachdem ich zuvor über 10 Jahre lang mit der Pille "Maxim" verhütet hatte. Ich musste die Pille wechseln, da ich während meiner Menstruation an starken Migräneanfällen litt, welche auf hormonelle Probleme zurückzuführen waren. Mein Frauenarzt empfahl mir daraufhin Drovelis, in der Hoffnung, dass durch die neue hormonelle Zusammensetzung mein Migräneproblem in den Griff zu bekommen sei. Ich muss sagen ich bin wirklich sehr zurfrieden mit Drovelis. Meine Blutung kommt regelmäßig und viel schwächer als bei der Maxim. Ich hatte nach dem zweiten Monat keinerlei Migräneanfälle mehr. Ich habe weder zu- noch abgenommen, meine Haut hat sich ebenfalls nicht verschlechtert. Meine Stimmung und Libido sind ebenfalls stabil - kurzum ich kann von keinerlei Nebenwirkungen berichten und habe den positiven Effekt, dass ich meine Periode schwächer bekomme und keine Migräne mehr habe. Für mich die absolut beste Pille bisher.
  • Drovelis®
    Hallo, ich nehme die Pille war erst seit 2 Monaten, aber ich werde morgen bei meiner Frauenärztin anrufen und um eine neue Pille bitten. Denn über die Einnahmezeit war ich unglücklich, matt und antriebslos, ich dachte es wäre eine Phase. Jetzt habe ich aber die vielen Bewertungen gelesen und merke, dass es an der Pille liegt. Ich bin viel emotionaler geworden und weine auch einfach mal so. Ich habe auch stark an meiner Beziehung gezweifelt, obwohl alles bestens ist, denn auch im Bett lief es besser als vorher. Doch der Wechsel von der Swingo 30 zu Drovelis hatte für mich noch einen großen Nachteil. Ich ewig langen Zwischenblutungen verbunden mit höllischen Schmerzen und Übelkeit. Ich meine, wenn ich so eine Hormonbombe nehme, möchte ich auch profitieren. Bitte achtet auf euren Körper und versucht das beste aus diesen Hormonen zu machen! Der Punkt ist dafür da, dass ich nicht schwanger geworden bin 🙂 Achso und noch ein weiterer Punkt. Wassereinlagerungen und auch vermehrter Appetit haben mich an meinem Selbstbewusstsein zweifeln lassen 🙁 Nebenwirkungen: Bauchschmerzen, Gewichtszunahme, Mehr Appetit, Rückenschmerzen, Übelkeit oder Erbrechen, Unterleibsschmerzen, Veränderung Psyche, Wassereinlagerungen, Zwischenblutungen
  • Drovelis®
    Libido ist sehr zurück gegangen. In den ersten Monaten hatte ich Zwischenblutungen. Verschieben der Tage war nicht möglich, weil sie meistens schon am letzten Pillentag anfingen. Deutlich schwächere Periode. Dafür schlechterer Stimmung, Antriebslosigkeit und Müdigkeit. Außerdem habe ich das Gefühl mehr Muttermale bekommen zu haben... Mit Ende des Zyklus setze ich sie ab. Nebenwirkungen: Ausfluss
  • Drovelis®
    Ich habe vor 4 Monaten diese Pille bekommen, da ich durch die Qlaira Zwischenblutungen und Unterleibsschmerzen bekommen habe. In den 28 Jahre Pillenerfahrungen hatte ich durch einen Pillenwechsel extreme Depressionen zirka 2 Wochen lang, dann war die schlimme Zeit überstanden. Bei der Qlaira war das ähnlich. Gleich in den erste Wochen kam dieser schon fast vergessene Zustand für zirka 2-3 Wochen. Der Wechsel zur Drovelis war aber eben wegen der Unterleibschmerzen und Blutungen. Nun plage ich mich schon wieder mit Depressionen rum und bin echt am überlegen mit den Hormonen aufzuhören. Normalerweise kommen die beim Wechsel in den ersten Wochen, dieses Mal leider erst nach 4 Monaten. Von Lustlosigkeit und Sinnlosigkeit des Lebens über noch extremere Gedanken alles dabei. Ich muss mich echt zwingen mir vor Augen zu halten, dass das keine echten Empfindungen sind. 🙁 Nebenwirkungen: Größere oder gespannte Brüste, Depressionen
