Minisiston®

Wie oft dran denken?

Jeden Tag

Was kostet das?

Etwa 10 Euro pro Monat

Methodensicherheit

Von 1.000 Frauen wird 1 schwanger

Anwendersicherheit

Von 1.000 Frauen werden 8-100 schwanger

Beschreibung

Die Pille Minisiston® ist eine Kombi-Pille vom Hersteller Jenapharm. Sie enthält die Wirkstoffe Levonorgestrel (125 Mikrogramm) und Ethinylestradiol (30 Mikrogramm).

Die Minisiston® gehört zu den Pillen der zweiten Generation.

Bewertungen von Anwender:innen

  • Minisiston®
    Die Pille ist zwar einfach in der Handhabung, dennoch greift sie mir persönlich zu stark in den hormonhaushalt ein. Ich finde leider keine andere geeignetere Methode für mich, deshalb muss ich bei der Pille bleiben. Ich habe das Gefühl ich kann, seit dem ich die Pille nehme nicht mehr wirklich glücklich sein. Wenn Pillen Pause ist bin ich ein ganz anderer Mensch, ich fühle mich wieder richtig in mir und habe viel mehr Motivation für Dinge die ich erledigen muss. Körperliche Nebenwirkungen hatte ich bisher noch nicht außer dass ich sehr starken Appetit bekommen und einige Kilo zugenommen habe. Ich wünsche mir sehr dass es auch mehr Möglichkeiten für den Mann gibt. Nebenwirkungen: Haarausfall, Mehr Schweißbildung, Nervosität, Scheidentrockenheit, Schwindel, Übelkeit oder Erbrechen
  • Minisiston®
    Ich nehme diese Pille von Anfang an und hatte nie Probleme mit ihr. Nebenwirkungen: Größere oder gespannte Brüste
  • Minisiston®
    Ich habe leider von Anfang an mit Verdauungsproblemen auf die Minisiston reagiert. Nach einiger Zeit hat sich eine Verbesserung eingestellt. In den letzten zwei Jahren meiner 5 jährigen Einnahme wurde es dann zunehmend schlechter, was dazu geführt hat das ich kaum noch etwas vertragen konnte und Akne bekommen habe. Leider war dadurch auch die Wirksamkeit eingeschränkt weshalb ich die Einnahme beendet habe. Nebenwirkungen: Bauchschmerzen, Pickel oder Akne, Scheideninfektionen, Durchfall, Nahrungsmittelunverträglichkeiten
  • Minisiston®
    Die Pille war für mich ein einfaches Verhütungsmittel in meiner festen Beziehung. Ich nehme sie schon über 10 Jahre. Dennoch möchte ich diese demnächst absetzen da ich nicht sagen kann ob oder welche Veränderungen sie meinem Körper zufügt. Das wichtigste ist seinen Körper zu kennen, dies wird einem aber erst mit dem Alter richtig bewusst und dann ist es schwierig sich von der gewohnt einfachen Lösung zu trennen. Nebenwirkungen: Pickel oder Akne, Scheidentrockenheit

Erfahrungen von Anwender:innen

  • Sexleben

    • Neutral

      50%

    • Weniger Lust

      50%

  • Stimmung & Emotionen

    • Neutral

      50%

    • Negativ beeinflusst

      50%

  • Haut

    • Schlechtere Haut

      100%

  • Gewicht

    • Zunahme

      100%

  • Periode

    • Schwächer

      100%

    • Zwischenblutungen

      100%