Swingo®

Wie oft dran denken?

Jeden Tag

Was kostet das?

Etwa 10 Euro pro Monat

Methodensicherheit

Von 1.000 Frauen wird 1 schwanger

Anwendersicherheit

Von 1.000 Frauen werden 8-100 schwanger

Beschreibung

Die Pille Swingo® ist eine Kombi-Pille der Firma Aristo Pharma. Sie enthält die beiden Wirkstoffe Levonorgestrel und Ethinylestradiol und gehört zu den Pillen der zweiten Generation.

Bewertungen von Anwender:innen

  • Swingo®
    Habe die Swingo30 ein Jahr lang genommen und dadurch leider zugenommen, hatte starke Stimmungsschwankungen und hatte öfter Pilzinfektionen. Kann sie leider nicht wirklich empfehlen. Nebenwirkungen: Haarausfall, Scheideninfektionen
  • Swingo®
    Die Kombi-Pille swingo mite 30 ist relativ unkompliziert. Ich war jahrelang der Meinung keine relevanten Nebenwirkungen durch sie haben. Nun habe ich jedoch mit starken Stimmungsschwankungen durch Sie zu kämpfen und habe mentale Probleme die mit den Hormonen zusammenhängen. Ich werde mich deshalb nun nach einer anderen Pille umsehen. Nebenwirkungen: Bauchschmerzen, Haarausfall, Kopfschmerzen, Mehr Schweißbildung
  • Swingo®
    Ich hatte lange keine wirklichen Nebenwirkungen. Zumindest dachte uch das. Nach Jahren hab ich mir mal mehr Gedanken über die Einnahme gemacht. Mir ist bewusst geworden, dass meine Haut durch die Pille sehr viel schlechter geworden ist. Mittlerweile ist sie zwar wieder besser geworden, aber dafür ist meine Stimmung stark beeinflusst. Ich habe starke Stimmungsschwankungen, bin sehr emotional und einfach nur traurig. Ich weine häufiger, auch ohne richtigen Grund. Mir wurde erst jetzt langsam bewusst, dass die Pille damit zusammenhängt. Nebenwirkungen: Pickel oder Akne, Starke Stimmungsschwankungen
  • Swingo®
    Einfach zu viele Nebenwirkungen für den Nutzen des Medikaments. Meiner Meinung nach reicht eine Nebenwirkung schon aus, um die Pille wieder abzusetzen. Der Nutzen der Pille ist zwar vorhanden, es gibt aber nebenwirkungsfreie Alternativen. Seit Einnahme der Pille kenne ich meinen Körper und meine psychischen sowie physischen Belastungsgrenzen nicht mehr. Mir ist täglich pünktlich um drei Uhr übel, Abends gegen sieben Uhr starten dann die Migräne. Meine Periode/Hormonentzugsblutung kommt unvorhersehbar auch während der Einnahme der Pille, meine Stressresistenz läuft gegen Null, statt anständig zu diskutieren fange ich zu heulen an und meine Beine schlafen andauernd ein. Zum Vergleich: zuvor hatte ich einen regelmäßigen Zyklus mit einer läge von 28-29 Tagen, nie Migräne und übel war mir nur nach dem Weggehen am nächsten morgen. Das sind alles Nebenwirkungen, mit denen man mit "Zähne zusammenbeißen" leben kann, die Frage stellt sich nur, ist es das wert, seine Lebensqualität so einzuschränken oder greift man dann lieber auf andere Alternativen zurück. Nebenwirkungen: Ausfluss, Bauchschmerzen, Größere oder gespannte Brüste, Hitzewallungen, Kopfschmerzen, Mehr Schweißbildung, Nervosität, Pickel oder Akne, Rückenschmerzen, Scheidentrockenheit, Schmerzende Brüste, Schwindel, Übelkeit oder Erbrechen, Unterleibsschmerzen
  • Swingo®
    5 sehr zufrieden. Reine Haut bekommen glattes gesucht und trockene Stellen sind verschwunden.
  • Swingo®
    Keinerlei Beschwerden
  • Swingo®
    Eigentlich nicht schlecht, aber falsch ausgewählt. Nebenwirkungen: Bauchschmerzen, Kopfschmerzen, Nervosität, Scheidentrockenheit, Unterleibsschmerzen, Verdauungsbeschwerden, Zysten
  • Swingo®
    Nicht vertragen. Nebenwirkungen: Größere oder gespannte Brüste, Kopfschmerzen, Migräne, Nervosität, Schwindel, Übelkeit oder Erbrechen
  • Swingo®
    Eine sehr günstige Pille. Ich habe unglaubliche Stimmungsschwankungen und fühle mich auch mehr nicht wie ich selbst, ich kann sie nicht weiterempfehlen. Nebenwirkungen: Bauchschmerzen, Größere oder gespannte Brüste, Haarausfall, Hitzewallungen, Kopfschmerzen, Übelkeit oder Erbrechen, Unterleibsschmerzen