  • Drovelis®
    Anfangs war alles gut. Nun habe ich Zwischenblutungen, niedrigere Libido und Kopf bzw Rückenschmerzen. Werde definitiv wieder eine andere Pille nehmen. Hatte vorher Maxim damit aber starke Unterleibsschmerzen während der Periode. Wollten hiermit ausprobieren ob es besser wird. Nebenwirkungen: Haarausfall, Kopfschmerzen, Migräne, Rückenschmerzen, Schmerzende Brüste
  • Drovelis®
    Bewertungen von Pillen sehe ich immer kritisch, da jeder Körper sich anders verhält. Zuvor habe ich die Maxim genommen, aber wegen Libidoverlust abgesetzt. Nun nehme ich Drovelis und bemerke bis jetzt keine negativen Folgen. Ab und zu schmerzen meine Brüste…das wars jedoch 🙂
  • Drovelis®
    Meine Haut ist viel besser geworden! Doch meine Brüste haben sich um 2 Körbchengrößen verkleinert, genauso wie mein Körpergewicht abgenommen hat. Nebenwirkungen: Ausfluss, Blasenentzündungen, Kopfschmerzen, Migräne, Rückenschmerzen, Unterleibsschmerzen
  • Drovelis®
    Anfangs war alles gut und schön, bis ständige Übelkeit, starke Stimmungsschwankungen, schmerzende Brüste, Übelkeit, Kopfschmerzen, Durchfall und vieles mehr. Ich vertrage die Pille anscheinend gar nicht und mein Frauenarzt sagt es sei normal. Ich kann die Pille NICHT empfehlen. Nebenwirkungen: Ausfluss, Größere oder gespannte Brüste, Haarausfall, Kopfschmerzen, Migräne, Schmerzende Brüste, Schwindel, Übelkeit oder Erbrechen, Unterleibsschmerzen
  • Drovelis®
    Ich habe die Pille gleich von Anfang an gut vertragen. Seit 7 Monaten nehme ich sie schon und meine Stimmungslage hat sich seither verbessert. Ich bin schwingungsfähiger im Affekt - ich hatte zuvor an Dysthymie gelitten. Nebenwirkungen: Größere oder gespannte Brüste, Schmerzende Brüste
  • Drovelis®
    Seit Tag 1 haben sich meine Depressionen verschlimmert. Davor hatte ich nach langer Kampfzeit geschafft wieder eine selbstbewusste glückliche junge Frau zu werden. Doch seit Einnahme bin ich sehr schwach und sensibel und sehr emotional. Es vergeht nicht ein Tag an dem ich nicht weine. Da ich das nicht mehr aushalte setze ich sie nun nach 1 Monat wieder ab da ich keine Vorteile empfunden habe. Nebenwirkungen: Größere oder gespannte Brüste, Kopfschmerzen, Mehr Schweißbildung, Migräne, Nervosität, Pickel oder Akne, Rückenschmerzen, Schwindel
  • Drovelis®
    Der erste Monat lief eigentlich perfekt sowie auch der zweite, welcher keine sonderlichen Probleme oder Besserungen mit sich brachte. Ab dem dritten Monat hat sich dann aber einiges geändert, hierbei möchte ich positives sowie negatives aufzählen: (+) •Gewichtsverlust (in meinem Fall positiv da ich nicht wie bei einer vorherigen eine drastische zunahme des Gewichts hatte) •Verbesserung des Hautbildes (-) •Im dritten Monat (nehme sie derzeitig den 4. Monat ein) hatte ich lange Zwischenblutungen. Sprich 1 1/2 Wochen vor der „Periode“ welche bei mir dann auch 8/9 Tage anhielt (ansonsten normal 4-5) •Verstärkte psychische Belastung. 