Swingo®

Wie oft dran denken?

Jeden Tag

Was kostet das?

Etwa 10 Euro pro Monat

Methodensicherheit

Von 1.000 Frauen wird 1 schwanger

Anwendersicherheit

Von 1.000 Frauen werden 8-100 schwanger

Beschreibung

Die Pille Swingo® ist eine Kombi-Pille der Firma Aristo Pharma.

Sie enthält die beiden Wirkstoffe Levonorgestrel und Ethinylestradiol und gehört zu den Pillen der zweiten Generation.

Bewertungen von Anwender:innen

  • Swingo®
    Ich benutze die Pille nach der Empfehlung meiner Frauenärztin als Langzeitpille. Mir gefällt das sehr gut weil meine Beschwerden nur auftreten wenn ich meine Periode bekomme. Dennoch würde ich lieber eine hormonfreie Verhütung benutzen die ebenso zuverlässig, unkompliziert und praktisch ist. Nebenwirkungen: Mehr Schweißbildung
  • Swingo®
    Habe leider fast alle möglichen Nebenwirkungen (Haarausfall, Stimmungsschwankungen, Depressionen, starke Periodenschmerzen, Migräne, radikale Gewichtszunahme, Wassereinlagerungen…) entwickelt & sie aus Mangel an Möglichkeiten immer noch nicht abgesetzt :/ Nebenwirkungen: Allergische Reaktion, Ausfluss, Bauchschmerzen, Erhöhter Blutdruck, Größere oder gespannte Brüste, Haarausfall, Hitzewallungen, Kopfschmerzen, Mehr oder dunklere Körperbehaarung, Mehr Schweißbildung, Nervosität, Pickel oder Akne, Rückenschmerzen, Scheideninfektionen, Scheidentrockenheit, Schmerzende Brüste, Schwindel, Übelkeit oder Erbrechen, Unterleibsschmerzen
  • Swingo®
    Das tägliche Einnehmen der Pille gefällt mir überhaupt nicht. Ich wurde viel emotionaler durch die Pille und ich habe zugenommen. Nebenwirkungen: Blasenentzündungen, Gewichtszunahme, Größere oder gespannte Brüste, Nervosität, Pickel oder Akne
  • Swingo®
    Reizbarkeit, Depressionen
  • Swingo®
    Die Swingo hat meine Stimmung extrem beeinflusst. Es war eher ein schleichender Prozess, zu Beginn habe ich zunächst wenig gespürt, meine Stimmung wurde zunehmend schlechter. Nach einigen Monaten, wo sich die Nebenwirkungen eingependelt hatten, hatte ich immer diese typische Phasen: Ein negatives Ereignis, selbst eine mich runterziehende Nachricht, hat mich in ein Loch gestürzt. Ich habe jeden Tag geweint, plötzlich und ohne Grund. Nach anderthalb bis zwei Wochen hat mich ein positives Ereignis wieder aus diesem Loch geholt. Nach meistens zwei Wochen Pause wiederholte sich das Ganze. Typische Eigenschaften einer Depression, die ich aber erst sehr als Nebenwirkung meiner Pille identifiziert habe. Nach einem Jahr habe ich die Pille abgesetzt, danach ging es mir schlagartig wieder besser.
  • Swingo®
    Durch diese Pille habe ich meinen Körper innerhalb von 3 Monaten kaputt gemacht !! Ich habe angefangen sie zu nehmen und habe dauerhaft schmierblutungen gehabt ! ( mir war klar das es dauern kann bis diese weggehen - sind sie aber nicht !) darauf hin habe ich aufgehört sie zu nehmen. Nun nehme ich sie seit 4 Monaten nichtmehr und habe immernoch schmierblutungen einen kaputten Zyklus, dauerhaft psychische Probleme, komischer Ausfluss (keine Krankheiten). Nie wieder! Nebenwirkungen: Ausfluss, Größere oder gespannte Brüste, Haarausfall, Hitzewallungen, Kopfschmerzen, Mehr Schweißbildung, Nervosität, Pickel oder Akne, Rückenschmerzen, Scheideninfektionen, Schmerzende Brüste, Schwindel, Unterleibsschmerzen
  • Swingo®
    Da ich die Pille noch nicht so lange nehme (ca. 6 Monate) kann ich noch nicht all zu viel sagen, außer, dass sie meine Stimmungsschwankungen sehr verbessert hat. Meine Haut ist durch diese Pille leider nicht besser geworden, aber auch nicht schlechter.

Erfahrungen von Anwender:innen

  • Sexleben

    • Neutral

      50%

    • Weniger Lust

      50%

  • Stimmung & Emotionen

    • Neutral

      75%

    • Positiv beeinflusst

      25%

  • Haut

    • Neutral

      50%

    • Bessere Haut

      25%

    • Schlechtere Haut

      25%

  • Gewicht

    • Neutral

      75%

    • Zunahme

      25%

  • Periode

    • Schwächer

      75%

    • Stärker

      25%

    • Neutral

      25%