  • Swingo®
    An sich habe ich wenige Nebenwirkungen. Meine Haut ist nur deutlich schlechter geworden. Stimmungsschwankungen habe ich auch öfter mal. Zwischenblutungen kamen nur wenn ich die Pille Mal durch genommen habe. Libido ist gleich geblieben. Nebenwirkungen: Pickel oder Akne
  • Swingo®
    Am Anfang ganz gut, aber je länger ich sie nehme, desto unzufriedener werde ich. Ich hab ständig Angst sie zu vergessen oder dass sie auf Grund bestimmter Faktoren nicht mehr wirkt. Dazu kommen Stimmungsschwankungen. Nebenwirkungen: Bauchschmerzen, Nervosität, Übelkeit oder Erbrechen
  • Swingo®
    Hat funktioniert, hatte aber viele Nebenwirkungen. Nebenwirkungen: Bauchschmerzen, Blasenentzündungen, Haarausfall, Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Schwindel, Unterleibsschmerzen
  • Swingo®
    Da ich natürlich auch ohne Kondom Geschlechtsverkehr haben konnte, war es natürlich angenehm für mich und meinen Partner. Es gab uns die Möglichkeit, das Liebesleben ohne ständiger Angst vor einer Schwangerschaft zu führen, allerdings führte es zu so vielen Nebenwirkungen. Ich habe 16 kg zugenommen (inzwischen wieder abgenommen) und mich immer mehr von mir selbst entfremdet. Nebenwirkungen: Ausfluss, Bauchschmerzen, Depressionen, Erhöhter Blutdruck, Größere oder gespannte Brüste, Haarausfall, Hitzewallungen, Kopfschmerzen, Mehr Schweißbildung, Nervosität, Panikattacken, Pickel oder Akne, Rückenschmerzen, Schmerzende Brüste, Schwindel, Unterleibsschmerzen
  • Swingo®
    Ich bin leider sehr unzufrieden mit dem Präparat. Seit der Einnahme hat sich mein physischer und psychischer Allgemeinzustand sofort drastisch verschlechtert. In der ersten Einnahmephase habe ich bereits dauerhaft Schmerzen in der Brust gehabt, außerdem habe ich stark an Gewicht zugelegt und darunter auch psychisch sehr gelitten. Meine Haut ist deutlich schlechter geworden und ich hatte häufig Kreislaufprobleme. Mir ist bewusst, dass es einige Zeit benötigt, bis sich der Körper umgestellt hat, daher dachte ich, ich gebe dem Ganzen etwas Zeit. Doch schon in der zweiten Einnahmeperiode entwickelte ich teils starke Depressionen und hatte sogar Suizidgedanken. Anfangs verband ich das nicht mit dem Präparat, erst mein Partner brachte mich darauf, dass die Möglichkeit bestünde, da ich zuvor nur sehr sehr selten starke emotionale Ausbrüche hatte und ein sehr lebensfroher Mensch war. Außerdem habe ich weiter an Gewicht zugelegt und meine Brüste sind nochmals stark und schmerzhaft gewachsen. Jetzt sind sie dauerhaft gespannt und schmerzen häufig. (Seit Anfang der Einnahme habe ich von einer knappen b auf eine volle c zugelegt.) Die Blutungen sind schwächer geworden, mehr in Richtung Schmierblutung. Über 8 Tage lang immer mal wieder. Das kommt mir auch etwas ungesund vor. Mangels Alternative habe ich das Präparat leider noch nicht absetzen können, werde meine Frauenärztin allerdings zeitnah aufsuchen um das Präparat zu wechseln. Von mir leider nicht empfehlenswert! Nebenwirkungen: Ausfluss, Bauchschmerzen, Erhöhter Blutdruck, Größere oder gespannte Brüste, Haarausfall, Kopfschmerzen, Mehr Schweißbildung, Migräne mit Aura, Nervosität, Pickel oder Akne, Rückenschmerzen, Scheidentrockenheit, Schmerzende Brüste, Schwindel, Übelkeit oder Erbrechen, Unterleibsschmerzen
  • Swingo®
    Ich nehme die Pille jetzt seit November 2020. Am Anfang hatte ich keine Probleme mit der Pille. Mit der Zeit habe ich Depressive Verstimmungen bekommen, schnell gereizt und nah am Wasser gebaut. Dazu unreine Haut, Kopfschmerzen, verspätetes Einsetzen der Blutung dann auch eher nur Schmierblutungen. Ich habe mich heute dazu entschieden die Pille abzusetzen im der Hoffnung dass es mir dann besser geht. Bei der alten Pille hatte ich diese Probleme nicht. Ich sollte die Pille aber wechseln weil die Pille der neuen Generation weniger Nebenwirkungen machen würden. Ich werde berichten wie es mir nach dem Absetzen ergangen ist. Nebenwirkungen: Bauchschmerzen, Kopfschmerzen, Mehr Schweißbildung, Nervosität, Pickel oder Akne, Rückenschmerzen, Unterleibsschmerzen