1 Woche vor der „Periode“, währenddessen und einige Tage danach habe ich das ständige Gefühl weinen zu müssen und falle ebenso in einen depressiven Zustand der um ehrlich zu sein nicht nett ist. Auch bringen mich kleine Dinge viel schneller an die Grenzen und bereiten mir Kummer. •Dieser Punkt ist für mich weder positiv noch negativ: Nach dem 2. Monat habe ich Abends einmal ein extremes Spannungsgefühl in den Brüsten gehabt = sind um ca. 2 Körbchengrößen gewachsen. Im Fazit werde ich mit meiner Frauenärztin darüber reden und mich informieren was das beste ist. Werde es aber noch 2 weitere Monate mit dieser versuchen. Nebenwirkungen: Größere oder gespannte Brüste, Kopfschmerzen, Schmerzende Brüste
  • Drovelis®
    Mir wurde diese Pille aufgrund einer Amenorrhö verschrieben. Ich nehm sie nun fast 2 Monate und bin ehrlich gesagt froh, sie nach dem 3. Monat wieder absetzen zu können. Zunächst treten bei mir bereits in der 2. WochenSchmierblutungen auf, die dann eigentlich fließend in die Abbruchblutungen übergehen. Meine Brüste, insbesondere Brustwarzen, taten eigentlich den gesamten ersten Monat weh. Mittlerweile passen meine BHS nicht mehr und ich erkenn den Grund für die Schmerzen… Das mag aber auch zusätzlich durch meinen immensen Appetit begünstigt worden sein, Gewichtszunahme vorprogrammiert. Zudem hab ich Schmerzen am Haaransatz und damit einhergehend leichten Haarausfall. Da ich generell psychisch vorbelastet bin, finde ich es schwierig einen genauen Ausschlag auf das Gemüt festzustellen, meine aber seit Beginn der Einnahme nervös und launiger geworden zu sein. Nebenwirkungen: Größere oder gespannte Brüste, Haarausfall, Kopfschmerzen, Nervosität, Schmerzende Brüste
  • Drovelis®
    Ich kann nüchtern und undramatisch sagen, dass Drovelis die schlimmste Pille war die ich jemals genommen habe. Die mitunter schlimmsten Nebenwirkungen sind extreme psychische Symptome. Nach der Einnahme der 1. Pille des zweiten Monats habe ich mich nach zwei Stunden angefangen komisch zu fühlen, ähnlich wie einer Depression mich nicht mehr zu spüren, keine Gefühle mehr für meinen Partner mehr zu empfinden. Das ganze wurde über Nacht schlimmer, dann kam Herzrasen und schließlich eine Panikattacke. An anderen Tagen hatte ich plötzlich schwere Depressionen und hatte das Gefühl jeden Moment in Tränen auszubrechen. Umso länger ich die Pille nahm desto schlimmer wurden die psychischen Nebenwirkungen. Zudem wurde meine Haut wesentlich schlechter, ich habe starken Libidoverlust, Wassereinlagerungen, Zwischenblutungen, PMS während des “Eisprungs” und seit 1,5 Wochen Druckgefühl in den Beinen was mir hinsichtlich Thrombose Sorgen bereitet. Auch wenn ich die Pille nach 2 Monaten abgesetzt habe, würde ich sie nicht weiter empfehlen. Die Symptome wurden immer schlimmer und ich habe mich teils selbst nicht mehr wieder erkannt. Wirklich absolute Hölle. Nebenwirkungen: Angst, Depressionen, Kopfschmerzen, Mehr Schweißbildung, Nervosität, Panikattacken, Pickel oder Akne Rückenschmerzen, Unterleibsschmerzen
  • Drovelis®
    Hatte starke Probleme mit PMS und Libidoverlust. Seit ich DROVELIS nehme, sind meine Stimmungsschwankungen viel besser geworden. Ich habe wieder mehr List auf Sex und zudem sind meine Brüste von Körbchengröße d auf c kleiner geworden ( was ich persönlich besser finde)
  • Drovelis®
    Unter meinem natürlichen Zyklus (ohne Pille) litt ich stark an PMS. 7-10 Tage vor Einsetzen der Periode ging es los mit einem Gefühl von Aggressivität und gereizter Stimmung. Es folgten Kopf- und Nackenschmerzen, depressive Verstimmungen, Weinkrämpfe, Übersensibilität (kein Licht, keine Menschen ertragen), Spannen der Haut, Ängste und einfach nicht im eigenen Körper sein wollen. 4 Jahre hatte ich die letzte Pille abgesetzt, im letzten Jahr wurden die PMS Symptome immer stärker. Vor 5 Monaten habe ich es nicht mehr ausgehalten, bin zu einem neuen Gynäkologen gegangen und habe mich umfangreich zu meinen Symptomen beraten lassen. Mein Gynäkologe hat mir nach einiger Überlegungszeit Drovelis gezeigt. Ich nehme aktuell den fünften Blister und bin sooo dankbar, mich wieder an die Pille getraut zu haben (auch wenn ich mir der Beeinflussung des Körpers bewusst bin). Langsam hat es sich eingespielt, ich habe keine PMS Beschwerden mehr (habe vielleicht einen Tag in der Pillenpause etwas schlechtere Laune, vorher bin ich 7-10 Tage vor der Periode durch ein emotionales Tief gegangen). Als sichere Verhütungsmethode würde ich sie ebenfalls beschreiben. 🙂 Insgesamt kann es sein, dass ich ein kleines bisschen weniger Verlangen nach Sex verspüre, wenn ich ihn habe, ist aber alles wie ohne Pille - sehr angenehm. Die einzige Nebenwirkung, die ich bemerke, ist Kopfschmerz. Gerade am Anfang hatte ich ab und an das Gefühl, dass mein Kopf unter Wasser ist (Druck), das ist mittlerweile ganz selten geworden und mit viel Wasser trinken wegzukriegen. Ich bin erstaunt über die eher nicht so positiven Rückmeldungen bzgl. der Drovelis Pille, denke aber, dass es am Ende so ist, wie es immer ist: Nicht jede Pille passt zu jeder Frau und es ist ganz wichtig, für sich zu entscheiden, was Frau einnehmen möchte und was nicht. Mir gibt die Drovelis meine Lebensqualität zurück und ich bin zum jetzigen Zeitpunkt, also nach 5 Monaten, froh von meinem Gynäkologen zu gut beraten worden zu sein. Nebenwirkungen: Kopfschmerzen
  • Drovelis®
    Ich nehme die Drovelis seit ca 2 Monaten. Ich hatte davor die Yasminelle , doch davon hatte ich extreme Stimmungsschwankungen. Mit der Drovelis ist es eher schlimmer als besser geworden. Ich bin sehr oft in Depressive Stimmungen gefallen. Nebenwirkungen: Bauchschmerzen, Hitzewallungen, Kopfschmerzen, Migräne, Scheidentrockenheit, Schwindel, Übelkeit oder Erbrechen
  • Drovelis®
    Habe die Drovelis von meiner Ärztin verschrieben bekommen, nachdem meine Libido durch meine vorherige Pille (Evaluna) in den Keller gesunken ist. Ich muss sagen, dass meine Libido wieder etwas angestiegen ist, aber deutlich nicht auf dem Niveau, wie sie es ohne Pille wäre. Meine Periode ist durch die neue Pille um einen Tag kürzer und auch schwächer geworden, allerdings verspüre ich während der Periode immer leichte Unterleibsschmerzen. Außerdem habe ich leicht Gewicht verloren seit Einnahme. Jedoch hat sich meine Stimmung seit der Einnahme auch extrem verändert: Ich weine oft - meistens ohne Grund oder bei den banalsten Sachen. Zudem habe ich Zukunftsängste, bekomme Hitzewallungen und bin die meiste Zeit antriebslos. Nebenwirkungen: Hitzewallungen, Nervosität, Scheidentrockenheit, Unterleibsschmerzen
  • Drovelis®