  • Swingo®
    Ich benutze die Pille nach der Empfehlung meiner Frauenärztin als Langzeitpille. Mir gefällt das sehr gut weil meine Beschwerden nur auftreten wenn ich meine Periode bekomme. Dennoch würde ich lieber eine hormonfreie Verhütung benutzen die ebenso zuverlässig, unkompliziert und praktisch ist. Nebenwirkungen: Mehr Schweißbildung
  • Swingo®
    Habe leider fast alle möglichen Nebenwirkungen (Haarausfall, Stimmungsschwankungen, Depressionen, starke Periodenschmerzen, Migräne, radikale Gewichtszunahme, Wassereinlagerungen…) entwickelt & sie aus Mangel an Möglichkeiten immer noch nicht abgesetzt :/ Nebenwirkungen: Allergische Reaktion, Ausfluss, Bauchschmerzen, Erhöhter Blutdruck, Größere oder gespannte Brüste, Haarausfall, Hitzewallungen, Kopfschmerzen, Mehr oder dunklere Körperbehaarung, Mehr Schweißbildung, Nervosität, Pickel oder Akne, Rückenschmerzen, Scheideninfektionen, Scheidentrockenheit, Schmerzende Brüste, Schwindel, Übelkeit oder Erbrechen, Unterleibsschmerzen
  • Swingo®
    Das tägliche Einnehmen der Pille gefällt mir überhaupt nicht. Ich wurde viel emotionaler durch die Pille und ich habe zugenommen. Nebenwirkungen: Blasenentzündungen, Gewichtszunahme, Größere oder gespannte Brüste, Nervosität, Pickel oder Akne
  • Swingo®
    Reizbarkeit, Depressionen
  • Swingo®
    Die Swingo hat meine Stimmung extrem beeinflusst. Es war eher ein schleichender Prozess, zu Beginn habe ich zunächst wenig gespürt, meine Stimmung wurde zunehmend schlechter. Nach einigen Monaten, wo sich die Nebenwirkungen eingependelt hatten, hatte ich immer diese typische Phasen: Ein negatives Ereignis, selbst eine mich runterziehende Nachricht, hat mich in ein Loch gestürzt. Ich habe jeden Tag geweint, plötzlich und ohne Grund. Nach anderthalb bis zwei Wochen hat mich ein positives Ereignis wieder aus diesem Loch geholt. Nach meistens zwei Wochen Pause wiederholte sich das Ganze. Typische Eigenschaften einer Depression, die ich aber erst sehr als Nebenwirkung meiner Pille identifiziert habe. Nach einem Jahr habe ich die Pille abgesetzt, danach ging es mir schlagartig wieder besser.
  • Swingo®
    Durch diese Pille habe ich meinen Körper innerhalb von 3 Monaten kaputt gemacht !! Ich habe angefangen sie zu nehmen und habe dauerhaft schmierblutungen gehabt ! ( mir war klar das es dauern kann bis diese weggehen - sind sie aber nicht !) darauf hin habe ich aufgehört sie zu nehmen. Nun nehme ich sie seit 4 Monaten nichtmehr und habe immernoch schmierblutungen einen kaputten Zyklus, dauerhaft psychische Probleme, komischer Ausfluss (keine Krankheiten). Nie wieder! Nebenwirkungen: Ausfluss, Größere oder gespannte Brüste, Haarausfall, Hitzewallungen, Kopfschmerzen, Mehr Schweißbildung, Nervosität, Pickel oder Akne, Rückenschmerzen, Scheideninfektionen, Schmerzende Brüste, Schwindel, Unterleibsschmerzen
  • Swingo®
    Da ich die Pille noch nicht so lange nehme (ca. 6 Monate) kann ich noch nicht all zu viel sagen, außer, dass sie meine Stimmungsschwankungen sehr verbessert hat. Meine Haut ist durch diese Pille leider nicht besser geworden, aber auch nicht schlechter.
  • Swingo®
    Nebenwirkungen: Wassereinlagerungen

Erfahrungen von Anwender:innen

  • Sexleben

    • Weniger Lust

      43%

    • Neutral

      36%

    • Weiß nicht

      21%

  • Stimmung & Emotionen

    • Negativ beeinflusst

      86%

    • Weiß nicht

      7%

    • Positiv beeinflusst

      7%

  • Haut

    • Neutral

      57%

    • Schlechtere Haut

      29%

    • Bessere Haut

      7%

  • Gewicht

    • Zunahme

      50%

    • Neutral

      43%

    • Weiß nicht

      7%

  • Periode

    • Zwischenblutungen

      29%

    • Schwächer

      29%

    • Stärker

      29%