    Anfangs war ich relativ zufrieden (kürzere Periode und schmerzfrei) jedoch kamen dann lange Zwischenblutungen dazu und nach 4 Monaten habe ich seit knapp 2 Wochen durchgehend Migräne. Meine Brüste sind größer geworden, was für mich kein Problem darstellt jedoch haben sie längere Zeit sehr wehgetan beim wachsen. Ich werde die Pille jetzt nach ca. 5 Monaten lieber absetzen, da die Migräne überhand nimmt. Nebenwirkungen: Größere oder gespannte Brüste, Kopfschmerzen, Migräne, Pickel oder Akne, Schmerzende Brüste
  • Drovelis®
    Ich bin nicht zufrieden. Ich habe zu dieser Pille gewechselt, da ich mit der vorherigen kaum noch Lust verspürte und mit Wassereinlagerungen und Gewichtszunahme zu kämpfen hatte. Mein Gewicht sowie die Wassereinlagerungen haben sich nicht verändert, aber meine Libido ist noch weiter gesunken. Ich habe teils starke Kopfschmerzen bekommen. Vorher hatte ich nie Probleme während des Zykluses, nun habe ich starke Unterleibschmerzen, meine Periode ist länger+stärker. Zudem habe ich oftmals Zwischenblutungen und bin reizbarer. Der einzige Pluspunkt ist, dass meine Haut sich verbessert hat. Ich möchte diese Pille absetzen. Nebenwirkungen: Bauchschmerzen, Größere oder gespannte Brüste, Kopfschmerzen, Migräne, Rückenschmerzen, Schmerzende Brüste, Schwindel, Übelkeit oder Erbrechen, Unterleibsschmerzen
  • Drovelis®
    3 ½ Monate habe ich die drovelis Pille eingenommen. Bei mir wurde das Lipödem eine Fettverteilungsstörung festgestellt sodass ich meine Frauenärztin nach einer Pille fragte die dem nicht so entgegenwirkt wie meine alte. Leider fiel mir schnell auf das ich wieder mehr am schwitzen war, sehr oft einfach so auch direkt nach dem aufstehen. Ich war sehr sensibel und reizbar und brach unkontrolliert in Tränen aus bei eigentlich nichts. Einen Moment fragte ich mich wieso ich eigentlich Weine und da wusste ich es stimmt was nicht.Lust auf Geschlechtsverkehr mit meinem Freund hatte ich gar nicht. Kurze Zeit später spannten meine Brüste und besonders die Brustwarzen. Dies hörte auch nicht mehr auf bis jetzt 3 Wochen nach der Einnahme. Meine Laune wird besser und besonders ich habe wieder Motivation. Ich habe die letzten 3 Monate wieder schwer mit Depressionen kämpfen müssen und habe jetzt wieder das Gefühl das alles leichter von sachen geht. Trotz Behandlung meines Lipödem hatte ich trotzdem die ganze zeit das gefühl aufgebläht zu sein auch wegen meinen Brüsten. Ebenso habe ich Kreisrundenhaarausfall nach 1 ½ Monaten Einnahme bekommen. Grade eskaliert es noch und Arztbesuche stehen aus, jedoch hatte ich sowas noch nie und da fragt man sich schon ob dies von der Pille mitwirkend war aber da muss ich sehen ob es jetzt wircklich besser wird. Für alle anderen die sie einnehmen kann ich nur sagen achtet auf euch. Nebenwirkungen: Blasenentzündungen, Größere oder gespannte Brüste, Hitzewallungen, Kopfschmerzen, Mehr Schweißbildung, Nervosität, Schmerzende Brüste, Schwindel, Unterleibsschmerzen
  • Drovelis®
    Habe sie aufgrund mangelnder Libido verschrieben bekommen( davor Velafee). Was soll ich sagen... Ich bin ein emotionales Wrack und bin durchgehend gereizt. Ich hatte lange schwere Depressionen und bin seit 1 1/2 Jahren davon weg, gestern hatte ich zu meinem Schock exakt die selbe Antriebslosigkeit und Mattheit wieder wie zu Beginn meiner Depression. Von Libido keine Spur, eher noch schlimmer geworden. Sollte sich das nicht legen, setzte ich sie sofort wieder ab. Schön auch, dass niemand so wirklich das TromboseRisiko kennt und eine Sicherheit der Wirkstoffe muss erst 2027 vorgelegt werden... Nebenwirkungen: Kopfschmerzen, Mehr Schweißbildung, Nervosität, Scheidentrockenheit, Schwindel, Übelkeit oder Erbrechen
  • Drovelis®
    Ich habe mir die Pille wieder verschreiben lassen, weil ich eine extrem starke Periode bekommen habe und sehr starke Schmerzen, was sich mit Einnahme der Pille auch deutlich verbessert hat. Allerdings habe ich seitdem Zwischenblutungen, was laut Beschreibung, die ersten Monate normal sein soll. Ich warte jetzt erstmal ab und nehme sie weiterhin und hoffe das es mit der Zwischenblutung wirklich nur die ersten Monate ist. Leider ist meine Lust auf meinen Mann deutlich zurück gegangen und Rückenschmerzen habe ich auch, wo ich mir aber nicht sicher bin ob es tatsächlich von der Pille kommt. Kopfschmerzen hatte ich auch anfangs aber das ist mittlerweile vorbei! Nebenwirkungen: Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Unterleibsschmerzen
  • Drovelis®
    Ich habe ungefähr 6 Kilo abgenommen nach der Einnahme. Anfangs hatte ich mit Kopfschmerzen zu kämpfen, das hat sich mittlerweile gelegt. Das einzige, was mich mittlerweile sehr belastet, ist dass ich kein Lust mehr verspüre und somit auch durch Trockenheit Schmerzen beim Verkehr verspüre. Dementsprechend werde ich diese Pille wieder absetzen. Ebenfalls habe ich oft Zwischenblutungen. Nebenwirkungen: Kopfschmerzen, Scheidentrockenheit
  • Drovelis®
    Hallo Mädels, ich hatte vor einiger zeit hier eine Bewertung zu der Pille Drovelis abgegeben. Ich habe am selben Tag noch die Pille abgesetzt, da ich Dauer Migräne (7tage) hatte und einfach nur Totunglücklich mit mein Leben wahr, obwohl ich dazu keinen Grund hatte. Zudem hatte ich 2 Monate nach dem 1. Einnehmen, verdacht auf Thrombose!!! Was soll ich sagen, 16h später war meine Migräne weg (und kam seitdem auch nicht wieder), 48h später habe ich meinen Körper und auch die Lust auf meinen Partner gespürt, 1 Woche später erkannten mich meine Freunde kaum wieder (im positiven) und 2 Wochen später, ich fühle mich wie neu geboren! Bitte hört mehr auf euren Körper und nimmt nicht jeden Tag was ein, was euch zum Zombi macht! Ganz viel liebe an euch! Egal wie ihr euch entschiedet, für euch macht ihr das richtige 🙂 Nebenwirkungen: Bauchschmerzen, Blutgerinnsel, Hitzewallungen, Kopfschmerzen, Migräne, Migräne mit Aura, Rückenschmerzen, Schmerzende Brüste, Schwindel, Übelkeit oder Erbrechen, Unterleibsschmerzen
  • Drovelis®
    Libido ist komplett weg, ich bin reizbar , aggressiv, emotional, weine oft weil ich mir schlimme Sachen vorstelle, schreie meinen Partner an, bin nervös und habe starke Stimmungsschwankungen und meine Scheide ist sehr trocken, Das einzige positive ist dass meine Pickel weg sind, sonst starke Kopfschmerzen vor und nach den Perioden. Nebenwirkungen: Kopfschmerzen, Mehr Schweißbildung, Scheidentrockenheit
  • Drovelis®
    Ich nehme die Pille nun seit 3 1/2 Monaten und werde sie absetzen. Das einzige Pro, dass meine Brüste wieder in Form gekommen sind. Sonst leide ich nur unter ihr. Grundloses Weinen, sehr oft Kopfschmerzen, keine Lust mehr auf meinen Partner, Antriebslosigkeit. Ich suche gerade eine Verhütung ohne Hormone. Mir steht es wirklich sonst wo! Nebenwirkungen: Größere oder gespannte Brüste, Kopfschmerzen, Mehr Schweißbildung, Migräne, Migräne mit Aura, Rückenschmerzen, Schmerzende Brüste, Unterleibsschmerzen
  • Drovelis®
    Ich habe nachdem ich die Spirale leider entfernt bekommen habe diese Pille bekommen. Bin leider nicht zufrieden und haben nach kurzer Einnahme viele Nebenwirkungen bemerkt. Leider hab ich Unterleibsschmerzen, Übelkeit und meine Libido ist nach 1 Woche Einnahme komplett verschwunden. Nebenwirkungen: Ausfluss, Größere oder gespannte Brüste, Übelkeit oder Erbrechen, Unterleibsschmerzen
  • Drovelis®
    Ich habe die Pille gewechselt, zuvor nahm ich die Maxim. Hatte starke Übelkeit mit der Maxim. Dies hat sich mit Drovelis gelegt. Ich habe nur leider das Gefühl unreiner Haut zu haben. Meine Haut war davor schon nicht sonderlich gut. Ich hoffe das legt sich noch. Ansonsten nur die typischen Stimmungsschwankungen. Nebenwirkungen: Haarausfall, Kopfschmerzen, Nervosität, Pickel oder Akne
  • Drovelis®
    Durch die Pille weine ich häufiger. Meist auch ohne einen wirklichen Grund. Zudem sind meine Stimmungsschwankungen stärker geworden. Nebenwirkungen: Bauchschmerzen, Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Schwindel, Übelkeit oder Erbrechen
  • Drovelis®
    Ich nehme die Pille Drovelis 3mg im Langzeitzyklus aufgrund von Endometriose. Leider habe ich jetzt nach einigen Wochen verstärkt Pickel und fettige Haut, auch zwischendurch mal ziemlich starke Unterleikrämpfe, welche ich eigentlich nur von meiner Periode kenne. Stärke Brustschmerzen habe ich weiterhin beibehalten trotz Pillenwechsel. Nebenwirkungen: Bauchschmerzen, Größere oder gespannte Brüste, Hitzewallungen, Pickel oder Akne, Schmerzende Brüste
  • Drovelis®
    Meine Pille hat etwas pflanzlichere Hormone als die Pille, die ich zuvor genutzt habe (Asumate). Das hat mir und meinem Körper insgesamt sehr gut getan. Ich hatte vorher aufgrund der Pille stark mit Blasenentzündungen zu kämpfen. Das hat sich seitdem Pillenwechsel gelegt. Trotzdem bereitet mir die Pille gerade während meiner PMS starke Stimmungsschwankungen. Ich weine viel und das komplett ohne Grund. Für mich ist die Pille allerdings bis jetzt, gerade für den Anfang die unkomplizierteste Lösung. Allerdings hoffe ich langfristig nicht die Pille nehmen zu müssen. Nebenwirkungen: Mehr Schweißbildung, Schmerzende Brüste
  • Drovelis®
    Gereizt, traurig, Akne, Gewichtszunahme. Nebenwirkungen: Nervosität, Pickel oder Akne, Scheidentrockenheit

Erfahrungen von Anwender:innen

  • Sexleben

    • Weniger Lust

      66%

    • Neutral

      19%

    • Mehr Lust

      8%

    • Weiß nicht

      7%

  • Stimmung & Emotionen

    • Negativ beeinflusst

      58%

    • Neutral

      18%

    • Positiv beeinflusst

      17%

    • Weiß nicht

      7%

  • Haut

    • Neutral

      41%

    • Schlechtere Haut

      26%

    • Bessere Haut

      26%

  • Gewicht

    • Neutral

      58%

    • Zunahme

      23%

    • Abnahme

      16%

  • Periode

    • Schwächer

      42%

    • Zwischenblutungen

      39%

    • Stärker

      24%

    • Periode bleibt aus

      10%